Guten Morgen, wir wünschen Ihnen einen gut gelaunten Start in die Woche. Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

# Kitas: Ein Problem gelöst, Kollaps droht
# Mehr Dreck in Paffrath
# Kreis will Naturschutz-Ranger einstellen
# Foodsharing in Schildgen
# Neuer Chef-Gynäkologie am Vinzenz-Pallotti
# Zwei Schwerverletzte bei Brand in städtischer Unterkunft
# SV 09 trumpft gegen Fortuna Köln II auf

+ Anzeige +

Wir verschicken den Nachrichtenüberblick auch als kostenlosen Newsletter.

Das sollten Sie wissen

Die Zwischenfinanzierung für die Sprach-Kitas durch den Bund hat der grüne Bundestagsabgeordnete Maik Außendorf begrüßt. Auch Dunja Brala, Leiterin des AWO Familienzentrums Kunterbunt, wertet diesen Schritt als hilfreich – aber warnt nun aufgrund des Mangels an Fachpersonal vor dem Kollaps des ganzen Kita-Systems. in-gl.de

Die aktuelle Müllaktion in Paffrath war eigentlich ein Erfolg – zehn Säcke voll Abfall sprechen eine deutliche Sprache. Allerdings auch, was die Sauberkeit im Stadtteil angeht: der Wegwerfdreck wird offenbar mehr. Dazu gehören sogar Sondermüll und Elektroschrott. in-gl.de

Gegen Pläne, die Berufskollegs auf dem Zanders-Areal in einem Bildungs-Campus anzusiedeln, hat sich im Kreisschulausschuss Henrik Mühlenbein als Vertreter des Berufskollegs kaufmännische Schulen gewandt. Statt dessen solle man die Substand im bisherigen Gebäude erhalten. KSTA*

+ Anzeige +

Um die Naturschutzgebiete besser zu schützen will der Kreis Rhein-Berg die in der Wahner Heide aktive ehrenamtliche Naturschutzwacht auf das ganze Kreisgebiet ausweiten sowie mit dem Landesbetrieb Wald und Holz zwei hauptamtliche Ranger:innen einstellen. KSTA*

Die Hilfsorganisation Habitat for Humanity hat in den vergangenen zwei Monaten 32 Personen aus der Ukraine in eine Wohnung vermittelt. KSTA*

Die Initiative der Woche

Die Gruppe „Fairsuchen“ im Himmel un Ääd in Schildgen will der Verschwendung von Lebensmitteln mit einem Foodsharing-Lastenrad entgegen treten. Zur Zeit gibt es nur einen Foodsharing-Verteiler in Bergisch Gladbach: beim Emmaus Second-Hand-Kaufhaus im Schlodderdicher Weg 48. Das Schildgener Fahrrad soll am ersten Advent aufgestellt werden. Die Gruppe sucht noch Menschen, die sich beteiligen wollen. Interessierte können sich per E-Mail melden. in-gl.de**

Bergische Köpfe

Ulrich Henning hat die Gynäkologie und Geburtshilfe am Vinzenz-Pallotti-Hospital übernommen. Das „Bensberger Modell“ will er fortführen. Zusätzlich will er nun auch Kinderärztin:innen ins Haus holen, u.U. durch eine Kooperation mit der Klinik Holweide oder der Uniklinik Köln. KSTA*

Oliver Fink von der GartenBaumschule Becker in Refrath erläutert in seiner Expertenkolumne, wie man den Rasen jetzt für den Winter fit macht. Und hat einige weitere Tipps für den Garten im November. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Empfehlungen unserer Expert:innen (Werbung)
Stefan Huesmann: Für jeden Betrieb das passende Bezahlsystem
Pia Patt und Birgit Lingmann: 3 Buchtipps für dunkle Herbstabende
Elke Strothmann: Mit einem Interview die Öffentlichkeit erreichen

+ Anzeige +

Die lieben Nachbarn

In Köln leiden die Kinderklinken so stark unter dem Mangel an Fachpersonal, dass viele Betten nicht belegt werden können und kranke Kinder abgewiesen bzw. in andere Städte verwiesen werden müssen. KSTA (kostenpflichtig)

Auch interessant

Bei eine Brand in einer städtischen Unterkunft für Obdachlosen in Schildgen sind am Freitag zwei Personen schwer und drei weitere leicht verletzt worden. Zehn weitere Bewohner waren zur Zeit des Brands nicht anwesend. in-gl.de, KSTA

Mit einem klaren Sieg hat der SV Bergisch Gladbach 09 drei Punkte gegen die U23 der Fortuna Köln geht. Westerhoff und Kuhbier erzielten die Treffen zum verdienten Gewinn. Gleich drei Jugendmannschaften greifen nach dem Kreispokal. in-gl.de

Das Kaufmännisches Berufskolleg lädt Schüler:innen und Eltern am kommenden Samstag zu eine Informationstag ein. Im Mittelpunkt steht dabei die große Bandbreite an Abschlüssen, die am BKSB in Heidkamp erworben werden können. Auch die Partnerunternehmen sind vor Ort. in-gl.de

Zum großen Mitsingkonzert in der Belkaw-Arena lädt der SV 09 ein. Mit dabei sind unter anderem Mitglieder der Bläck Fööss und die Heimatklänge Nussbaum. Wolfgang Bosbach ist Schirmherr des Konzerts und übernimmt die Moderation. in-gl.de  

Eine Abiturientin war mit einem gefälschten Corona-Impfnachweis nach Afrika zu einem Praktikum und zurück geflogen. Wegen Urkundenfälschung wurde sie zu 40 Sozialstunden verurteilt. KSTA (kostenpflichtig)

Einen neuen Namen für ihre Lastenräder sucht die Stadt, intern werden sie zur Zeit „Lückenbüßer“ genannt. KSTA, Stadt GL

Meistgeklickt: PM3: Wie ein Koloss klein gemacht wird

Wetter: Bewölkt, 11/5 Grad

Blitzer: Altenberger-Dom-Straße, Steinacker, Im Hilgersfeld

Für gründliche Leser: Alle Beiträge

Lesehilfe: Beiträge mit * sind online nicht verfügbar. Beiträge mit ** sind Infos des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher kein Link.

+ Anzeige +

Diese Woche

Alle Martinszüge
Alle Karnevalstermine
Programm der Wanderfreunde
Radtouren des ADFC

Montag 14.11.
19:30 Monatstreffen Terre des hommes, Familienbildungsstätte

Dienstag 15.11.
14:30 Der Herbst in Versen und Liedern, Mitsingveranstaltung, Treff Annahaus
15:00 Alles ist gut gegangen, Seniorenkino, Cinplex
18:30 Klartext, Gesrpächsreihe, Hermann-Löns-Forum, Anmeldung
19:00 Druckfrisch, Vernissage, VHS

Mittwoch 16.11.
15:00 Letzte Hilfe Kurs, Sterbebegleitung, Pütz-Roth
15:00 Mittwochstreff der CDU-Senioren, Wirtshaus am Bock
19:00 Sechzehn Wörter, Buch für die Stadt, Stadtbücherei
19:00 Max Bruch Jazz Club, Johannes Behr and Friends, Musikschule
19:00 1899 – Bensberg und Umgegend, Lesung, Geschichtelokal
19:30 Johannes Behr Super Quartett, Max-Bruch-Jazz Club
19:30 Gottesdienst, Ökumenische Herbstgespräche, St. Antonius Abbas
20:15 A Diamond Celebration, Royal Opera House, Cineplex

Donnerstag 17.11.
14:30 Die Bürgschaft, Lichtbildervortrag, Mittendrin
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Bibliomania, Villa Zanders
15:00 Bürgermeistersprechstunde in Refrath, St. Johann Baptist
15:00 IT-Sprechstunde, Himmel un Ääd, Anmeldung
18:00 Ladie’s Night, Villa Zanders
19:00 Hast du Töne, Selbsthilfegruppe Tinnitus
19:00 Abenteuer Afrika, Vortrag, EVK-Forum
19:00 Unser Haus dem Himmel so nah, musik. Lesung, basement 16

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Bibliomania – das Buch in der Kunst, Villa Zanders (bis 8.1.)
Bettina Mauel – Werkzeug des Windes, Partout Kunstkabinett (bis 19.11.)
Gipfelglück, Fotoausstellung, Kulturkiche Herrenstrunden (bis 20.11.)
Druckfrisch, VHS (15.11. bis 16.12.)
Lyrische Verschmelzung, Margret Schopka, Galerie Schröder und Dörr (bis 21.1.23)
Orte der Sehnsucht, Malerei von Christina Haupts, Himmel un Ääd (bis 7.1.23)
Wie viel Erde braucht der Mensch, Ev. Gemeindezentrum Bensberg (Ende Jan.23)
„5. September 1972. Das Ende der Heiteren Spiele von München“, Bock
Sinn machen, Malerei, Thomas Morus Akademie ( bis 17.1.23)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach

Stellenangebote unserer Partner (w/m/d)

wohn-assistenz.de sucht eine Teamleitung, eine pädagogische Fachkraft und (studentische) Aushilfen für eine assistierte Wohngemeinschaft in Refrath.  Aktuelle Stellenangebote und weitere Infos

Die Stiftung Die Gute Hand bietet Stellen für pädagogische Fachkräfte für besondere Wohnformen sowie für eine Fachkraft für Öffentlichkeitsarbeit

Der ASB Bergisch Land sucht eine(n) Sozialpädagoge / Sozialarbeiter für Betreutes Wohnen in Bergisch Gladbach. Mehr Infos

Die KJA LRO sucht eine pädagogische Fachkraft für ihr neues Angebot „Aufsuchende Jugendsozialarbeit in Wermelskirchen und Leichlingen“. Ausschreibung

Unsere Newsletter

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und Firmen gibt es Partnerprogramme. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das war’s für heute, machen Sie es gut! Wenn Ihnen der Newsletter gefallen hat, empfehlen Sie uns bitte weiter.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de