Am Mittwoch sind zwei weitere Corona-Fälle in RheinBerg bestätigt worden. Am Marien-Krankenhaus liegen jetzt alle Testergebnisse vor, keins davon ist positiv.

Nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes ist die Gesamtzahl der im Rheinisch-Bergischen Kreis positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen auf 447 angestiegen. 

+ Anzeige +

Von der Abstrich-Aktion im Marien-Krankenhaus lägen jetzt alle Testergebnisse vor. Diese seien alle negativ ausgefallen. Nachdem bei zwei Patienten eine Infektion bestätigt worden war hatte das Krankenhaus vorsorglich rund 90 Patienten und Mitarbeiter getestet.

Die aktuelle Statistik sieht so aus:

neue FälleInfektionenToteGenesenInfiziert
Bergisch Gladbach12151417724
Burscheid0170161
Kürten0230203
Leichlingen0310256
Odenthal1230194
Overath0392352
Rösrath0460451
Wermelskirchen0532456
RheinBerg24471838247

Die Zahl der Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner ging leicht auf 3,2 zurück.

Sieben Personen, die am Corona-Virus erkrankt sind, werden in einem Krankenhaus behandelt, davon einer auf der Intensivstation.

Bürgertelefon

Das Bürgertelefon des Rheinisch-Bergischen Kreises ist für medizinisch-gesundheitliche Fragen rund um das Corona-Virus unter der Woche von 8 bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 02202 131313 erreichbar.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.