Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Kennen Sie unsere Frühnachrichten? Der Tag in BGL: als Mail ## per WhatsApp ## auf Alexa

Journalist, Volkswirt und Gründer des Bürgerportals. Mail: gwatzlawek@in-gl.de. Twitter: @gwatzlawek

3 Kommentare zu “Bauaufsicht verfügt Schließung von Ponyhof”

  1. Gabi Lieberoth

    Es ist unglaublich – dieser Amtsschimmel!
    Und Leute, die ihr aufs “Land” zieht, weil es dort billiger ist: Betoniert doch eure Terrassen zu, gestaltet eure Vorgärten mit diesem Schotter, vertreibt alles was in der Natur nicht still hält und evtl Arbeit macht.
    Oder was gefällt euch eigentlich daran, aufs Land zu ziehen? Und erst recht: Was meint die Verwaltung, wie das Land noch weiter attraktiv bleiben soll?
    Und Leute, wenn die Verwaltung schon nicht weiß, wie die Schrauben im Rechtsgewirr zu drehen sind, wer dann? Kann es wirklich sein, daß wir Deutschen schon so engstirnig geworden sind, daß wir nicht merken, wie wir uns im eigenen Paragraphensumpf verstricken und ein Leben im Einklang mit der Natur bald unmöglich macht? Wir sind auf einem fragwürdigen Weg.
    Wenn es doch noch Menschen gibt, die unseren Kindern das Leben auf dem Land von der schönsten Seite zeigen – warum werfen wir denen auch noch Knüppel zwischen die Beine? Im Gegenteil, man sollte kooperativ sein – helfen, wenn es nötig ist – mit normalem Menschenverstand!

  2. Redaktion

    Sorry, das war missverständlich formuliert. Die Verwaltung betont im Gegenteil, dass selbst ein Änderung des FNP keine Rechtsgrundlage für eine Genehmigung des Ponyhofs schaffen könnte.

    In der Pressemitteilung heißt es wörtlich: „Für den Betrieb eines Ponyhofs liegt keine bauordnungsrechtliche Genehmigung vor. Diese kann auch nicht erteilt werden, da es hierfür keine Rechtsgrundlage gibt. Es kann auch keine Rechtsgrundlage für die Erteilung einer solchen Genehmigung, beispielsweise aufgrund der Änderung des Bauplanungsrechts (Außenbereichssatzung nach § 35 BauGB bzw. Änderung des Flächennutzungsplans) geschaffen werden.” Wir haben die Passage geändert.

  3. M.S.

    Bemerkenswert – ein Kompromiss mit den Anwohnern wäre möglich gewesen, aber der FNP gibt einen Ponyhof im Grünen nicht her.
    Das sagt die gleiche Verwaltung, die per FNP mal eben Wald in Industriegebiet und Naherholung in Autobahn verwandeln will.
    Was treibt die Akteure eines solchen Spiels bloss um.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns auf Steady

Anzeige

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

23Feb19:00- 20:00Poetisches Picknick Teil 2

23Feb19:30Ich hab die Ruhe weg!Kabarett mit Marc Breuer

23Feb20:00Jürgen Becker mit "Volksbegehren"Kabarett an der IGP

23Feb20:00Degustationsempfehlung für das LebenTheas Theater

24Feb11:00- 13:30Sektfrühstück

24Feb14:30JahresmitgliederversammlungWanderfreunde Bergisches Land

24Feb15:00Der verschwundene ZaubersteinTheater im Puppenpavillon

24Feb15:00- 18:00Sehen, Hören, AusprobierenNachmittag der offenen Tür

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Newsletter: Der Tag in BGL

Partner

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
himmel-aead-logo-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Twitter

So unterstützen Sie das Bürgerportal

X