Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

+ Anzeige +

Presseschau Bergisch Gladbach 22.11.2018

Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Die vorgeschlagene Grundsteuererhöhung hat Bürgermeister Lutz Urbach bei der Mitgliederversammlung von Haus + Grund energisch vertreten. Noch sei nicht klar, ob sie angesichts des geplanten „Schütt-aus-Hol-rück”-Verfahrens notwendig werde. Die Stadt könne aber nicht ihre ganzen stillen Reserven innerhalb von vier Jahren verpulvern, um das hohe Defizit (2019 geplant 30 Millionen Euro) auszugleichen. Mehr Einsparungen seien nicht drin. Für die klaren Worte erhielt er von den Immobilienbesitzern Applaus. iGL**, Hintergrund

Wissen, was läuft:
Wir schicken Ihnen den Newsletter „Der Tag in GL” gerne per Mail. Hier kostenlos bestellen.

Im Rahmen der Initiative „Bauland an der Schiene” wird NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach im Januar mit Bergisch Gladbach reden. Sie appellierte bei der Versammlung von Haus + Grund an Stadträte und an Immobilienbesitzer, mehr Grundstücke im Umfeld von Bahnstationen zur Verfügung zu stellen. iGL**, Hintergrund

Erneut ist an einer Schule irrtümlich ein Amok-Alarm ausgelöst worden: Am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium lief ein Probealarm schief, einige Schüler reagierten panisch, einige Lehrer schienen überfordert. iGL

Bergische Köpfe

Beate Schlich (52), als Fachbereichsleiterin für das Sozial- und Jugendamt zuständig, geht nach fünf Jahren  und wird Leiterin des Jugendamtes des Rhein-Sieg-Kreises. Dort habe sie die Chance, sich ganz auf die Jugendarbeit konzentrieren. In GL hatte sie vor allem die Aufnahme der Flüchtlinge geleitet, zuletzt stand die Schaffung von Kita- und OGS-Plätzen im Vordergrund. Die Stelle ist intern ausgeschrieben, die 12-monatige Wiederbesetzungssperre soll ausgesetzt werden. KSTA/BLZ

Peter Müller ist als Vorsitzender von Haus + Grund einstimmig im Amt bestätigt worden; auch seine Vorstandskollegen wurden einstimmig wieder gewählt. iGL**

Christian und Ricardo Althaus von der Finanzberatung Faktor Wir erläutern in ihrer neuen Kolumnen, welche Alternative es zur Immobilienfinanzierung gibt. iGL/bezahlter Beitrag

Wolfgang Boden (71) hat bereits viele Krippen für den Bensberger Krippenweg gebaut, jetzt hat auch die Gaststätte Kaisersch Baach eine neue Krippe bekommen.  KSTA/BLZ, s.a. iGL 21.11.

Grisha Alroi-Arloser, ehemaliger NCG-Schüler und nach seiner Auswanderung nach Israel Geschäftsführer der deutsch-israelischen Handelskammer, hat an seiner ehemaligen Schule einen Vortrag gehalten und seine alten Abitur-Arbeiten mitgenommen. NCG

Die lieben Nachbarn

In Odenthal, Kürten und Overath gäbe es heute andere Bürgermeister, hätte es die jetzt abgeschaffte Stichwahl bereits bei der letzten Runde nicht gegeben. Die Kreis-CDU begrüßt die von ihr angestoßene Änderung, Kritik kommt von Vertretern kleinerer Parteien. KSTA/BLZ*

Overath stellt einen „Masterplan zur Gestaltung von nachhaltiger und emissionsfreier Mobilität” auf und will die Park-and-ride-Anlage am Bahnhof doch noch erweitern; nicht durch ein Aufstockung, sondern um ein zusätzliches Tiefgeschoss. KSTA/BLZ*

In Overath soll im neuen Baugebiet am Kielsberg in Immekeppel im neuen Baugebiet auch ein fünfstöckiges Seniorenheim gebaut werden. KSTA/BLZ*

In Burscheid hat ein schneller Einsatz der Feuerwehr beim Brand auf dem Thomashof Schlimmerers verhindert; abgebrannt ist nur ein Lagerhaus, gestern lief der Verkauf weitgehend normal. WZ

Das sagen unsere Leser …

… zur FNP-Entscheidung: War die ganze Aufregung ein Sturm im Wasserglas? Zur entscheidenden Ratssitzung kamen gerade mal 20 Personen. Auf der Info-Veranstaltung des Bürgerportals kamen ca. 250 Menschen, die lautstark Protest gegen dieses Vorhaben artikulierten. Aber waren die 250 Bürger der Durchschnitt oder die Mehrheit von etwas mehr als 110.000 Einwohnern? Wohl kaum! Eine von Egoismus getriebene Gruppe die nun kapituliert hat? Welche Sau wird als nächstes durch unsere Stadt getrieben? Ich wünsche mir konstruktive Vorschläge, wie sich unsere Stadt entwickeln soll. Nur meckern gilt nicht. Reinhard Kenfenheuer

Das könnte Sie interessieren

Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember verbessert der Regionalverkehr Köln (RVK) einige Busverbindungen, die Nachtbusse fahren längen. Gleichzeitig werden die Preise deutlich steigen.  iGL

Der Naturschutzbeirat lobt den Landesbetrieb Wald und Holz für die Art und Weise, in der er rund 500 Bäume an der Landstraße zwischen Forsbach und Bensberg gefällt hatte; dabei seien gezielt nur Risiko-Bäume gefällt worden. KSTA/BLZ*

Engpässe bei den Grippeimpfstoffen gibt es im Bergischen nur bei den Apotheken, die Arztpraxen sind gut versorgt. RadioBerg

Das Theater Xtrameile zeigt im Bergischen Löwen “Yes, we burn!”, ein Theaterstück über die Arbeitswelt. iGL

Das Musical „Servus Peter!” im Bergischen Löwen ist eine Hommage an Peter Alexander. iGL

Im Himmel & Ääd sitzt Thomas Krüger, der in Schildgen lebende Kinder- und Jugendbuchautor, mit Margret Grunwald-Nonte auf dem Sofa. iGL

Blitzer: Diepeschrather Weg, Dellbrücker Straße, Herrenstrunden

Meistgeklickt: Motte Kippekausen ins rechte Licht gerückt

Das Wetter:  bewölkt, 6/2 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Das bringt die Woche

Donnerstag
10:00 Wanderung an Eifgenbach und Linnefe, Heidkamper Tor
14:00 Frauengesprächskreis, Mittendrin
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Ausstellung Inside Out, Villa Zanders
17:30 Kochclub, Mittendrin
19:00 Und die Wüste wird grün, Vortrag, Forsthaus Steinhaus
19:30 Barcelona – Stadt der Wunder, Vortrag, VHS
19:30 Resilienz und Innerlichkeit in der Hospizarbeit, Engel am Dom
19:30 Benefizveranstaltzung gegen Menschenhandel, Pütz-Roth
20:00 PussyNation mit Carolin Kebekus, Bergischer Löwe ausverkauft

Freitag
16:00 Schulfest am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
18:00 Mitsingkonzert, Mittendrin
19:00 12. Bergisch Gladbacher Filmnacht, VHS
19:30 Einstimmung auf den Advent, Himmel&Ääd
20:00 Das Kind hat so viele Fehler, Lesung, Kath. Bildungswerk
20:00 Ich gegen Ich, Theas
20:00 Galeriekonzert, Tales along the Path of Life, Villa Zanders
20:00 Hollywood in Concert, Revue, Bergischer Löwe

Samstag
09:00 Tag der offenen Tür, Nelson-Mandela-Gesamtschule
10:00 Tag der offenen Tür in der Realschule im Kleefeld
11:00 Kaffeehaus und Adventsmarkt, Heilsbrunnen
11:00 Müllsammelaktion in Hebborn, Schulzentrum Kleefeld
14:30 Der kleine Vampir feiert Weihnachten, Kindertheater, Bergischer Löwe
15:00 Der kleine Bär backt einen Kuchen, Puppenpavillon
18:00 Lieder für Hoffnung und Frieden, KonzertChor, Zeltkiche Kippekausen
18:00 Israel-Politik unter Adenaer und Strauß, Ratssaal Bensberg
20:00 Ich gegen Ich, Theas

Sonntag
09:15 Typisch Bergisches Land, Wanderung, Heidkamper Tor
11:00 Öffentliche Führung Ausstellung Licht und Klang, Villa Zanders
11:00 Bläsermatinee mit Vernissage, Max-Bruch-Musikschule
11:00 Sonntagsakademie: Winterzeit-Weihnachtszeit, MKH
14:00 Das Erbe des Herzogtums Berg, Kardinal-Schulte-Haus
17:00 Der Junge und die Heiderose, Erzählkonzert, Bergischer Löwe
17:00 Charles Gounod zum 200. Geburtstag, Konzert, St. Johann Baptist
18:00 Schicksalsfäden, fein gesponnen, Märchen, Theas
18:00 53. Lionskonzert, Bergischer Löwe ausverkauft

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

Menschen auf der Flucht, Himmel un Ääd (bis 24.11.)
„Deutsche Marken in Israel”, Wirtshaus am Bock (bis 25.11.)
Kunst trifft Verdoldung, Galerie Hugo (bis 30.11.)
Heimkehr geträumt, Bauaufsicht, Rathaus Bensberg (bis 21.12.)
Kontraste’18 Mann-Frau-Egal,  Café Leichtsinn (bis auf Weiteres)
Historische Handpuppen aus der Sammlung Pohl, Bergischer Löwe
Lebendigkeit, CBT-Wohnhaus Margarethenhöhe (bis 2.1.)
Inside Out, Villa Zanders (bis 6.1.)
Walter Lindgens zum 125. Geburtstag, Villa Zanders, (bis 13.1.)
Ansichten im Fokus, VHS (bis 1.2.)
Licht und Klang, Villa Zanders (bis 24.2.)
1968: Schule-Reform-Protest, Schulmuseum Katterbach (30.4.)
Ist das möglich?, Papiermuseum Alte Dombach (bis 14.6.)

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Ein Kommentar zu “Presseschau Bergisch Gladbach 22.11.2018”

  1. Wer wünscht sich in Zeiten der täglichen Staus und Verspätungen der Bahn nicht auch einen kürzeren Weg zur Arbeit!? Und das man sich ganz dem Thema widmen möchte welches einem am meisten liegt, ist auch verständlich!

    Trotzdem bedauern wir den Weggang von Frau Schlich sehr!

    Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei Frau Schlich für ihren großen Einsatz und die gute Zusammenarbeit bedanken!

    Für den weiteren beruflichen Werdegang wünschen wir ihr alles Gute und viel Erfolg!

    Dirk Steinbüchel
    Für die Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

21Mrz14:00- 16:00Frauengesprächskreis

21Mrz15:00Kunstgenuss, Kaffee und KuchenFührung durch Ausstellung Tina Haase

21Mrz19:00Ganey Tikva-Verein: Offener Stammtisch

21Mrz19:00- 21:00111 Länder - 20 Jahre AbenteuerMultivisionsshow

21Mrz19:30- 21:00Ein neues Hospiz entstehtVortrag

22Mrz18:00Unger-Uns tanzbar mit Johnny Logan

22Mrz19:00- 21:30"La Boum" - Tanzparty

22Mrz19:30Vom Fotografieren und nicht fotografierenDer Beruf Fotograf

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X