PresseschauMiniaturNEU

Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Die Kölner SPD droht Bergisch Gladbach mit einer schadschoffabhängigen Pförtnerampel an der Stadtgrenze, wenn es nicht gelinge, dort den Verkehr durch den Autobahnzubringer über den Bahndamm einzudämmen. Anlass sind hohe Schadstoffwerte an der Mühlheimer Straße und der B 506. Bei einem SPD-Fachgespräch widersprach Baurat Stephan Schmickler dem Vorschlag. Er sei zuversichtlich, dass in der Bevölkerung 70 Prozent für den Bahndamm seien. Die Stadt werde eine rechtlich zulässige Frageformulierung für einen Bürgerentscheid finden. Die Kölner SPD vermutet hinter der von Bürgermeister Lutz Urbach angeregten Aktion einen Rückzugsversuch.  KSTA/BLZ, Hintergrund

Das NRW-Verkehrsministerium hat Probleme mit dem Bahndamm, sagte Ministeriumsvertreter Markus Mühl bei der SPD-Fachtagung. Der zweite Bauabschnitt ab der Kölner Straße sei weit  davon entfernt, die Anforderungen zu erfüllen. Zudem gebe es starke Widerstände gegen die sogenannte Querspange im Gewerbegebiet Zinkhütte. KSTA/BLZ

Im Rahmen der Mobilitätsoffensive will der Kreis einige Vorhaben noch 2016 auf den Weg bringen, u.a. den Stadtteilbus Bensberg, die Taktverdichtung auf der Linie 1 in den Nachtzeiten. Daneben setzt Schwarz-grün auf den Ausbau der Breitbandverbindungen und die Quartiersentwicklung. KSTA/BLZ

Der Verein mitein-anders steht nach hartnäckigen Vorarbeiten jetzt vor der Umsetzung eines ersten echten Mehrgenerationenhauses. Für das Projekt mit 25 Wohneinheiten und einer Pflegestation für acht behinderte junge Erwachsen werden noch junge Bewohner gesucht. iGL

Das Schulmuseum wird für die Ausstellung „Mein süßes Tinchen – Kriegsalltag Bergisch Gladbach 1914/1915″ mit dem BOPP ausgezeichnet, dem Preis des Stadtkulturverbands. KSTA/BLZ

Bergische Köpfe

Heiner Dünner, Besitzer des „Fachwerk 33″ in Romaney will das marode Gebäude abreißen und einen sechs Meter breiten Grundstückstreifen schenken, damit die Stadt endlich eine Verkehrsinsel baut und den Bewohnern eine gefahrlose Überquerung der B 506 ermöglicht. KSTA/BLZ

Martin Linden, Andreas Manjowk und Markus Laudenberg, Handwerker aus Bergisch Gladbach, waren gemeinsam mit der Hebamme Andrea Fleißgarten nach Nepal gereist und hatten beim Aufbau einer Berufsschule geholfen. Jetzt haben sie den Verein „Nepal & wir“ gegründet. KSTA/BLZ

Wolfgang Clemens, Besitzer des Bauernhaus-Museums in Oberkühlheim, führte zum internationalen Museumstag in die alten Maibräuche ein. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren

Blau-Weiß Hand gelingt der Aufstieg in die Kreisliga C, der SSV Jan Wellem feiert bereits die Meisterschaft. Beide Mittelrhein-Ligisten erreichen in ihren Partien ein Unentschieden. Die meisten Tore schoss an diesem Wochenende der FC Bensberg. Der Fußball-Überblick mit vielen Bildern

7000 Euro spielt das Benefiz-Konzert des JUC zugunsten von „Bürger für uns Pänz“ mit rund 1000 Zuschauern auf dem Marktplatz ein. Das Schlussstück sang Burkhardt Unrau gemeinsam mit Pütz and Band, Into Deep und handerCover. KSTA/BLZ

Eine 21-jährige Syrerin will zurück nach Syrien, doch ist ihr Pass auf dem Amtsweg zwischen Bielefeld und Bergisch Gladbach verloren gegangen. Unterstützung für die Rückreise bekomme sie hier nicht, doch habe sie sich bei der syrischen Botschaft einen Passersatz besorgt und will nun zurückfliegen. KSTA/BLZ

Die GWK Werkstatt Bergisch Gladbach präsentiert ihre Arbeit beim Tag der Offenen Tür; einige ihrer Beschäftigten haben eine Rap-Gruppe gegründet. KSTA/BLZ

Das Team von „Restless Racing” ist in Brüssel zur „Knights of the Island Charity Rallye” in Brüssel gestartet. Erste Etappen nach der Durchquerung des Kanal-Tunnels waren Eastbourne und Brighton. Blog, Hintergrund

Die Nelson-Mandela-Gesamtschule führt ein zweitägiges Anti-Drogen-Projekt durch. Dafür gewann sie die Hilfe des lokalen Boxclubs – der die gesamte Boxelite der Region nach Bergisch Gladbach holt. iGL 

Heimatklänge Nussbaum wurden bei ihrem 37. Frühjahrskonzert im Bergischen Löwen umjubelt. KSTA/BLZ

Nur leicht verletzt wurde ein 17-Jähriger, der mit einem Kopfhörer auf den Ohren die Straßenbahngleise in Refrath überquerte und von einer Bahn erfasst wurde. KSTA/BLZ

Korrekturen:

Der Link zur Kaffeewerkstatt von Lennart Altscher am Freitag führte leider zum falschen Beitrag. Hier finden Sie den Bericht über die Rösterei Quimbaya

Pfarrer Andreas Süß sitzt nicht mittwochs auf dem blauen Sofa auf dem Markt in Bensberg, sondern donnerstags. In dieser Woche findet der Bensberger Wochenmarkt allerdings schon am Dienstag statt.

Blitzer stehen heute hier: Senefelder Straße, Hufer Weg, Schmidt-Blegge-Straße, Nußbaumer Straße, Kardinal-Schulte-Straße

Der meistgeklickte Link am Freitag: Gaffel unterstützt SV 09

Das bringt die Woche

Dienstag
Wochenmarkt Bensberg (wegen Fronleichnam vorverlegt)
18:30 Willkommensnetzwerk Heidkamp, Gemeindesaal St. Joseph
19:30 Gespräche im Roten Salon zum Thema Raubkunst, Villa Zanders

Mittwoch
18:00 Preisverleihung der Fritz Roth-Stiftung „Trauer ist Liebe”, Pütz-Roth
18:30 „Musik fürs Leben” mit dem Duo „SeeU”, VPH-Hospiz
20:00 Cat Ballou, Bergischer Löwe (Ausverkauft)

Samstag
13:00 Casting für das Junge Emsemble, Theas
14:00 „Rumpelstilzchen” tanzt in Bensberg ums Feuer, Puppenpavillon

Sonntag
Tag der offenen Tür, Gaffel im Bock
11:00 Casting für das Junge Emsemble, Theas
17:00 Finissage der Ausstellung Helga Weber – 23, Villa Zanders

Ausblick
30.5. 19:00 Paul-Lücke Gespräch mit Terror-Experte Tophoven, Rathaus Bensberg
1.6. Soziale Standards der Wohnraumgestaltung, Rösrather Salon, Schloss Eulenbroich

3.6. 3. Bergisch Gladbacher Kneipennacht, Facebook
4.6. 18:00 Dokumentarfilm „Urmila – die Freiheit”, Cineplex Bensberg
5.6. 12:00 Empfang 25 Jahre JUC, Bergischer Löwe
8.6. Jazz an der Strunde mit den Echoes of Nawlins, Villa Zanders
12.6. Radrennen Rund-um-Köln
17.6. 18:30 „Bring it on”-Talentshow, Q1
18.6. 17:00 Schulkonzert „Achterbahn der Gefühle”, Realschule im Kleefeld
19.6. 16:00 Schulkonzert „Achterbahn der Gefühle”, Realschule im Kleefeld
23.6. 20:30 Knubbelsingen mit Andreas Konrad, Gaffel im Bock
1.-3.7. Schloss Bensberg Classic

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.