Kommunen kassieren Autofahrer ab
Durch Änderungen des Bußgeldkatalogs, eigene Blitzstationen und die Einstellung von Aushilfskräften haben die Kommunen in RheinBerg ihre Einnahmen in vier Jahren massiv erhöht. In Bergisch Gladbach ist die Steigerungsrate relativ moderat, aber das Niveau sehr hoch: während Overath oder Rösrath durch Knöllchen gerade mal 100.000 Euro einnehmen, so waren es in Bergisch Gladbach 2013 1,56 Millionen Euro, 2009 waren es 1,25 Millionen. Quelle: KSTA/BLZ

LVR zahlt mehr als er nimmt
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat 2013 vom Rheinisch-Bergischen Kreis zwar eine Umlage von 53,5 Millionen Euro eingezogen, gleichzeitig aber 105,2 Millionen Euro im Kreis ausgegeben; 67,8 Millionen Euro davon  an Eigenmittel, der Rest aus Bundes- und Landesmitteln sowie der Ausgleichsabgabe. Quelle: BLZ

Bergische Köpfe

  • Helga Mols, Künstlerin aus Overath, präsentiert Kunstkatalog im Kulturhaus Zanders mit einer ganzen Veranstaltungsreihe, iGL

Weitere Berichte

  • Feuerwehr muss erneut Gasleck bekämpfen, nachdem Bagger in Refrath Leitung beschädigt, Facebook, KSTA/BLZ
  • Laientheater Am Strungerbaach bringt neues turbulentes Stück auf die Bühne des NCG, iGL
  • Abteilungen des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) in Bergisch Gladbach und Kürten-Odenthal wollen fusionieren, BLZ
  • Bürgerinitiative organisiert Aktionstag gegen Handelsabkommen der EU, iGL
  • Heidkamper Kulturtage bieten ab Ende Oktober Inszenierungen und Kleinkunst, KSTA
  • Ökumenisches Begegnungscafé “Himmel un Ääd” in Schildgen soll Treffpunkt für alle sein, KSTA, s.a. iGL 19.9.2014
  • Hilfe bei krankhaftem Übergewicht bietet Verein Mobilis, der neue Therapiegruppe startet, KSTA, Website
  • Grundsteinlegung von St. Johann Baptist in Refrath jährt sich zum 150. Mal, BLZ
  • Lokführerstreik traf vor allem die S11, KSTA

In eigener Sache: Die Presseschau erscheint als Newsletter „Der Tag in BGL“ und wird erst nachmittags auf der Website freigeschaltet. Hier können den Newsletter für 4,80 Euro pro Monat bestellen.

Wenn Ihnen eine tägliche Mail zu viel ist, Sie aber nichts verpassen möchten, können Sie den kostenlosen Newsletter „Die Woche in BGL“ bestellen, der freitagabends mit den wichtigsten Beiträge der Woche erscheint.

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Donnerstag, 9 Uhr: SGV-Wanderung „Buntes Herbstlaub in der Leichlinger Schweiz“, Treffpunkt Zanders-Parkplatz, Heidkamper Tor, Anmeldung Mittwoch, 18 – 20 Uhr, 02202 37994
  • Donnerstag, 19 Uhr: Kostenlose Vorpremiere des Tanzstücks „Schimmerndes Blau“, Britanniahütte 25, Anmeldung unter presse@lieberknecht.de
  • Donnerstag, 19:30 Uhr:Mandolinenorchester “Bergesklänge”präsentiert musikalische Reise nach Amerika, Rehaklinik Bensberg, Friedrich-Ebert-Straße 70
  • Donnerstag, 20 Uhr:Kabarettabend im “Haus der menschlichen Begleitung” Pütz-Roth,
  • Freitag, 11 und 14 Uhr: Drachenbaukurs für Kinder, Papiermuseum Alte Dombach
  • Freitag, 17 Uhr: Eröffnung des Oktoberfestes im Technologiepark Moitzfeld
  • Freitag, 19 Uhr: Kostenlose Vorpremiere des Tanzstücks „Schimmerndes Blau“, Britanniahütte 25, Anmeldung unter presse@lieberknecht.de
  • Freitag, 19:30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Ruhe und Bewegung“, Kieser, alle Infos
  • Freitag, 19:30: Filmttreff zeigt „Bai – Honig“, Krypta der Andreas-Kirche, Schildgen
  • Samstag (ab 22:30 Uhr) und Sonntag: kein S-Bahnverkehr, Ersatzbusse fahren nach Mülheim
  • Samstag und Sonntag, ab 11 Uhr: Gesundheits- und Wellnessmesse im Bergischen Löwen
  • Samstag, 11 Uhr: Protestversammlung der GL-Inititiative gegen TTIP in der Fußgängerzone, alle Infos, mehr Infos
  • Sonntag, 16 Uhr: Festliches Konzert des MGV Liederkranz zum 150. Bestehen, Waldorfschule Refrath
  • Sonntag, 17 Uhr: Lyrik-Lesung mit Gisela Becker-Berens und Peter Busmann, Katholisches Bildungsforum, alle Info
  • Alle Termine

Ausblick in die kommende Woche:

  • Samstag, 18 Uhr: Die Flöckchen – 20 Jahre Stimmung in XXL, Bergischer Löwe
  • Samstag, 10:30 Uhr: Abschluss des Ferien-Projektes „Sport meets Circus“, Zirkuszelt auf dem Hof der Wilhelm-Wagener-Schule
  • Sonntag, 20 Uhr: Gerd J. Pohl liest Edgar Alan Poe, Galerie-Werkstatt Refrath, alle Infos

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.