Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • Ein großer Schritt für die Kitas, …
  • … aber nur ein kleiner für die Eltern
  • Keine weiteren Corona-Fälle im MKH
  • Wie es in der Grundschule aussieht
  • Bosbach redet mit Buchen
  • Kaufhauschef protestiert gegen Vollstreckung
  • Viel Platz im Fitness-Studio
  • Harmonie Bensberg Kaule wird 20
Bild des Tages: Kühe, die Heimat betrachtend. Foto: Klaus Hansen

Corona Spezial

In den Kitas startet heute die nächste kleine Gruppe von Kindern. Schon dabei trifft der große Betreuungsbedarf der Eltern auf die beschränkte Machbarkeit vor Ort. Wir haben uns einen Einblick verschafft, bei der AWO und am Quirlsberg. Dabei wird klar: Kinder kann man nicht auf Abstand betreuen, viel Kpazität gibt es nicht mehr. in-gl.de

+ Anzeige +

Zwei weitere Corona-Fälle sind am Mittwoch in RheinBerg bestätigt worden. Am Marien-Krankenhaus liegen jetzt alle Testergebnisse vor, keins davon ist positiv. in-gl.de

Aus dem Corontäne-Tagebuch: Im rollierenden System der Grundschule wechseln sich die Jahrgänge tageweise ab. Und so ziehen wir morgens mit den Kids durch leere Straßen und landen in einer fast leeren Schule. in-gl.de

Die Fitness-Studios haben unter Hygieneauflagen wieder geöffnet; bei den elf Studios der Linzenich-Fitness-Gruppe liegt die Auslastung zwischen 25 und 60 Prozent. KSTA/BLZ*

+ Anzeige +

Bergische Köpfe

Udo Kellmann, Inhaber des Loewencenters, wartet auf die Auszahlung eines KfW-Kredits. Daher hatte er seine Grundsteuer zurückgebucht und die Stadt nach eigenen Angaben um Stundung gebeten. Dennoch kündigte die Vollstreckungsbehörde der Stadt an, drastische Maßnahmen einzuleiten. Kellmann machte das am Abend in der Facebook-Gruppe „Politik in GL” öffentlich und trat einen Shitstorm los, auf seiner eigenen FB-Seite. Die Stellungnahme der Stadt steht noch aus.

Christian Buchen, CDU-Kandidat für das Bürgermeister-Amt, bekommt bei seinen digitalen Runden einen prominenten Dialogpartner: Im Gespräch mit Wolfgang Bosbach und den Zuschauern geht es um „Deutschland in der Corona-Krise”. in-gl.de

Tomás M. Santillan, fraktionsloses Ratsmitglied für die Linke, kritisiert den Vorschlag von Bürgermeisterkandidat Frank Stein, die Grundsteuer zu senken. Eine Reduzierung der Abwassergebühren wäre gerechter. in-gl.de

Marcel Frank, Geschäftsführer der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser wird als Nachfolger von Eugen Puderbach Chef der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK). Puderbach geht nach 22,5 Jahren zum Jahresende in den Ruhestand. Per Mail

Benjamin Kuth, Maler- und Lackerier in der Ausbildung bei Ceranski, ist als einer der 100 besten Azubis seiner Branche ausgezeichnet worden. Per Mail

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Oliver Fink: Füttert die Bienen!
Pia Patt und Birgit Jongebloed: Drei literarische Glanzstücke
René Meißer: So funktioniert kontaktloses Bezahlen

Die lieben Nachbarn

In Rösrath hat der Stadtrat einen Vorschlag der Verwaltung abgelehnt, die Sitzungen auszusetzen. KSTA/BLZ*

Rösrath fordert vom Flughafen Köln/Bonn die bis Juni 2019 maßgebliche Anflugsroute über den Königsforst wiederherzustellen, um den Fluglärm in Kleineichen und Forsbach zu senken. Der Stadtrat stellte sich einstimmg hinter einen entsprechenden Bürgerantrag. KSTA/BLZ*

In Kürten stellt die Stadt ab 2021 komplett auf Öko-Strom um. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren

Der Frauenchor Harmonie Bensberg Kaule wurde vor 20 Jahren gegründet, heute blickt er auf eine erfolgreiche Zeit zurück, in der nicht nur Zuschauerherzen, sondern auch Pokale erobert wurden. Corona hat einen Strich durch die Feierlichkeiten gemacht. Aber es wird fleißig geprobt. in-gl.de

Der „Marktplatz Gute Geschäfte“ ist abgesagt worden und soll im Haus der Kreishandwerkerschasft im Herbst oder im Frühjahr 2021 nachgeholt werden. KSTA/BLZ*

„Ich bin stark – Gemeinsam sind wir stärker”: Die Foto-Aktion der inklusiven Begegnungsstätte Grenzenlos ist mit einem beeindruckenden Video zu Ende gegangen. in-gl.de

Das Biotonnenspülmobil hat (erneut) einen Defekt und wir repariert. KSTA/BLZ*, Hintergrund

Meistgeklickt: Schule, Sport, Kultur auf dem Weg zur „neuen Normalität”

Die Blitzer: Steinbreche, Duckterather Weg, Brüderstraße

Das Wetter: Viele Wolken, wenig Sonne, 13/2 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

#Literafon – Literatur per Telefonkonferenz
Die Einwahl ist nur innerhalb von fünf Minuten nach dem Start möglich. 

Donnerstag, 14. 5. 2020, 17.00 Uhr 
Claudia Warter-Neuhann liest “Wir reden über unsere Kultur” aus Mitch Alborn: „Dienstags bei Morrie“
Telnr. 0221-98882119 – PIN 6893829#

Donnerstag, 14. 5. 2020, 19.30 Uhr 
Claudia Timpner liest aus “Geschichten, die glücklich machen” –  von E. Kästner u.a.
Einwahl: 0221 98882119 – PIN: 787642#

Freitag, 15. 5. 2020, 11.00 Uhr
Angelika Wiesen liest den 2. Teil aus „Seide“ von Alessandro Baricco
Telnr. 0221 98882119 – PIN 6565985#

Freitag, 15. 5. 2020, 17.00 Uhr
Katharina Rempe liest Lebensweisheiten aus Khalil Gibran: „Der Narr“
Telnr. 0221 – 9 888 2119 – PIN 3239325#

Freitag, 15. 5. 2020, 19.00 Uhr
Gisela Becker-Berens liest mörderische Beziehungsgeschichten aus „Bis dass der Tod euch scheidet“
Telnr. 0221- 98882119 – PIN: 4206116#

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Pütz-Roth: 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.