Die Kunst-Kirche von Schildgen

Die Andreaskirche in Schildgen beherbergt ein außergewöhnliches Kunstprojekt: Unter dem Titel „Farbwechsel“ ist dort ein Kunstzyklus aus Bildern und Paramenten (liturgische Textilien) zuhause, der stets nur in Teilen zu sehen ist. Warum das so ist und wie der Zyklus entstand, hat das Bürgerportal vor Ort erfahren.

X