Rund 1000 Bürgerinnen und Bürger wollen sich am stadtweiten Putztag am 6. April beteiligen. Unter dem Motto „Bergisch Gladbach putz(t)munter“ ruft die Stadt gemeinsam mit Radio Berg dazu auf, den Besen und die Müllzange zu schwingen.

Dank einer Idee des Radiosenders wiederholt sich diese konzertierte Putzaktion bereits zum sechsten Mal.

Eine Übersicht über die angemeldeten Teilnehmer zeigt sich, dass vor allem Schulen und Vereine aktiv mitwirken. Eine Übersicht:

  • Bürgerverein Rommerscheid
  • GGS Gronau
  • AK deutsch-französische Freundschaft (Städtepartnerschaft Bourgoin-Jallieu)
  • Katholischer Kindergarten St. Laurentius
  • Rettet den Dännekamp Bürgerinitiative e.V.
  • OHG Bergisch Gladbach
  • EGS Bensberg
  • OGS Katholische Grundschule Bensberg
  • GGS An der Strunde
  • Nelson Mandela Gesamtschule
  • Kinder- und Jugendzentrum FrESch
  • Dorfgemeinschaft Moitzfeld
  • Refrather Staubwolke
  • Wohnmobilstammtisch
  • Bürgerverein Romaney
  • Eissportverein
  • Johannes-Gutenberg-Realschule
  • Bürgerverein Refrath (Start: 10 Uhr, Treffpunkt Marktplatz)
  • Nachbarschaft der Straße Brunhildenpfad
  • Hilfe Litauen-Belarus e.V.
  • Bürgerverein Herrenstrunden e.V.
  • GGS Paffrath

Der Verein „Wir für Bergisch Gladbach“ kümmert sich erneut um die Kaugummireste und Kippen in der Fußgängerzone – in diesem Jahr allerdings eine Woche eher, da am 6. April dort das Frühlingsfest stattfindet. So werden die selbstgemachten Kaugummikratzer am 30. März zum Einsatz kommen. Getroffen wird sich um 10 Uhr vor der RheinBerg Galerie – eine vorherige Anmeldung unter 02202 142241 wird begrüßt.

Für kurzfristig Entschlossene

Wer noch mitmachen möchte, kann sich gerne melden. Dabei ist der 6. April auch nur ein Richtwert – Vereine, Kindergärten und Schulen können sich auch in der Woche vom 1. bis 5. April alle benötigten Materialen – Müllsäcke, Zangen und Warnwesten – zukommen lassen. Auch wird der Abholtermin des Mülls individuell abgestimmt.

Eine Anmeldung beim Abfallwirtschaftsbetrieb, Tel. 02202/143529, -3996 und -3323 und per Email putztag@awb-gl.de möglich. Um besser planen zu können, sollten interessierte Putzerinnen und Putzer einen Ansprechpartner, Tag, Uhrzeit und ungefähre Personenzahl in der Anmeldung angeben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dann rechtzeitig über alle weiteren Details informiert.

Abschlussgrillen

Traditionell bedankt sich die Stadtverwaltung mit einem Abschlussgrillen bei allen Beteiligten. In diesem Jahr an der Diepeschrather Mühle. Ab 13 Uhr werden dort alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, bei einem Würstchen oder einem Maiskolben den Tag ausklingen zu lassen. Auch für genügend Getränke wird gesorgt sein.

Weitere Beiträge zum Thema:

Gemeinsames Großreinemachen in Gronau

CDU wendet sich in Sachen Sauberkeit an Schulen

Nach dem Kamelleschrabbe geht’s gleich weiter

Meine Vision: 150 saubere Spielplätze

Unangenehm anders: Mülleimer

.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.