Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

2 Kommentare zu “„Politik macht Öffnung der Fußgängerzone zur Farce””

  1. Die Stadt Bergisch Gladbach feiert sich mit zahlreichen Plakaten für die “Öffnung” einer Fußgängerzone für die Fahrräder, die tagsüber diese Fußgängerzone jedoch nicht befahren dürfen. Das ist absurd und realitätsfern!

    In der letzten Sitzung des Stadtrats-Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Infrastruktur und Verkehr (AUKIV) haben die Grünen und die Linke noch einmal sehr sachlich und ebenso deutlich auf die Unsinnigkeit dieser scheinbaren “Öffnung” hingewiesen. Das Interesse der Stadt und der CDU an diesen praktischen, am Bürger orientierten Hinweisen schien mir allerdings gering zu sein. Schade, dass die SPD der CDU so unkritisch folgt.

    Insgesamt kann man sich sicherlich fragen, wie die Stadt die anstehenden schwierigen Verkehr-Probleme in Bergisch Gladbach lösen will, wenn sie einem so “einfachen” Thema schon nicht gerecht werden kann.

  2. Es ist lächerlich. Diese von der GroKo durchgesetzte “Öffnung der Fußgängerzone für Radfahrer” ähnelt den “Radwegen” auf der Kölner Straße, die kein Mensch benutzt, weil sie zu gefährlich sind. Dafür müssen sich dort die Anrainer kleiner Nebenstraßen mit den Tagesparkern rumschlagen, deren ideale Parkmöglichkeiten durch die unsinnigen Radwege auf der großen Straße weggefallen sind.

    Die Radfahrer, für die im Sinne einer Verringerung des motorisierten Individualverkehrs die Hauptstraße in Gladbach “geöffnet” werden sollte, müssen erst ein Studium der Öffnungszeiten und der befahrbaren Flächen hinter sich bringen, bis sie sich dort auf 2 Rädern bewegen können. Selten hat der Amtsschimmel so gewiehert, obwohl man sich am runden Tisch mit anderen Maßnahmen einig war. Der Rat in Bergisch Gladbach ist eigentlich entscheidungsunfähig, so lange die GroKo bestimmt, wo’s lang geht. Was die sich bei dieser Regelung gedacht hat, scheint nur ihr begreiflich zu sein.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

20Sep19:30- 21:00Erkrankungen der WirbelsäuleVorbeugung, Diagnostik, Therapie

20Sep19:30Humor ist überwundenes Leiden an der WeltVortrag

20Sep19:30Ave MariaEnsemble Landimini der Max Bruch Musikschule

20Sep20:00Volksbegehren - Die Kulturgeschichte der FortpflanzungKabarett mit Jürgen Becker

20Sep20:00Christian Ehring hat "Keine weiteren Fragen"Kabarett

21Sep18:00- 18:15Glockenläuten und Gebete für den FriedenInternationaler Friedenstag

21Sep19:00Rivers and TidesFilm

21Sep20:00Galeriekonzert "Die innere Stimme"

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Gefördert von

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X