Mit Ohrwürmern aus der Welt der Klassik hat das Sinfonieorchester Bergisch Gladbach unter der Leitung von Roman Salyutov rund 2000 Besucher beim Sommerkonzert in den Gärten der Bestattung begeistert. Wir zeigen das gesamte Konzert. 

Das Orchester spielte unter anderem „Eine kleine Nachtmusik“ und das „Adagio“ aus dem Konzert für Klarinette und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart, glänzte mit „Il Gardellino“ und „Frühling“ & „Sommer“ aus „Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi und spielte viele weitere fabelhafte Stücke bekannter Komponisten aus drei Jahrhunderten.

Als Solistinnen und Solisten traten Birgit Heydel und Lea Brückner (Violine), Nandin Kathleen Baker (Flöte), Alexander Morogovski (Sopran-Saxophon), Thomas Krings (Klarinette) und Stephan Schmitz ( Fagott) auf.

Weitere Beiträge zum Thema:

Sommerkonzert bei Pütz-Roth: Klassik für Genießer

Weitere Beiträge zum Thema:

Bodo Wartke begeistert bei Pütz-Roth – das ganze Konzert

„Für uns als Bestatter spielt Freude eine große Rolle”

Ein Ort für die Lebenden, bei den Toten

.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.