Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Für 30 Millionen Euro hat ein irischer Investor die RheinBerg Passage am S-Bahnhof gekauft. Er will sie durch Umbau und die Aufwertung des Lebensmittelsortiments nach vorne bringen. Mit neuen Mietern wird verhandelt, die Zahl der Mieter soll verdoppelt werden. Erste Entwürfe zeigen das Gebäude mit riesiger Glasfassade. Hinter dem Deal steht offenbar eine Spekulation auf eine Aufwertung des Geländes rund um den S-Bahnhof. iGL, Debatte, KSTA/BLZ

Mit der Gesamtbilanz des städtischen Haushaltes ist der Stadtkämmerer weit in Verzug, der Abschluss für den Konzern Stadt kommt erst 2018. Doch schon jetzt legt das statistische Landesamt Zahlen vor, wonach der Gesamtschuldenstand der Stadt im vergangenen Jahr deutlich gesunken ist. Die Verschuldung aller NRW-Kommunen war um 2,5 Prozent gestiegen. iGL, WDR

Vertreter von Inklusionsbeirat, Verwaltung, Verbänden und  Akteuren der Behindertenarbeit haben vier Schwerpunkte für den neuen Aktionsplan Inklusion beschlossen. Dazu gehören die Bereiche Mobilität + Barrierefreiheit; Selbstbestimmung + Sicherheit; Teilhabe an Kultur, Sport und Freizeit; Arbeit + Bildung. Offene Arbeitskreise sollen die Schwerpunkte mit Inhalt füllen. Koordiniert wird der Prozess von der früheren Behindertenbeauftragten Hildegard Allelein, die nach der Pensionierung auf Honorarbasis aushilft; ihre Stelle wurde jetzt erst ausgeschrieben. iGL, Kontakt 

Den Plan für ein Integrationszentrum in Heidkamp hat die Stadtverwaltung nach einem Jahr Leerstand aufgegeben. Die Verwaltung schlägt vor, nur eine Stelle für die Koordinierung der Flüchtlingsarbeit zu schaffen und im Stadthaus anzusiedeln. Die Zahl der untergebrachten Flüchtlinge sinkt weiter. iGL

Die Frage „Würdest Du in Deiner Freizeit etwas mit Flüchtlingen machen”, die Tvinart und der Jugendrat im Rahmen der Serie #MeineMeinung an Jugendliche gerichtet hatten, lockte Dutzende Rechtsradikale aus ganz Deutschland auf die Facebook-Seite des Bürgerportals. Die Einreichungsphase ist beendet, jetzt wird mit Stimmen und Kommentaren ein Podcast produziert. Facebook, Hintergrund 

Die Vertreterversammlung der VR Bank hat der Fusion mit der Volksbank Rhein-Wupper eG  zur VR Bank Bergisch Gladbach Leverkusen zugestimmt, die damit rückwirkend zum 1.1.2017 vollzogen wird. Die neue Bank hat eine Bilanzsumme von 1,9 Milliarden Euro und 409 Mitarbeiter. Per Mail, Hintergrund

Bergische Köpfe

Maria Theresia Opladen (69) hat den Bundesvorsitz der Katholischen Frauengemeinschaft nicht wieder abgegeben. KSTA/BLZ

Gabriele Kreileder-Heitz erläutert in ihrer Kolumne für „dieImmobilie”, warum man vor dem Kauf eines Hauses oder einer Wohnung einen Sachverständigen hinzuziehen sollte. iGL/bezahlter Beitrag

Die lieben Nachbarn

Christa Liedtke (78) hatte in Kürten erfolgreich gegen den Abriss ihres Hauses gekämpft; jetzt leidet sie an Gesundheitsproblemen, verkauft das Haus und zieht nach Porz. KSTA/BLZ

Der Aggerverband will seine 17 seiner 30 Kläranlagen in RheinBerg und Oberberg stilllegen, die restlichen für eine halbe Milliarde Euro sanieren. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren

Drei Kirchen in Refrath öffnen am Samstag ihre Tore zur „Nacht der Kirchen – rechts vom Rhein”. iGL

Die Dechant-Müller-Straße wird am Dienstag (27.6.) von 9 bis 15 Uhr für Baumpflegearbeiten halbseitig gesperrt. Stadt GL

Auf die Hitze reagieren die weiterführenden Schulen mit Kurzstunden, ab mittags fällt der Unterricht aus. Besonders warm wird es in den Containern am OHG. KSTA/BLZ

Mit einer groß angelegten Ausstellung setzt sich der AdK im Technologiepark, seinem neuen Standort, in Szene. KSTA/BLZ

Das Bundesverwaltungsgericht entzieht einem Mann aus Bergisch Gladbach, der mit akademischen Titeln gehandelt hatte, seinen eigenen Doktortitel. WDR

Wegen Missbrauchs einer alkoholisierten Frau wurde ein 39-jähriger Gebäudereiniger aus Bergisch Gladbach zu sieben Monaten auf Bewährung verurteilt. KSTA/BLZ

Blitzer stehen heute hier: Hermann-Löns-Str., Heidkamper Str., Schützheider Weg

Der meistgeklickte Link gestern: Facebookdebatte über Flüchtlinge

Das bringt die Woche

Donnerstag
17:00 Sozialausschuss, Rathaus Bensberg

Freitag
07:30 Beratung Dichtheitsprüfung Abwasserleitungen, Markt Refrath
14:00 Einweihungsfest Kinderschutzbund, Schulhof Rote Schule, Heidkamp
18:00 Nacht der Technik
20:00 Miljö live, Gaffel am Bock
20:30 Galeriekonzert: The Cracow Duo, Villa Zanders

Samstag
10:00 Internationales Frauencafe, Cafe Leichtsinn
11:00 Block Party zum Krea-Jubiläum, Bürgerhaus Steinbreche
12:00 „Homöopathische Kunst”, Kleine Werkstatt, Franz-Hitze-Straße 26
15:00 Bürgerfest der BI Schildgen, Kalmünten, Sträßchen Siefen. Dorfplatz Schildgen
15:00 Fahrrad-Codierung durch den ADFC, Radstation
19:00 IGP-„Radio International” berichtet über Geflohene, Bürgerfunk/RadioBerg
20:00 ReimBerg Slam Jahresmeisterschaft, Q1

Sonntag
10-18:00 25 Jahre Löschzug Paffrath – Tag der Offenen Tür, Feuerwache
11:00 Abschluss des XII. Forum Ostwest, Kreishaus
10 – 17:00 Bergische Landpartie, Thomas-Morus-Haus Bensberg
11:30 Konzert “Herzensgesänge”, Pütz-Roth
12:00 „Homöopathische Kunst”, Kleine Werkstatt, Franz-Hitze-Straße 26
14:30 Schnuppertour Stadtmitte, Treffpunkt Rathaus Gladbach
16:00 Sommerfest mit Livemusik, Wirtshaus am Bock
17:00 Open Air: Soul Delicious, vor der Gnadenkirche
17:00 Oratorisches Konzert, St. Johann Baptist, Kirchplatz 6

Aktuelle Ausstellungen:
„Lebenslinien oder die Beweglichkeit des Seins”, EVK (bis 4.7.)
Margret Knieps: Sommeraquarelle, Himmel un Ääd (bis 10.7.)
Wlodek Stopa & Szymon Zwoliński: Zeichen setzen, Kreishaus (bis 18.8.)
Gustavo Dalinha: Turbulenzen in Papier, Thomas Morus Akademie (bis 17.8.)
AdK: ARToRT, Technologiepark Bergisch Gladbaach (26.6. bis 7.10.)
Alle Ausstellungen in GL 

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.