Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Bei der sensiblen Baustelle an der Buchmühle gibt es eine weitere Verzögerung: Die Zufahrt von der Hauptstraße wird drei Monate später fertig als bislang bekannt. Für die Geschäfte, die den Baumarathon (bis jetzt) überlebt haben, ein neuer Schlag. iGL

Über den Neubau der Obdachlosenunterkunft Hoppersheider Busch sollte der zuständige Aussschuss eigentlich schon vergangene Woche entscheiden. Dagegen protestierten Anwohner, die nicht im Bilde waren. Nach einem Gespräch entschuldigt sich die Stadt und prüft neu. Nach Angaben von Gesprächsteilnehmern geht es um eine Reduzierung der Plätze von 54 auf 28. iGL, KSTA/BLZ

Die Rheinischen Netzgesellschaft (RNG) muss alle Gasendgeräte auf einen neuen Gastyp umstellen, daher werden jetzt rund 40.000 Geräte in RheinBerg und Oberberg erfasst, die Umstellung soll 2020 erfolgen. Die Kosten werden auf den Gaspreis umgelegt. KSTA/BLZ, RNG-Website

Der Kreis-Verkehrsausschuss hat beschlossen, dass ab 2020 Wasserstoffbusse eingesetzt werden. Damit sollen der Ausstoß von Schadstoffen reduziert und Fahrverbote in den Ballungsgebieten verhindert werden. iGL

Die Kölner Handwerkskammer warnt Bergisch Gladbach, angesichts der Modellrechnungen für die Schadstoffbelastungen der Luft voreilig zu verkehrsbeschränkenden Maßnahmen zu greifen. KSTA/BLZ

Nur acht Besucher kamen zum OGS-Stammtisch des Stadtelternbeirates; sie schlugen u.a. vor, eine Facebook-Gruppe für Betroffene einzurichten; die Stadt soll auf ihrer Internetseite einen Überblick über freie Plätze im Stadtgebiet veröffentlichen. Die neue Beitratsvorsitzende Mariana Kriebel will die FB-Gruppe “Ohne OGS in Bergisch Gladbach” rasch einrichten. KSTA/BLZ, Hintergrund

Der Tagestipp: Von 17:30 bis 22 Uhr am Freitag und Samstag illuminiert der renommierte Video-Künstler Philipp Geist die Gnadenkirche mit einer Lichtkunst-Installation. 

Bergische Köpfe

Mary Baumeister ist die nächste große Ausstellung in der Villa Zanders gewidmet.  Ihre Arbeit umspannt weit über 50 Jahre und zählt zu den ungewöhnlichsten Gesamtwerken der zeitgenössischen Kunst. Die „Freunde”-Ausstellung ist am Sonntag zum letzten Mal zu sehen. iGL

Imke Axmann, Ex-Schildgenerin mit vielfacher Ausbildung im Bereich Theater und Gesang, bietet im Himmel un Ääd zwei Mitsingabende auch für Nichtsänger an – und kann viel zur emotionalen Bedeutung des Singens sagen. iGL

Immanuel Lang ist beim Landeswettbewerb „Gute Form” für seine Gesellenarbeit als Tischler im Ausbildungsbetrieb: Janvier + Link Möbelwerkstätten ausgezeichnet worden. Hannah Prinz, ebenfalls aus Bergisch Gladbach, gewann mit einem Schmuckstück für Schmuckstücke den ersten Preis. iGL  

Gerd J. Pohl hat im Bergischen Löwen ein grandioses Remake des alten Puppenspiels „Der kleine Prinz” aufgeführt. KSTA/BLZ, Hintergrund

Kerstin Gier stellt mit „Wolkenschloss” einen neuen Jugendroman vor. KSTA/BLZ

Die lieben Nachbarn

Kürten befragt Hauseigentümer zum Thema Müllwiegen. KSTA/BLZ

In Waldbröl soll die Grundsteuer B von 590 auf 765 Prozentpunkte angehoben werden. RadioBerg

Das könnte Sie interessieren 

Die Hahn-Gruppe hat für 26 Millionen Euro in Amberg einen Teil des Fachmarktzentrums Franzosenäcker erworben. IZ

Das Schulmuseum Katterbach hat einen Raum seiner Dauerausstellung interaktiv ausgestattet. KSTA/BLZ

Der Stadtverband Eine Welt e.V. und die Arbeitsgruppe des Kinderhilfswerks „terre des hommes“ veranstalten im Bergischer Löwe den alljährlichen Kunstbasar. iGL

Bürger für uns Pänz e. V. lädt ein zu „Kunterbunt”, den großen Familiennachmittag mit hochkarätigen Bühnenprofis und ambitionierten Kinder-Künstler. iGL

In der 11. Bergisch Gladbacher Filmnacht präsentiert die VHS in Zusammenarbeit mit Film- und Videoclubs nichtkommerzielle Kurzfilme. iGL

Blitzer: Ferrenbergstraße, Kaule, Dellbrücker Str.

Meistgeklickt: Ein Fußweg, der ein Schrammbord ist

Das bringt die Woche

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Markiert:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.