Die Freien Wähler sind erstmals wieder im Stadtrat vertreten und bilden mit ihren zwei Stadträten eine Fraktion. Ihr Spitzenkandidat wurde nun zum Fraktionschef gewählt.

Benno Nuding, (Fraktions-)Vorsitzender der FWG

Benno Nuding wird Fraktionsvorsitzender der FWG-Fraktion im Rat der Stadt Bergisch Gladbach, die aufgrund der Kommunalwahlergebnisse neu im Rat vertreten ist. Sein Stellvertreter wird Rainer Röhr. Das ergab die erste Fraktionssitzung der Wählergemeinschaft.

Die FWG-Fraktion wird darüber hinaus eine Reihe sachkundiger Bürger für die Mitarbeit in den Ratsausschüssen nominieren und sich damit aktiv in die Rats- und Ausschussarbeit einbringen.

In den nächsten fünf Jahren will sich die FWG ganz besonders um die Stadtentwicklung kümmern. Der Wahlkampf und die Wahlergebnissen hätten deutlich gemacht, dass dies dem Wunsch vieler Wählerinnen und Wähler entspreche.

+ Anzeige +

Grundlage soll die Erarbeitung eines Leitbildes für die Stadt sein, an der Bürgerinnen und Bürger, Politik und Verwaltung gemeinsam mitwirken.

Damit soll die Rolle Bergisch Gladbachs im rheinischen Ballungsraum klarer definiert werden. Nuding: „Die Menschen, die hier leben, haben ein Recht darauf zu bestimmen, wie sie hier leben wollen, wie ihre Zukunft aussieht.“

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Ich wünsche Herrn Nuding viel Glück und hoffe, dass er erfolgreich sein wird. Die Aufgabe, die er sich und seiner Partei auf die to do Liste Gesetzt hat ist höchst ambitioniert.