Mit „Gero Gladberg ermittelt” hat das Bürgerportal aus bekannten Bausteinen ein neues Format entwickelt: ein lokaler Krimi zum Miträtseln, den man sich auch anhören kann. Wie wir das gemacht haben, erzählen Autor, Illustratorin und Sprecher im Werkstattgespräch.

Oliver Buslau schreibt die Krimis; Antje Schlenker-Kortum entwickelt daraus die passende Illustration; Klaus Graf sorgt dafür, dass man sich die Krimi-Folgen mit Genuss anhört; Georg Watzlawek hat das Format mit entwickelt und koordiniert das ganze Projekt.

Alle vier kommen am 8. Mai zum Werkstattgespräch in der Redaktion des Bürgerportals, um Kostenproben Ihrer Arbeit zu geben und aus ihrer Tätigkeit zu berichten.

Diese Veranstaltung ist exklusiv für die Teilnehmer des Gero-Gladberg-Gewinnspiels und für die Mitglieder des Bürgerportal-Freundeskreises. Wenn Sie noch nicht zu diesem Kreis gehören, aber dennoch am Werkstattgespräch teilnehmen möchten, können Sie sich gerne auf die Warteliste für mögliche freie Plätze setzen, eine kurze Mail reicht aus.

Mehr Informationen über den Bürgerportal-Freundeskreis finden Sie hier.

Die Gero Gladberg-Serie zum Nachlesen:

Gero Gladberg und das Bruch-Rätsel: Die Lösung

Gero Gladberg und das Max-Bruch-Rätsel

„Gero Gladberg und die Fahrerflucht”: Die Lösung

Gero Gladberg … und die Fahrerflucht

.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.