Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Der Tag in Bergisch Gladbach, 8.5.2019

😃 Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser! Heute Abend findet unser Werkstattgespräch zum lokalen Krimi „Gero Gladberg ermittelt” statt, mit Autor, Illustratorin und Sprecher. Ein Kulturstammtisch exklusiv für die Mitglieder unseres Freundeskreises. Falls Sie sich das mal anschauen wollen: Für die Leser des Newsletters haben wir zwei Plätze frei gehalten. Interesse? Dann melden Sie sich kurz. Ihr Georg Watzlawek und das Team

Das sollten Sie wissen:

Die Schließung des Wohnmobil-Stellplatzes am Kombibad wird innerhalb der Verwaltung noch einmal diskutiert. Die kurzfristige Maßnahme hatte viel Kritik ausgelöst. Wohnmobilisten haben einen Parkplatz hinter dem Bensberger Rathaus als Alternative ins Gespräch gebracht, der vor allem von städtischen Bediensteten genutzt wird. KSTA/BLZ*, Hintergrund, Debatte

„Nachhaltigkeit muss in die Köpfe”, fordert Bürgermeister Lutz Urbach bei der Vorstellung eines Kunst-Projekts, das für die 17 Nachhaltigkeitsziele der globalen Agenda 2030 werben soll. Die Umsetzung beginne im Kleinen, vor Ort, auch in Bergisch Gladbach. Was nicht so einfach ist, wie die umstrittene Kunst-Kampagne jetzt zeigt. in-gl.de

Beim Wettbewerb „Smart Cities“ soll die Stadt nach Ansicht der CDU-Fraktion mitmachen. Das neue Stadthaus biete die Chance, die Digitalisierung der Verwaltung und die nachhaltige Stadtentwicklung voran zu treiben. in-gl.de

+ Anzeige +

Der Marktbericht von Immobilien Knigge weist auf Basis von Daten des Gutachterausschusses darauf hin, dass Baugrundstücke 2018 deutlich teurer geworden sind und sich das Angebot weiter verknappt. Für Bergisch Gladbach sei das „Fluch und Segen zugleich”, urteilt Oliver Knigge. Bürgermeister Lutz Urbach setzt auf Entlastung durch den neuen Flächennutzungsplans und appellierte an die Eigentümer ungenutzter Grundstücke, sie zu bebauen oder zu verkaufen. Website

Die Europäische Union steckt in vielen Projekten der Region: die EU-Wasserrahmenrichtlinie sorgte für den Abbau des Dhünn-Wehrs zwischen Schildgen und Osenau, die Agrarsubventionen prägen die Landschaft, Wanderwege wurde durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung finanziert. KSTA/BLZ*

Die Anmeldeliste für den Stammtisch XXL zur Europawahl ist komplett. Neben den Kandidaten Annina Frangenberg (FDP) und Uwe Pakendorf (CDU) stehen am 14.5. die lokalen Vertreter Marcel Kreutz (SPD), Theresia Meinhardt (Grüne), Thomas Klein (Linke) und Jörg Feller (AfD) auf dem Podium Ihren Fragen zur Verfügung. Das ganze Programm des Europa-Festivals

+ Anzeige +

Bergische Köpfe

Tomas M. Santillán ist zum Sprecher des Kreisvorstands der Linken gewählt worden. Nach einigen Monaten der Fremdbestimmung hat die Linken wieder einen (fast vollständigen) Vorstand, der interne Streit ist aber noch nicht ausgeräumt. in-gl.de

Oliver Renneberg bleibt Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Sand, Stadtmitte und Hebborn. in-gl.de

+ Anzeige +

Die lieben Nachbarn

Der Rösrather Malte Retiet (83) hat bereits 105 Länder bereist, und sammelt weitere. KSTA/BLZ

In der Agger sind 21 Arzneimittel-Wirkstoffe nachgewiesen worden; Der BUND wirft dem Aggerverband Versäumnisse vor. KSTA/BLZ*

Stellenanzeigen unserer Partner (m/w/d)

Die Kette e.V. sucht Erzieher, Heilerziehungspfleger, Ergotherapeut oder Pflegefachkraft in Teilzeit im stationären Wohnen, examinierte Pflegefachkraft  in Teilzeit mit Erfahrung in der ambulanten Pflege, Sozialpädagogen, Erzieher oder Pflegefachkraft als Teamleitung für die Wohneinrichtung in Bergisch Gladbach. Weitere offene Stellen.

Der ASB  sucht u.a. einen Mitarbeiter im IT-Support/User HelpdeskWeitere offene Stellen

OEVERMANN Networks sucht u.a. Sales Manager und Dualen Studenten Wirtschaftsinformatik. Alle offenen Stellen 

 Offene Facebook-Gruppe „Jobs in GL”
 Weitere Stellengesuche unserer Partner
 Infos zum Bürgerportal-Partnerprogamm

Die Tafel Bergisch Gladbach bietet Stellen im Bundesfreiwilligendienst. Kontakt per Mail

Die KNIGGE.Immobilienverwaltung GmbH bietet zum 1.8. eine Ausbildungsstelle für Immobilienkaufleute an. Kontakt per Mail

Das könnte Sie interessieren

Am Internationale Museumstag nehmen in Bergisch Gladbach vier Museen teil. Sie stellen sich mit besonderen Aktionen und Programmen vor. in-gl.de

20 Kinder haben sich im Kinder- und Jugendzentrum Fresch in Schildgen im Rahmen des „Kulturrucksacks“ kreativ mit dem „Leben eines Computerspielhelden“ beschäftigt. KSTA/BLZ*

Für den „Starke Kids“-Förderpreis sucht ein von der AOK Rheinland/Hamburg initiiertes Netzwerk innovative Projekte, bei denen die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Fokus steht. KSTA/BLZ*, Website

Das Papiermuseum Alte Dombach hat einen 3-D-Drucker angeschafft, der Souvenirs für Besucher druckt. KSTA/BLZ*

Vor 12 Jahren hatte der Film „Klassenleben“ gezeigt, wie Kinder mit und ohne Behinderungen in der Grundschule gemeinsam lernten. Der neue Film „Kinder der Utopie” erzählt, wie es ihnen heute geht. in-gl.de

Das Papiermuseum lädt ein zum Papierfest. Spiel und Spaß für die ganze Familie mit Zirkus, Ballonfiguren und Comiczeichnen. in-gl.de

Eine weitere Sonderfahrt mit dem Schienenbus auf den Spuren der Sülztalbahn bietet das Rheinische Industriemuseum an. in-gl.de

The Right Pill präsentiert beim Quirl Open Air Klassiker der weiblichen Vertreter des Genres Rock-Musik. in-gl.de

Die Wanderfreunde haben eine neue zertifizierte Gesundheitswanderführerin. Bettina van Fürden lädt zum „Waldbaden” im Königsforst ein. in-gl.de

Meistgeklickt: IGP und Realschulen weisen Schüler ab

Das Wetter: Regen, Wolken, ein wenig Sonne. 15/8 Grad

Blitzer: Steinbreche, Asselborner Weg, Ball

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Mittwoch
09:00 Seniorenbüro auf dem Wochenmarkt, Konrad-Adenauer-Platz
09:30 Der Kräuterweg, Wanderung, Parkplatz Heidkamper Tor
11:00 Radwanderung ab Odenthal, Dhünntal-Stadion
11:30 Stammtisch des Seniorenbeirats, Wirtshaus am Bock
14:30 Dementia + Art, Villa Zanders
16:00 Bilderbuchkino “Der Schusch und der Bär”, Stadtteilbücherei Bensberg
18:00 FDP-Vortrag: „Chancen NRWs in einer erneuertem Europa”, FHDW
18:00 Krimilesung: „Betreutes Sterben“, Die Kette, Paffrather Str. 70
18:15 Ein deutsches Leben, Film, Cineplex
18:30 Selbshilfegruppe für Angsterkrankungen, EVK
19:30 Offenes Singen mit Harmonie Kaule, Joh. Gutenberg Realschule

Donnerstag
09:00 Wanderung am Leichlingen, Parkplatz Heidkamper Tor
18:00 Ausstellung der Naef-Spiele, Eröffnung, Kindergartenmuseum
18:30 ASB-Betreuertreff, ASB
18:30 Das Klima und wir, Grüne zur Europawahl, FHDW
18:30 Bürgerwelten im Rheinland im 19. Jahrhundert, Vortrag, Kulturhaus Zanders
19:00 Wechseljahre – ein Wechsel mit Folgen, Kath. Familienbildungsstätte
19:00 Hast du Töne, Tinitus-Selbsthilfe, Zentrum f. psych. Gesundheit
19:30 Vortrag: „Sar-El: Unterstützung Israels”, TAT
21:15 Die Türme, Literaturperformance, Rathaus Bensberg

Freitag
18:00
Critical Mass, Radtour durch die Stadt. Treffpunkt Bahnhof
19:30 Echoes of the Past, Konzert, Alte Kirche Refrath
19:30 Singen kann Jede/r, Mitsingabend, Himmel un Ääd
20:00 Galeriekonzert mit Leopold Lipstein, Villa Zanders
20:00 “La vie en rose”, Musiktheater, Theas
20:00 Escht Kabarett auf dem Quirl-Grill, Engel am Dom

Samstag
11:00 Tag der Städtebauförderung, Schloßstraße
11:00 6 K Lauf für frisches Trinkwasser, Start Gerstenschlag 30
11.5. 11:00 Aktionstag “Pflege bewegt uns”, RheinBerg Galerie
14:00 Kunstlabor, Villa Zanders
14:30 Pinocchio, Familienmusical, Bergischer Löwe
15:00 Der kleine Bär backt einen Kuchen, Puppenpavillon
17:00 Sommerliche Märchennacht, Kammermusik, Preußische Turnhalle
18:00 Cellokonzert mit Leonid Gorokhov, Sinngewimmel
20:00 Alles Partner oder was?, Improvisationstheater, Theas

Sonntag
10:00 Wanderung im Ittertal, Parkplatz Heidkamper Tor
11:00 Öffentliche Führung, Ausstellung “Nach Rubens”, Villa Zanders
11:00 Gesundheitswanderung “Waldbaden” im Königsforst, Parkplatz Wilgehege Rath
11:00 Papierfest, Papiermuseum
12:45 Auf den Spuren der Sülztalbahn, Bahnhof Bilderstöckchen
14:00 Handwerkervorführungen: Weben, Stellmacherei, Bergisches Museum
17:00 Des Königs neues Schiff, Erzählkonzert, Ratssaal Bensberg
17:00 Quirl Open Air mit The Right Pill, Konzert, Gnadenkirche

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

Kulturstrolche Projektausstellung GGS Moitzfeld, Villa Zanders (7. bis 12.5.)
Bausteinspiele, Kindergartenmuseum (9.5. bis 22.12.)
125 Jahre Altenberger-Dom-Verein, Kulturhaus Zanders (bis 26.5.)
Druckfrisch 2019, VHS (bis 29.5.)
Natur und Farben als Kraftquelle, Himmel un Ääd (bis 11.5.)
Rommerscheid in allen Facetten, St. Engelbert (bis 26.5.)
Nach Rubens – Druckgrafik, Villa Zanders (bis 26.5.19)
durchdacht und intuitiv, Partout-Kunstkabinett (b.a.w.)
Kontraste’18 Mann-Frau-Egal, Café Leichtsinn (bis auf Weiteres)
Historische Handpuppen aus der Sammlung Pohl, Bergischer Löwe
1968: Schule-Reform-Protest, Schulmuseum Katterbach (30.4.)
Der zweite Blick, Marienkrankenhaus (bis 1.5.)
Ist das möglich?, Papiermuseum Alte Dombach (bis 14.6.)
Gladbach – Fotoausstellung, Rathaus Bensberg (bis 30.6.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

2 Kommentare zu “Der Tag in Bergisch Gladbach, 8.5.2019”

  1. Man kann Herrn Havermann nur zustimmen: Wie sich der Bürgermeister in den Dienst eines Einzelunternehmers stellt, ist bemerkenswert. Wie er gleichzeitig keine Gelegenheit versäumt hat, Tausende von Eingaben der Bürgerinnen und Bürger zum Flächennutzungsplan herunterzuspielen, passt gut dazu und rundet das Bild ab. Die Bezeichnung Bürgermeister, also erster Vertreter der Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, darf man vor diesem Hintergrund durchaus in Frage stellen.

  2. „Im vergangenen Jahr mitten in den Kämpfen um den neuen FNP brachte das Immobilienunternehmen „Knigge“ eine Broschüre heraus, deren Titelseite u.a. das Konterfei unseres Bürgermeisters trug. Nicht nur aus den Reihen der Bürgerinitiativen, aus allen Richtungen hagelte es gewaltige Kritik, wie sich ein an der Spitze des Gemeindeparlaments und Verwaltung stehender „Volksvertreter“ der Werbung für ein Immobilienunternehmen hingeben kann. Man ist das ja aus der großen Politik gewohnt: Etliche Minister verstehen sich auch, manchmal in 1. Linie, als Lobbyisten für große Unternehmen oder stehen diesen mindestens in Krisenzeiten zur Seite (siehe Verkehrsminister). Das hätte man sich eigentlich im beschaulichen Bergisch Gladbach nicht vorstellen können und wurde eines Besseren belehrt.

    Die heute mir bekannt gewordene Website des besagten Immobilienunternehmens ziert erneut das Paar Knigge/Urbach, das von der Immobilien-Situation „ihrer Heimatstadt“ berichten wollen. Mit der Überschrift „Immobilien-Marktbericht Bergisch Gladbach“ gerät schon wieder eine Informations-Vorlage eines Unternehmens zum vermeintlich offiziellen Bericht der Stadt. Man darf auch erneut sprachlos sein ob eines solchen Maßes an Unbekümmertheit seitens unseres 1. Bürgers. Sieht er die Gefahr nicht, dass das, wie schon bewiesen, sehr viele Bürgerinnen und Bürger als bare Münze nehmen bzw. als das, was es ist: Eine bewusste Darstellung mit falschem Hintergrund? Kann eine solche Verquickung von Mandat und unternehmerischer Gewinnmaximierung auch Ziel eines Bürgermeisters sein?

    Im Text, den ich nicht las, mag es Aufklärung geben, was damals in der Broschüre nicht geschah. Trotzdem ist es eine Mogelpackung wie die große, nicht einsehbare Tüte Bonbons, die außen viel mehr verspricht als sie innen hält.“

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

22Jul15:30Ein Dichter für Klavier

23Jul15:00- 17:00Trostteddy Stricktreff

24Jul19:30LernCoaching - Infoabend

25Jul15:00- 17:00Kunstgenuss, Kaffee und KuchenFührung durch Sammlung Altmann

27Jul17:00Nordische InspirationVernissage mit Vortrag

27Jul19:00Sentido in Concertmit CD-Release

27Jul21:00Sommerserenade: Flötenklänge

28Jul14:00- 16:00Handwerker-Vorführung: Bandweben und Lokomobile

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X