Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Das Insolvenzverfahren von Zanders  ist vom Kölner Amtsgericht formell eröffnet worden. Der in Fachkreisen bekannte Wuppertaler Rechtsanwalt Marc d’Avoine wurde als Verwalter eingesetzt. Von einer „Sanierung in Eigenverwaltung” ist derzeit nicht mehr die Rede. Nach Informationen von KSTA/BLZ hat es dagegen Widestand im Gläubigerausschuss gegeben. Die Löhne sind für zwei Monate abgesichert. iGL, KSTA/BLZ*

Unklare Kompetenzen in der Fußballabteilung des TV Herkenrath und der Rücktritt von Abteilungsleiter Wolfgang Preiss gefährden den Aufstieg des TV Herkenrath in die Regionalliga West. Bis morgen muss der Vorsitzende Uwe Tillmann dem Verband ein Spielkonzept vorlegen. Geplant ist eine ausgelagerte Fußball-GmbH, mit einem 51-Prozent-Anteil des TVH. KSTA/BLZ

Die Wirtschaftskraft in RheinBerg ist 2016 um fünf Prozent stärker als der Landesdurchschnitt (2,9) gewachsen. Pro Kopf erwirtschaftet der Kreis ein Bruttoinlandsprodukt von 64.000 Euro. Im Landesschnitt sind es 72.000 Euro. IT-NRW, RadioBerg

Aufmerksame Bankangestellte haben in einigen Fällen verhindert, dass Senioren ihr Geld an Betrüger rausrückten. Doch jetzt geben sich die Täter selbst als Bankmitarbeiter und Polizisten aus. In einem besonders perfiden Fall in Bensberg mit Erfolg. iGL

Einen Luftreinhalteplan haben die Grünen erneut gefordert, mit Verweis auf Hinweise aus Hochrechnungen aus dem vergangenenen Jahr. Das lehnte Baurat Harald Flügge im Ausschuss für Umwelt, Klima, Infrastruktur und Verkehr ab; zunächst müsse die Landesregierung Messstationen aufbauen, dafür habe sie aber keine Kapazitäten. KSTA/BLZ, Hintergrund

Auf der Warteliste für einen OGS-Platz für das kommende Schuljahr stehen noch 42 Kinder, teilte die Verwaltung im Jugendhilfeausschuss mit. iGL**, Hintergrund

Den Maßnahmebeschluss für das Stadtteilhaus mit dreigruppiger Kita im Hermann-Löns-Viertel hat der Jugendhilfeausschuss einstimmig getroffen. Die Stadt zahlt 3,3 Millionen Euro, die Katholische Jugendagentur beteiligt sich als Träger und Bauherr mit 350.000 Euro.  iGL**, Beschlussvorlage

Den Bau einer fünfgruppigen Kita an der Kreuzung Reiser/ Im Mondsröttchen in Bensberg soll die Stadt vorantreiben, beschloss der Jugendhilfeausschuss einstimmig. iGL**, Beschlussvorlage

Die Verwaltung legt bei der Berechnung des Bedarfs für die Kinderbetreuung die auch beim FNP genutzte Bevölkerungsprognose der Firma SSR mit dem Szenario Entwicklung (100 Zuzüge pro Jahr) an. Auch Daten zur Bautätigkeit in den Stadtteilen werden berücksichtigt. iGL**, Mitteilungsvorlage

Die FDP erneuert ihre Kritik an den Versuchen der Stadtverwaltung, die Kinderbetreuung auszubauen. iGL

Termin des Tages: Der Strundetalverein debattiert in einem prominent besetzten Forum über die Frage, wie sich Leben und Arbeit, Tourismus, Natur und Kultur im Strundetal entwickeln. iGL, aktualisiertes Programm

Bergische Köpfe

Uwe Tillmann tritt die Nachfolge von Michael Buhleier als Abteilungsleiter für soziale Stadtentwicklung an, teilte Sozialdezernent Frank Stein im Jugendhilfeausschuss mit. Buhleier hatte die Leitung der VHS übernommen. iGL**

Christian Stakelbeck (70) fährt mit dem Rad von Wien über die Alpen nach Nizza – und sammelt Spenden für das Heilpädagogische Kinderheim in Bensberg. Express, Website

Die lieben Nachbarn

In Köln-Holweise hat die Initiative „Frische Luft für die Bergisch Gladbacher Straße“ die Hauptverkehrsader nach Bergisch Gladbach für mehrere Stunden blockiert. KSTA

Overath will die Hauptsatzung so ändern, dass Ausschussvorsitzenden keine Extra-Aufwandsentschädigung zusteht. KSTA/BLZ*

Aus unserem Experten-Netzwerk

Gabriele Kreileder-Heitz: Warum die Änderung der Maklerordnung zu kurz greift
Uta von Lonski erläutert, in welchen Fälle ein Testament sinnvoll ist
Elke Strothmann hilft, die richtigen Sachen für das White Dinner einzupacken
Claudia Rottländer erklärt, was für Vermieter beim anschaffungsnahen Aufwand gilt
Ricardo & Christian Althaus zeigen, was bei der Krankenkasse der Rentner wichtig ist

Stellenanzeigen unserer Partner

Die Kette e.V. sucht für ihre Wohneinrichtung in Burscheid einen Erzieher, Heilerziehungspfleger, Ergotherapeuten, Kranken- oder Altenpfleger (m/w). Zur Ausschreibung

Der ASB Bergisch Land bietet jungen Menschen Stellen im Bundesfreiwilligendienst. Mehr Infos

Die Feuerwehr sucht drei Auszubildende zur/zum Notfallsanitäter*in. Ausschreibung Stadt GL

Offene Facebook-Gruppe „Jobs in GL”
Weitere Stellengesuche unserer Partner
Infos zum Bürgerportal-Partnerprogamm

Das könnte Sie interessieren 

An der L288 (Schlebuscher Straße) in Schildgen ist am Dienstag und Mittwoch die Einmündung Rothbroicher Straße voll gesperrt. Für Anwohner wird die als Fußgängerweg genutzte Verbindung zur L101 (Altenberger-Dom-Straße) geöffnet. StraßenNRW

Eine Großübung rund um einen als Ernstfall-Szenario angenommenen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest hat der Kreis Rheinberg im Königsforst durchgeführt. KSTA/BLZ*

Das Schulsachen-Büdchen unter Federführung der Caritas will mit Sponsorenläufen mehr Geld einspielen, um Kindern bei der Ausstattung mit Schulsachen mehr helfen zu können. KSTA/BLZ*

Mehrere Generationen der Familie Böhm haben mit ihren Sakralbauten die Architektur des 20. und 21. Jahrhunderts mit geprägt, dazu zählt auch die Herz-Jesu-Kirche in Schildgen. KSTA

In Moitzfeld startet heute die Platzer Kirmes. KSTA/BLZ*

Verschiedene Kulturen und Religionen, Geflüchtete und Interessierte, kamen beim Sommerfest des Mentorenprojektes zusammen. Das Projekt leistet wichtige Arbeit, braucht aber weitere Unterstützung. iGL

Zum 25. Jubiläum lädt die Turnerschaft TS 79 zu einem Tag der offenen Tür mit sportlichem Programm. iGL

Die mobilen Nachbarn in Schildgen öffnen beim traditionelle Dorffest in Schildgen an diesem Wocheende ihre Pforten in der Pfarrhausgarage der Herz Jesu Kirche. Der ADFC RheinBerg stellt sich vor. Per Mail

Beim kirchenmusikalischen Gottesdienst treten am Sonntag der Chor der Ev. Kirchengemeinde Bensberg und der Posaunenchor auf. iGL

Der Intermelodie Seniorenchor Dreiklang und der russischer Frauenchor Oktava bieten im Ratssaal Impressionen aus Russland. iGL

Die Zeltkirche verabschiedet sich mit einer Vesper am Sommerabend in die Urlaubspause. iGL

Blitzer: Hufer Weg, Schmidt-Blegge-Str.

Meistgeklickt: Die Neue Züricher berichtet über den Wohnpark Bensberg

Das Wetter: Nichts als Sonne, 29/16

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Das bringt die Woche

Freitag
14:00 Strundetal-Forum, Kulturhaus-Zanders
18:00 Frisch gestrichen, Sommerkonzert der Musikschule, IGP
18:00 Heute geht es um die Welt, Präsentation der Schreibwerkstatt, Stadtbücherei

Samstag
10:00 Taste of Afrika, Gewürzpräsentation, Eine-Welt-Laden Forum
14:30 Starke Frauen in Bergisch Gladbach, Führung, Treffpunkt Rathaus Bergisch Gladbach
15:00 Kasper im Gespensterschloss, Puppenpavillon Bensberg
19:30 White Dinner, Bergischer Löwe,
20:00 Konzert im Q1

Sonntag
09:45 Kirchenmusikalischer Gottesdienst, Kirche am Vürfels, Refrath
10:45 Fußballgottesdienst in der Zeltkirche, Kippekausen
11:00 Tag der offenen Tür bei der TS 79, Langemarkweg,
12:00 Streetbasketballturnier an der IGP
14:00 Internationales Sommerfest der Caritas, Internationale Begegnungsstätte, Heidkamp
14:00 Badewannenrennen Stadtmeisterschaft, Kombibad Paffrath,
15:00 Ultrahell und infratief, zwei Finissagen der laufenden Ausstellungen, Villa Zanders
16:00 Impressionen aus Russland, Chormusik, Ratssaal Bensberg
18:00 Vesper am Sommerabend, Zeltkirche Kippekausen

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.