Hinweis der Redaktion: Diese Ausgabe des Liveblogs ist geschlossen, die aktuelle Ausgabe finden Sie hier.

  • Inzidenz tritt auf der Stelle
  • Gesundheitsamt bestätigt 72 Fälle
  • Was Bund und Länder beschlossen haben
  • LZG meldet 70 Fälle für RheinBerg
  • Neuinfektionen bundesweit erneut über 22.000

+ 19:00 Wir schließen das Live-Blog für heute, schönen Abend! +

+ 12:44 Intensivstationen weitgehend ausgelastet +

Nach Angaben des DIVI Intensivregisters sind derzeit 40 der 45 Intensivbetten, die in den vier Krankenhäusern in RheinBerg zur Verfügung stehen, belegt. Davon entfallen neun auf Coronapatienten, davon fünf an Beatmungsplätzen.

Das Gesundheitsamt hatte insgesamt 34 Corona-Patienten in stationärer Behandlung gemeldet. Da ist etwas weniger als vor einer Woche.

+ 12:32 Inzidenz in Kreis und Stadt sinkt geringfügig +

Mit den neuen Fallzahlen geht die 7-Tage-Inzidenz ein Stück weit zurück, ein klarer Trend ist aber nach wie vor nicht zu erkennen. Im Kreis sinkt sie von 133 auf 131, in der Stadt Bergisch Gladbach von 123 auf 120 Fälle in den vergangenen sieben Tagen je 100.000 Einwohner.

+ 11.28 Gesundheitsamt registriert für Mittwoch 72 Fälle +

Das Gesundheitsamt hat am Mittwoch im gesamten Rheinisch-Bergischen Kreis 72 weitere bestätigte Corona-Fälle bekannt geworden: 25 in Bergisch Gladbach, 12 in Burscheid, 6 in Kürten, 4 in Leichlingen, 1 in Odenthal, 11 in Overath, 2 in Rösrath und 11 in Wermelskirchen.

Den Angaben zufolge gelten 35 weitere Personen als genesen, 551 Personen sind aktuell infiziert.

Laut Gesundheitsamt befinden sich 1.324 Personen in Quarantäne, das sind 51 mehr als am Vortag.

+ 8:00 Was Bund und Länder beschlossen haben +

In einer Videoschalte hatten Bundeskanzler Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder vereinbart, den Teil-Lockdown bis zum 10. Januar zu verlängern. Das heißt, dass Restaurants, Museen, Theatern und Freizeiteinrichtungen weiter geschlossen bleiben.

+ 06:30 Landeszentrum Gesundheit registriert 70 Fälle +

Das Landeszentrum Gesundheit NRW meldet für Mittwoch ingesamt 70 Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis. Die Inzidenz gibt das LZG mit 132,7 an.

+ 06:10 RKI meldet 22.046 positive Tests +

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts wurden am Mittwoch bundesweit 22.046 Positiv-Tests bestätigt. Das sind etwas weniger als vor einer Woche.

Auch die Zahl gestorbenen Menschen, die positiv getestet wurden, lag mit 479 erneut auf einem hohen Niveau. Das war die zweithöchste Zahl seit Beginn der Pandemie.

+ 6:05 Die Nachrichten von gestern zum Nachlesen +

Im Liveblog gestern hatten wir u.a. gemeldet:

  • Restaurants und Kultur über Silvester hinaus geschlossen
  • 45 Infektionen im Pilgerheim Weltersbach in Leichlingen
  • Inzidenz stagniert im Kreis, sinkt in Bergisch Gladbach
  • Gesundheitsamt bestätigt 46 Fälle für Dienstag
  • 17.270 positive Tests bundesweit
  • Zahl der Todesfälle auf Höchststand

+ 06:00 Guten Morgen +

Der Liveblog startet. Für Sie heute im Dienst: Holger Crump und Georg Watzlawek.

Frühere Ausgaben des Liveblogs:

Alle Corona-Liveblogs der vergangenen Wochen.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Hallo, ich gehöre nicht zur Risikogruppe, (…)

    Hinweis der Redaktion: Bitte teilen Sie keine persönlichen Details in einem öffentlichen Kommentar mit. Bitte wenden Sie sich an das Bürgertelefon des Gesundheitsamtes 02202 131313

    Wir haben den Kommentar bearbeitet.