Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Bürgerportal 8.11.2018

Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Mit 25.000 Fahrzeugen pro Tag ist die Bensberger Straße die an stärksten befahrene Straße der Stadt; die Kreuzung Paffrather Straße / Alte Wipperführter nutzen pro Tag 30.000 Autos. Auch zwischen Refrath und Bensberg, Schildgen und der Stadtmitte, Herkenrath und Moitzfeld sind jeweils mehr als 20.000 Fahrzeuge unterwegs. Das geht aus einer Anfrage der Grünen an die Verwaltung hervor. KSTA/BLZ*

Der Beschwerdeausschuss hat dem Ganey Tikva Verein eine Aussprache über seine „Rehabilitierung” verweigert. Auf Antrag der SPD beschloss der Ausschuss einstimmig (bei Enthaltung der FDP) , den Antrag des Vereins abzuweisen. Die SPD bezog sich auf eine Stellungnahme der Verwaltung; die lag aber nicht vor, weil dafür die Zeit zu knapp war. Vereinsvorsitzende Petra Hemming kritisierte, dass „Berater” und Personen aus dem „Dunstkreis” des Bürgermeisters eine Antisemitismus-Debatte nicht zuließen. iGL**, Antrag, Dokumente

Wissen, was läuft: Wir schicken Ihnen den Newsletter „Der Tag in GL” gerne per Mail. Hier kostenlos bestellen.

Die wachsende Distanz zwischen Politik und Bürger war beim Stammtisch zum FNP deutlich spürbar. Selten war das Stammtisch-Publikum so groß, gut informiert und einer Meinung. Mit der Frage Haben Sie gar keine Angst, abgewählt zu werden?”, brachte eine Teilnehmerin die Stimmung vieler auf den Punkt. iGL, ganze Debatte im Videomitschnitt, KSTA/BLZ

Die BI Neuborner Busch appelliert direkt an die Ratsmitglieder von CDU und SPD: Sie sollen die Vorlage des Bürgermeisters hinterfragen, die Zerstörung des Walds stoppen und mit Krüger eine Lösung finden. iGL

Dass keine der gut 2300 Einwendungen zum FNP berücksichtig wurden, sei eine falsch Einschätung, argumentiert die Stadtverwaltung. Alle Einwendungen seien in die Abwägung eingeflossen, hätten nur nicht zu Änderungen im Flächennutzungsplan geführt. RadioBerg

Eine Bebauung im Außenbereich im Reuterwald in Nussbaum lehnt die Stadt ab. Ein Projektentwickler hatte die Fläche mit einer bekannten Altlast für einen Euro von der Bezirksregierung übernommen und wollte die Sanierung durch Wohnprojekte finanzieren. Für eine Ausweisung als Baugrund gebe es keinen Anlass, so die Verwaltung. Zudem sei die Gefahr einer Grundwasserverseuchung nicht groß, zudem der Kreis zuständig. Dem schloss sich der Ausschuss einstimmig an. iGL**, Dokumente

Paffrath bekommt das schnelle LTE Mobilfunknetz der Telekom bis Ende des ersten Quartals 2019, teilten Vizebürgermeister Josef Willnecker und Olaf Sieg, Managing Partner derUnternehmensberatung Detecon und Paffrather. CDU

Bergische Köpfe

Engelbert M. Müller empfiehlt in der aufgeheizten lokalen politischen Debatte ein Gedicht aus Bärbroich zum Atemholen. iGL

Die lieben Nachbarn

In Kürten hat der Bürgerbus eine neue Linie zum Haus der Tafel in Dürscheid eingerichtet. KSTA/BLZ*

In Kürten erweitert der Ladenbauer Korte die Firmenzentrale an der Wipperfürther Straße. KSTA/BLZ*

In Bechen ist der Kinder- und Jugendtreff Point B. neben der Pfarrkirche neu eröffnet worden. KSTA/BLZ*

Das sagen unsere Leser …

… zur Debatte am FNP-Stammtisch: „Diese sehr gut gemachte Veranstaltung als Zeichen für die Entfremdung zwischen Bürger und Politik/Verwaltung zu machen, halte ich für nicht zutreffend. Eher hat sie deutlich gemacht, wie stark (Gruppen) Einzelinteressen das Gemeinwohl beeinflussen können. Keiner wird bestreiten, dass GL dringend bezahlbare Wohnungen braucht. Jeder fordert mehr Kita-Plätze. Aber alle handeln nach dem St. Florian Prinzip. Für mich hat sich Benno Nuding als Lobbyist des Status Quo präsentiert. Jeder will sein eigenes, kleines „Kölner Fenster“ haben und bewahren. Dieses Verhalten ist unsolidarisch. Olaf K. Marx

Das könnte Sie interessieren

Das neue Dreigestirn wird am Samstag um 17:11 Uhr im Rathaus vorgestellt. Danach findet die erste Sessionseröffnungsparty der Vereinigung zur Pflege und Erhaltung heimatlichen Brauchtums e.V. und der Großen Gladbacher KG statt. Per Mail

Die Ausstellung zum 125. Geburtstag von Walter Lindgens im Kunstmuseum Villa Zanders wird wegen des großen Interesses bis zum 13. Januar verlängert. Per Mail, Hintergrund

Die Martinszüge sind unterwegs, die Liste der Termine in den Stadtteilen wurde ergänzt. iGL

Zur Worshipnight in der Kirche zum Heilsbrunnen spielt die Band Spring-United. iGL

Eine mehrsprachige Vorlesestunde auf Deutsch, Französisch, Griechisch und Somalisch gibt es in der Stadtbücherei unter dem Motto “Deutsch+1”.  iGL

Aus den Werken von Oscar Wilde liest Gerd Pohl im Bergischen Löwen. iGL

Eine Beratung zum Kauf von Smartphones bietet das Mittendrin. iGL

Den Film „Das Leben ist schön” zeigt das Kultkino im Rahmen der Deutsch-Israelischen-Kulturtage. Als Talk-Gast begrüßt Doro Dietsch Roman Salyutov. iGL

Im Rahmen der Deutsch-Israelischen Kulturtage gibt es im TAT Refrath einen Informationsabend über Israel als Reiseland. iGL

Der zweitägige Kunsthandwerkermarkt von Terre des Hommes findet im Bergischen Löwen statt. iGL

Blitzer: Steinbreche, Mülheimer Straße, Jägerstraße

Heiß diskutiert: Dauerbaustelle auf der Odenthaler Straße

Meistgeklickt: Der FNP-Stammtisch in der Videoaufzeichnung

Das Wetter: Sonne und Wolken, 12/6 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Das bringt die Woche

Termine der Martinszüge

Donnerstag
09:00 Überraschungswanderung, Bus-Bahnhof
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Ausstellung Inside Out, Villa Zanders
17:30 Widerstandsgebet zum 9. November. Himmel un Ääd
17:30 Herz außer Takt, Herzseminar, Bergischer Löwe
18:00 Öffentliche Führung Ausstellung Licht und Klang, Villa Zanders
18:00 Die Mission der Hundefamilie Barboskini, Bergisscher Löwe
19:00 Picasso-Zeitlebens ein Spanier, Vortrag, Katholisches Bildungswerk
19:00 Vernissage der Ausstellung “Ansichten im Fokus”, VHS
19:00 Vernissage der Ausstellung Kunst trifft Vergoldung,  Galerie Hugo
19:00 Der Jugendstilpavillon der Fa. Köttgen, Vortrag, Geschichtslokal
19:30 Offener Stammtisch der Grünen, Wirtshaus am Bock
20:30 Kölsches Mitsingkonzert mit Björn Heuser, Wirtshaus am Bock
19:30 BEKAS, Filmfestival Nachaufnahme, Cineplex Bensberg

Freitag
17:00 Gedenken an die Reichsprogromnacht, Holocaust Mahnmal
18:00 Kölscher Abend, Mittendrin
19:00 Mundartabend in der VHS
19:00 Adressat Unbekannt, Szenische Lesung, Penthouse Bergischer Löwe
19:00 Bergische Ohrwürmer, Herz-Jesu-Kirche Schildgen
19:30 Wunders, Filmfestival Nahaufnahme, Cineplex
19:30 Kabarett mit Marc Breuer, Bergischer Löwe
19:30 Con Bravura, Preisträgerkonzert, Villa Zanders
19:30 Benefizkabarett mit Ferd. Linzenich, Kinderdorf Bethanien
20:00 Degustationsempfehlung für das Leben, Theas Theater

Samstag
10:00 Interkulturelles Frauencafé, Die Kette
10:00 Gitarrissimo, Tagesworkshop für Gitarristen, Schule Kleefeld
11:00 Mahnwache zur Reichspogromnacht, Kirche St. Joseph
11:00 Informationstag Vorsorge im Alter, Pütz-Roth
11:00 Tag der offenen Tür, Physiotherapie Bender. Reuterstr. 4
14:00 Reaktiv – Das Kunstlabor, Villa Zanders
15:00 Der kleine Bär backt einen Kuchen, Premiere, Puppenpavillon
15:00  Mundartgottesdienst zur Sessionseröffnung, St. Nikolaus
17:11 Vorstellung des neuen Dreigestirns, Rathaus
18:00 Gitarrissimo Abschlusskonzert, Schule Kleefeld
18:30 Sessionseröffnungsparty. Wirtshaus am Bock
19:00 Eröffnungskozert der Dt.-Isr. Kulturtage, Ratssaal Bensberg
20:00 Degustationsempfehlung für das Leben, Theas Theater

Sonntag
09:00 Wanderung  zu den bergischen Fjorden, Parkplatz Heidkamper Tor
11:00 Gesundheitstag zum Thema Stress und Burout, Theas Theater
12:00 Vernissage der Ausstellung “Würde”, Galerie A24, Technologiepark
18:00 Klezmer & Co., Klezmermusik, Zeltkirche Kippekausen
18:30 Worshipnight mit Spring-United. Kirche zum Heilsbrunnen
19:30 Who the Fuck is Kafka, Lesung, Bergischer Löwe

Aktuelle Ausstellungen:

Kontraste’18 Mann-Frau-Egal,  Café Leichtsinn (bis auf Weiteres)
Historische Handpuppen aus der Sammlung Gerd J. Pohl, Bergischer Löwe
Menschen auf der Flucht, Himmel un Ääd (bis 24.11.)
Heimkehr geträumt, Bauaufsicht, Rathaus Bensberg (bis 21.12.)
Lebendigkeit, CBT-Wohnhaus Margarethenhöhe (bis 2.1.)
Inside Out, Villa Zanders (bis 6.1.)
Walter Lindgens zum 125. Geburtstag, Villa Zanders, (bis 19.1.)
Ansichten im Fokus, VHS (bis 1.2.)
Licht und Klang, Villa Zanders (bis 24.2.)
1968: Schule-Reform-Protest, Schulmuseum Katterbach (30.4.)
Ist das möglich?, Papiermuseum Alte Dombach (bis 14.6.)

Künftige Ausstellungen

Würde, Galerie Atelier A24 (11. bis 21.11.)
Kunst trifft Verdoldung, Galerie Hugo (9. bis 30.11.)
Tina Haase, Villa Zanders (27.1.19 bis 5.5.19)
Nach Rubens – Druckgrafik, Villa Zanders (10.3.19 bis 26.5.19)

Sammlung Klaus Altmann, Villa Zanders (15.6.19 bis 18.8.19)
Howard Smith, Villa Zanders (18.5.19 bis 25.8.19)
Sammlung Kraft, Villa Zanders 8.9.19 bis 24.11.19)
Wewerka – Dekonstruktion der Moderne, Villa Zanders ab 7.12.19

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

14Nov10:00Not macht erfinderischDeutsch-Israelische Kulturtage

14Nov14:30- 16:30dementia+art in der Villa ZandersFür Personen mit Demenz und Angehörige

14Nov19:00Gruppentreffen Arbeitskreis StädtepartnerschaftRunnymede und Luton

14Nov19:00Warschauer InnenhöfeDeutsch-Israelische Kulturtage

14Nov19:30Ökumenische HerbstgesprächeZweiter Teil

14Nov19:30Spiele-Abend mit der Spielebaustelle

14Nov19:30Oscar Wilde: "Die Rose und die Nachtigall"Lesung mit Gerd Pohl

14Nov20:00Die Eltern-TrickkisteAutorenlesung

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Gefördert von

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X