Auch für Frauen unter den Flüchtlingen ist Mobilität wichtig. Im Kurs „Mobilität erlernen“ der Mobilen Nachbarn und der Radfahrschule Köln lernen sie, sich mit dem Fahrrad sicher im Straßenverkehr zu bewegen.

Wir planen im Rahmen unserer Initiative auch Verkehrssicherheitstrainings, Pannenkurse und Radfahrschulungen vor allem für Anfänger. Zusammen mit unserem Kooperationspartner – der Radfahrschule Köln – ergibt sich die Möglichkeit, geflüchteten Frauen unter professioneller und umfangreicher Anleitung durch Frauen das Radfahren beizubringen, um so ihre Selbstständigkeit zu fördern und sie auf ihrem Weg der Integration nachhaltig zu unterstützen.

In diesem Jahr starten wir mit einem Aufbaukurs für Frauen, die ihre Fertigkeiten beim Radfahren verbessern wollen.

+ Anzeige +

„Mobilität erlernen“
Aufbaukurs am Wochenende 26./27.06. jeweils von 11 bis 15 Uhr
Kurs-Nummer: #01-2021
insgesamt 8 Unterrichtsstunden, inkl. Pausen mit Getränken und Verpflegung

Teilnahmegebühr: kostenlos
Ort: „Dorfplatz“ am Bürgertreff Schildgen, Am Schild 31, 51467 Berg. Gladbach
hinter der kath. Herz Jesu Kirche

Anmeldungen per E-Mail online über die Website unter Angabe der Kursnummer und der Wohnanschrift.

Mobile Nachbarn

Gegründet als Initiative der kath. Herz Jesu-Gemeinde im Februar 2016, setzen wir das vom Erzbistum Köln entwickelte Fahrradprojekt „Mobile Nachbarn“ für das Stadtgebiet Bergisch Gladbach um. Im Verbund der ehrenamtlichen Radwerkstätten organisieren wir Sammlung sowie Instandsetzung...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.