Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Nach ihren Auftritten im Quirls, im „Engel am Dom”, bei der Dünnwalder Musiknacht, im Topos in Leverkusen kommen sie jetzt endlich auch mal wieder in Schildgen. Die Gladeles.

Diese wunderbare Formation um den Initiator Billy Odenthal; sie covert nicht einfach Songs von Adele sondern verleiht ihnen durch eigene Interpretation ihre ganz persönliche Note. Es wird wie immer ein unterhaltsames Programm mit gefühlvollen Balladen und rhythmischen Songs.

Am 27. (Freitag) und 28. Juli (Samstag) spielen die Gladeles jeweils 19:30 Uhr in der Krypta der evangelischen Andreasgemeinde.

Gitarrist Billy Odenthal, der bereits bei Ohio Express, Wolf Maahns Food Band, Jane Palmer Band, Alex Parche und v.a. reichlich Erfahrung sammelte, konnte Pianistin Marianne Enaux, Bassist Frank Heyer und Schlagzeuger Bernd Hinz schnell für das Projekt begeistern. Die Musiker bestechen durch ihr präzises und einfühlsames Zusammenspiel und erzeugen dabei eine Spielfreude, die sich auch auf das Publikum überträgt.

Carmen Block und Franziska Niemann überzeugen sowohl solo als auch durch ihren zweistimmigen Gesang und sorgen für das richtige Adele-Feeling.

Ort: Krypta der ev. Andreasgemeinde, Voiswinkeler Str.
19.30 Einlass / Showtime ab ca. 20 Uhr
VVK 10,- (im Himmel un Ääd Begegnungscafe in Schildgen, Altenberger-Dom-Str. 125)
oder verbindliche Reservierung unter 02202-2609296 oder cafe@himmel-un-aeaed.de
oder AK 12,-

Himmel un Ääd

Himmel un Ääd ist das ökumenische Begegnungscafé in Schildgen. Sie finden uns auf der Alteberger-Dom-Str. 125

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.