PresseschauMiniaturNEU
Das sollten Sie wissen

Im mehrfach ausgequetschten Haushalt der Stadt sieht Bürgermeister Lutz Urbach keine großen Einsparmöglichkeiten; daher sei die Anhebung der Grundsteuer B die einzige Möglichkeit, das Haushaltssicherungskonzept zu erfüllen, sagt er im Interview mit dem Bürgerportal. Ohne weitere Hilfen des Bundes werde Bergisch Gladbach die schwarze Null bis 2021 dennoch nicht erreichen. Dank zusätzlicher Schlüsselzuweisungen stünde der Stadt für 2016 überraschend eine Million Euro zusätzlich zur Verfügung, die noch nicht verteilt ist. Aus der Belkaw-Beteiligung sollen 2016 nach Schuldendienst und Abdeckung der Verluste aus dem Bäderbetrieb 1,5 Millionen Euro im Haushalt ankommen. iGL

Die CDU informiert sich bei einer Mitgliederversammlung über die „Schwarze Null” im Haushalt der Stadt – und startet eine Bürgerumfrage, wo man sparen könne. Facebook, Twitter

Der Planungsausschuss genehmigt die Teilaufhebung des Bebauungsplanes „Dorfplatz Heidkamp” und bestätigt das Ergebnis der Bürgerbeteiligung. Damit wird die 1892 gebaute „rote” Schule aus der schulischen Zweckbindung genommen und kann an den Investor Oliver Vogt verkauft werden, der hier ein „soziales Kompetenzzentrum” einrichten will, Kinderschutzbund und Awo bleiben als Mieter. KSTA/BLZ

RheinBerg wird bis 2020 von Bevölkerungswachstum und steigender Kaufkraft profitieren, die Mieten für Einzelhandelsflächen sollen in fünf Jahren um acht Prozent steigen, so eine Studie von Feri EuroRating Services und Omega Immobilien. RadioBerg

Bergische Köpfe

Stephan Schmickler (55) gibt sein Amt als Stadtbaurat und 1. Beigeordneter zum 1.6.2016 ab. Er will aus familären Gründen kürzer treten, aber im Ruhestand weiter für die Stadt Bergisch Gladbach tätig sein: „als Fachmann die Aufstellung des Flächennutzungsplans”, freiberuflich und halbtags. iGL, KSTA/BLZ

Wilfried Bartel (64) und Hannelore Milicic (64) geben das Café im Papiermuseum Alte Dombach zum Jahresende auf. KSTA/BLZ

Johann Heider gründete vor 125 Jahren das Volksblatt in Gladbach. KSTA/BLZ, s.a. iGL 1.10.2014

Der Tagestipp

Live-Chat mit Bürgermeister Urbach zum Thema Flüchtlinge, heute ab 18 Uhr. So können Sie mitmachen

Das könnte Sie interessieren

Das Geschäftshaus an der Hauptstraße 127 wird abgerissen, die Tchibo-Filiale ist schräg gegenüber auf die andere Seite gewechselt, nun soll hier ein neues Geschäftshaus mit einem Ladenlokal im Erdgeschoss gebaut werden. KSTA/BLZ

Das Kinder- und Jugendtheaters RIF in Gronau studiert mit Schülern der Kölner Johann-Gronewald-Schule für Gehörgeschädigte Andersens Märchen „Die Schneekönigin” im Jugendzentrum Cross als Theaterstück ein. KSTA/BLZ

Zum Fahrplanwechsel gibt es in Bergisch Gladbach nur kleinere Änderungen; allerdings wird der Markt baustellenbedingt nicht mehr angefahren. KSTA/BLZ

Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert das EVK als gynäkologisches Krebszentrum, EVK

TTIP-Gegner fordern CDU zum Rede-Duell heraus, iGL

Das bringt die Woche

Donnerstag
11:30 „Gaffel am Bock” öffnet die Türen, Info
16:30 Aktuelle Stunde, Diskussion über tagespolitische Themen, Refrather Treff
17:00 Jugendhilfeausschuss, Rathaus Bensberg
18:00 Live-Chat mit Bürgermeister Urbach zum Thema Flüchtlinge, Info
19:00 Nordkorea-Vortrag auf Einladung der FDP, Penthouse Bergischer Löwe, Info
19:00  Vortrag Werner Hager „Menschenwürde”, Grüner Treff, Paffrather Straße 84
19:30 Spirituelle Gespräche „Am Jakobsbrunnen”, Himmel un Ääd, Schildgen

Freitag
13:00 Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei
18:00 Eröffnung des Adventsfensters, Rathaustreppe Gladbach
20:00 Märchen leuchten durch dunkle Abende, Theas

Samstag
15:00 Jonas und die Weihnachtsuhr, Puppenpavillon Bensberg
16:00 Austellungseröffnung „Kleine Formate”, Atelierhaus A 24
17:00 Festliches Adventskonzert, Preußische Turnhalle
20:00 Der Kaufmann von Venedig, Theas

Sonntag
11:00 Sonntagsatelier, Villa Zanders
12:00 Öffentliche Generalprobe der PCU Cheerleader Refrath, Sporthalle OHG
12:30 Kölsche Weihnacht, Bergischer Löwe
15:00 Bergische Ballett Ensemble zeigt Peter Pan, NCG
15:00 Jonas und die Weihnachtsuhr, Puppenpavillon Bensberg
17:00
Orgelkonzert mit Olivier Latry, St. Johann Baptist, Refrath
18:30 25 Jahre Jugendgottesdienst: „I would pray – wenn et bedde sich lohne däät“, Heilsbrunnen
20:00
Die Super Spitzen Knaller Show, Theas

Ausblick
8.12. 17:00 Zeit zum Dialog, Pütz-Roth, mehr Infos
9.12. 17:00 Kasper und die 3 Weihnachtswünsche, Kreissparkasse Schildgen
9.12. 17:00 Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Infrastruktur und Verkehr, Bensberg
9.12. 17:00 Ausbildungsinfo für Jugendliche mit Migrationshintergrund, Hauptschule Ahornweg
9.12. 19:30 „Chantons Noël“ mit dem AK „Deutsch-Französische Freundschaft“, VHS
9.12. 19:30 Ingeborg Semmelroth  liest „Rafik Schami – Eine Hand voller Sterne“, Himmel & Ääd
10.12. 17:00 Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
12.12. 14:00 Refäder Jonge singen Lieder zur Weihnachtszeit. Café Refrath, Siebenmorgen
12.12. 14:00 Reaktiv – Kunstlabor: Experimente in der Dunkelkammer, Villa Zanders
12.12. 15:00 Jahresgedenkfeier, Pütz-Roth, mehr Infos
12.12. 16:00 „Die Schneekönigin”, Jugendzentrum Cross
12.12. 18:00 Klavierabend mit Althea Chan, Franz Liszt Akademie Refrath
12.12. 19:00 Benefizkonzert mit Coverband „Lieblingslieder” Andreaskirche Schildgen, Info
13.12. 14:00 Reaktiv – Kunstlabor: Experimente in der Dunkelkammer, Villa Zanders
15.12. 15:30 Evelyn Barth ließt aus „Kuddel Kuddelbär”, Bücherei Paffrath, Facebook
15.12. 17:00 Stadtrat, Rathaus Bensberg
19.12. 9:00 Weihnachtsbaumverkauf Lions Bensberg-Schloss, Parkplatz Bandis & Knopp
19.12. 20:00 RheimBerg Slam, Q1
20.12. 17:00 Cristgeburtstagsspiel, Waldorfschule Refrath
24.12. 15:00 Niemand soll allein sein, Beisammensein im H&Ä, Info und Anmeldung

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablett. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Wem eine tägliche Mail zu viel ist, aber dennoch nichts verpassen möchten, kann „Die Woche in BGL“ buchen, die freitags alles Wichtige zusammenfasst. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.