Dieser Liveblog ist geschlossen. Den jeweils aktuellen Liveblog finden Sie hier

+ 9:10 Zehn Neuinfektionen in Rhein-Berg +

Das Landeszentrum Gesundheit meldet heute früh zehn weitere positive Tests im Rheinisch-Bergischen Kreis. Die Inzidenz erhöht sich damit geringfügig um 0,7 auf 28,6. Damit erhöht sich dieser Frühindikator nach einer längeren Talfahrt zum vierten Mal in Folge.

+ 9:05 Bundesweite Inzidenz erhöht +

Das RKI hat bundesweit 7.612 neue Corona-Fälle erfasst, die Inzidenz erhöht sich von 64,4 auf 66,1. 24 weitere Menschen starben an den Folgen einer Corona-Infektion.

+ 9:00 Guten Morgen +

Der Liveblog startet in einen neuen Tag. Heute im Dienst: Holger Crump und Georg Watzlawek.

Hier beginnt der Liveblog von Samstag, 9.10.2021

+ 9:45 Impfteam heute in Overath +

Das mobile Impfteam der Feuerwehr steht heute von 14 bis 18 Uhr in Overath vor dem Hagebaumarkt Quintus in der Probsteistraße. Geimpft werden alle Personen ab 12 Jahren ohne Voranmeldung.

+ 9:20 Inzidenz steigt in Rhein-Berg weiter an +

Das Landeszentrum Gesundheit weist für den Rheinisch-Bergischen Kreis 15 weitere Infektionen aus. Damit steigt die Inzidenz zum dritten Mal in Folge an, um 2,1 auf 27,9 Fälle je 100.000 Einwohner.

+ 9:10 Bundesweite Inzidenz kaum verändert +

Das RKI hat 8854 Neuinfektionen registriert, gut 300 mehr als vor einer Woche. Die Inzidenz steigt leicht von 63,8 auf 64,4. Auch vor einer Woche lag sie bei 64,4. Zudem wurden 65 Todesfälle verzeichnet.

Hier beginnt der Liveblog von Freitag, 8.10.2021

+ 14:55 Kreisgesundheitsamt warnt vor erneutem Anstieg +

Trotz der aktuell sehr niedrigen Infektionszahlen geht Sabine Kieth, die Leiterin des Gesundheitsamtes, noch nicht von einem Ende der Pandemie aus. In einem Interview mit der eigenen Pressestelle beantwortet sie die wichtigsten aktuellen Fragen rund um die Pandemie. Es geht u.a. um die Wirksamkeit der Impfungen, die aktuellen Regeln und die neuen Indikatoren.

+ 7:00 Mobiles Impfteam am Wochenende unterwegs +

Das Impfteam der Feuerwehr Bergisch Gladbach ist auch am Wochenende im Kreis unterwegs:

  • Freitag, 14 bis 18 Uhr: Rösrath, Edeka Breidohr, Hauptstraße 104
  • Samstag, 9. Oktober, 14 bis 18 Uhr: Overath, Hagebaumarkt Quintus, Probsteistraße 18
  • Sonntag, 14 bis 18 Uhr: Leichlingen, Im Brückenfeld (gegenüber Café Lanzelot)

Alle Termine für die kommende Woche finden Sie hier.

+ 6:45 Weitere 19 Infektionen - Inzidenz steigt +

19 weitere Infektionen meldet das Landeszentrum Gesundheit für Rhein-Berg. Die Inzidenz steigt damit zum zweiten Mal in Folge wieder an, um 2,8 auf jetzt 25,8. Damit steht der Kreis aber immer noch auf dem viertletzten Platz in NRW. Die Korrekturen für die Vortage sind minimal.

+ 6:23 Bundesweite Inzidenz zieht leicht an +

Das RKI hat 10.429 Neuinfektionen erfasst, 311 weniger als vor einer Woche. Die Inzidenz steigt leicht von 62,2 auf 63,8. Vor einer Woche lag sie bei 64,3. 86 weitere Menschen starben.

Hier beginnt der Liveblog von Donnerstag, 7.10.2021

15:19 Bürgertests ab Montag kostenpflichtig +

Wegen steigender Impfquoten und der geltenden 3G-Regeln schränkt das DRK die Öffnungszeiten seines Testcenters in der Innenstadt ab sofort ein. Wer sich testen lassen will, wird zudem ab kommenden Montag zur Kasse gebeten. Es gelten nur wenige Ausnahmen. Wer zahlt wieviel, und wer zahlt nichts, lesen Sie in diesem Überblick.

Das Bürgerportal berichtet nicht nur über Corona, sondern über alles, was in Bergisch Gladbach und im Rheinisch-Bergischen Kreis relevant ist: LokalpolitikKulturWirtschaftSportVereine. Hier kommen Sie zu unsere Startseite. Hier können Sie unseren täglichen kostenlosen Newsletter per Mail bestellen.

+ 12:44 Aus dem Klassenraum ohne Umweg zur Impfung +

Unkompliziert wurde am Schulzentrum Herkenrath die zweite Impfaktion durchgeführt. Dank der Unterstützung der Feuerwehr Bergisch Gladbach können diese Schüler:innen nun entspannt in die Herbstferien. Mehr Infos zur Aktion.

+ 6:22 Mobiles Team impft heute in Bergisch Gladbach +

Das mobile Team der Feuerwehr impft zum ersten Mal seit der Schließung des Impfzentrums in Bergisch Gladbach; es ist von 14 bis 18 Uhr vor dem Bergischen Löwen stationiert. Dort können sich alle Personen ab 12 Jahren ohne Voranmeldung impfen lassen. Alle Standorte in dieser Woche finden Sie in diesem Beitrag.

+ 6:10 In Rhein-Berg 26 Fälle - Inzidenz steigt deutlich +

Das RKI meldet für den Rheinisch-Bergischen Kreis 26 Fälle. Damit steigt die Inzidenz von 16,2 auf 22,9. Das ist der deutlichste Anstieg seit dem bisherigen Höhepunkt der dritten Welle Anfang September. Das Landeszentrum Gesundheit hat seine Daten noch nicht aktualisiert, die Korrekturen für die Vortage liegen daher noch nicht vor.

+ 6:01 Bundesweite Inzidenz nimmt leicht zu +

In ganz Deutschland hat das RKI 11.644 Neuinfektionen registriert. Damit steigt die Inzidenz leicht auf 62,6. Am Vortag lag sie bei 62,3, vor einer Woche bei 64,3. Es wurden 68 weitere Todesfälle gemeldet.

Hier beginnt der Liveblog von Mittwoch, 6.10.2021

+ 11:21 Ab November? Keine Masken in Schulen +

Die NRW-Landesregierung stellt eine Lockerung der Maskenpflicht an den Schulen ab dem 2. November in Aussicht. Unter Berücksichtigung des Infektionsgeschehens sei es die Absicht der Landesregierung, die Maskenpflicht im Unterricht auf den Sitzplätzen mit Beginn der zweiten Woche nach den Herbstferien abzuschaffen, erklärt das Schulministerium.

Gleichzeitig wiederholte RKI-Präsident Lothar Wieler seine Warnung vor einer Aufhebung der Maskenpflicht in Schulen, die Berlin und Bayern schon jetzt umsetzen: „Dies entspricht nicht unseren Empfehlungen", sagt Wieler.

Die lokalen Nachrichten, kompakt auf den Punkt, schicken wir Ihnen frei Haus. Morgens um 7:05 per Mail im kostenlosen Newsletter „Der Tag in GL“, oder auf Facebook oder Instagram.

+ 11:10 Zahl der Krankenhaus-Patienten steigt langsam an +

Die Zahl der stationär behandelten Corona-Patienten nimmt nach einem absoluten Tiefststand in Rhein-Berg langsam wieder zu; die Kreisverwaltung meldet jetzt vier Patienten, davon müssen zwei auf einer Intensivstation behandelt werden.

Die Zahl der Personen in Quarantäne ging dagegen um sechs auf 263 zurück. Die Zahl der aktuell Infizierten ist mit 163 stabil.

+ 7:00 Mobiles Impfteam in Wermelskirchen +

Das mobile Impfteam der Feuerwehr ist heute von 14 bis 18 Uhr in Wermelskirchen aktiv, im Innenhof des Rathauses. Am Donnerstag ist das Impfteam in Bergisch Gladbach zu finden, ebenfalls von 14 bis 18 Uhr vor dem Bergischen Löwen. Dort können sich alle Personen ab 12 Jahren ohne Voranmeldung impfen lassen. Alle Standorte in dieser Woche finden Sie in diesem Beitrag.

+ 6:34 Zehn Infektionen - Inzidenz fällt +

Zehn weitere Corona-Fälle. meldet das Landeszentrum Gesundheit für den Rheinisch-Bergischen Kreis. Die Inzidenz reduziert sich damit weiter von 20,8 auf 16,2. Damit befindet sich der Kreis innerhalb von NRW auf dem vorletzten Platz - nur im Landkreis Coesfeld ist Zahl der Fälle je 100.000 Einwohner noch niedriger.

+ 6:15 Bundesweite Inzidenz sinkt leicht +

Das RKI hat 11.547 Neuinfektionen erfasst, die bundesweite Inzidenz geht leicht von 63,6 auf 62,3 zurück. Zudem sind 76 weitere Personen an Corona gestorben.

Hier beginnt der Liveblog von Dienstag, 5.10.2021

+ 6:30 Nur vier Neuinfektionen in Rhein-Berg +

Das Landeszentrum Gesundheit meldet für den Rheinisch-Bergischen Kreis heute früh nur vier weitere Fälle, für Sonntag und Montag. Demnach sank die offizielle Inzidenz von 23,7 auf 20,8. Der Wert für den Vortag wurde geringfügig nach oben korrigiert.

Hier beginnt der Liveblog von Montag, 4.10.2021

+ 6:30 Offizielle Inzidenz sinkt geringfügig +

Wie immer hat die Kreisverwaltung am Sonntag keine Fälle erfasst; sie werden heute nachgearbeitet und morgen veröffentlicht. Die offizielle Inzidenz sinkt daher leicht um 0,7 auf jetzt wieder 23,7.

Hier beginnt der Liveblog von Sonntag, 3.10.2021

+ 9:30 Neun weitere Fälle in Rhein-Berg +

Das Landeszentrum Gesundheit meldet für den Rheinisch-Bergischen Kreis neun positive Corona-Tests. Die offizielle Inzidenz steigt damit um 0,7 auf 22,9.

In NRW ist die Inzidenz um 0,4 auf 53,7 zurück gegangen. Auch die beiden anderen Indikatoren sind rückläufig: die Hospitalisierungsinzidenz sank von 1,49 auf 1,38, die Intensivbettenquote von 6,49 auf 5,92

In Deutschland ging die Inzidenz minimal zurück, von 64,4 auf 64,2.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.