Jochen Gippert, TV Herkenrath

Bei den Hallen-Europameisterschaften der Senioren hat Jochen Gippert für eine dicke Überraschung gesorgt und die Goldmedaille geholt. In einer Zeit, die er schon zehn Jahre lang nicht mehr gelaufen ist.

Damit hatte niemand mehr gerechnet, Jochen Gippert selbst am wenigsten. Der Jahresbeste Lion Martinez aus Schweden war in den 60m-Semifinals M40 bei den Hallen-Europameisterschaften der Senioren in Madrid am späten Dienstagabend mit 6,99 Sekunden einfach zu dominant, ließ den britischen Weltmeister über diese Strecke, TJ Ossai, um 0,08 Sekunden und Gippert – im direkten Duell – gar um 0,10 Sekunden hinter sich.

Doch im 60m-Finale am gestrigen Mittwoch kam Jochen Gippert perfekt aus den Blöcken, lag gleich deutlich vor Martinez und Ossai und ließ sich diesen Vorsprung bis ins Ziel nicht mehr nehmen.

Unmittelbar nach Passieren der Ziellinie riss der Bensberger im Trikot des TV Herkenrath die Arme hoch und feierte diesen nicht erwarteten Europameister-Titel. Ein Aufschrei dann beim Blick auf die Anzeigetafel: 6,99 Sekunden!

Man muss schon weit in den Statistiken der Leichtathletik zurückblättern, um den letzten 60m-Lauf von Gippert mit einer 6er-Zeit zu finden, genauer bis ins Jahr 2007!

Das Ergebnis des 60m Finals M40:
1. Jochen Gippert Deutschland 6,99 sec.
2. Lion Martinez Schweden 7,03 sec.
3. TJ Ossai Großbritannien 7,10 sec.
4. Rachid Chouhal Malta 7,22 sec.
5. Igor Jaworski Polen 7,30 sec.
6. Guillaume Tessier Frankreich 7,31 sec.
7. Ciaran Harvey Großbritannien 7,31 sec.
8. Elliot Mensah Großbritannien 8,09 sec.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bürgerbeteiligung zum S11-Ausbau startet

„Wasserzeichen” gibt dem Turbokreisel ein Gesicht

Bergisch Gladbachs gefährlichste Straße

Menschen in GL: Der, der sich einfach traut

Wieviel Bauland Bergisch Gladbach wirklich braucht

Refrath sorgt sich um das Kickehäuschen

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.