Das sardische Restaurant Marcolino fügt der Vielfalt der Stadt eine interessante Nuance hinzu: Bis ins Detail liebevoll gestaltet, mit einem netten Hof mitten in der Stadt.

Die kleine Karte ist sorgfältig komponiert, die Vorspeisen „Terra i Mare“ werden in zwei Gängen serviert, reichhaltig und köstlich (25 Euro für 2 Personen). Inhaber Marco Marongiu hat ein Händchen für sehr frischen Fisch, Freitag ist Fischtag!

Marcolino
Hauptstraße 274
Bergisch Gladbach – Innenstadt
Website 

Natürlich gibt es gute Pasta (zur Zeit mit Pfifferlingen, 13 Euro), Salate, Fleisch und warm-flüssige (!) Schokotörtchen. Sie sollten reservieren und Zeit mitbringen.

Hinweis der Redaktion: Bei unseren Empfehlungen handelt es sich nicht um Reklame, sondern um redaktionelle Texte. Sie haben einen speziellen Tipp? Dann schreiben Sie uns!

Weitere Beiträge zum Thema

image_pdfPDFimage_printDrucken

G. Watzlawek

Journalist, Volkswirt und Gründer des Bürgerportals. Mail: gwatzlawek@in-gl.de.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.