Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Ein Kommentar zu “Parallele Fahrradrouten sind sinnvoller als Schutzstreifen”

  1. Die Schutzstreifen auf „heute schon sehr schmalen Straßen (Buchholzstraße)“ führt nicht dazu, dass sich Autos verstärkt hinter den Radfahrern stauen (dies sollte der Normalfall sein, wenn Gegenverkehr herrscht oder die kurvige Strecke nicht eingesehen werden kann), sondern Autos überholen extrem eng die Radfahrer. Die Autofahrer deuten die Schutzstreifenmarkierung als eigene Fahrspur und pressen sich eng am Radfahrer vorbei und gefährden diesen stark! Dieses bedrohende und gefährliche nebeneinander von Autofahrern und Radfahrern auf Schutzstreifen kann man tagtäglich in Köln erleben.

    Durch die Bedrohung des KFZ-Verkehrs trauen sich viele Radfahrer nicht auf die Straße. Deswegen müssen statt der engen Schutzstreifen bzw. der super-engen Restfahrbahn ausreichend breite Radfahrstreifen her, die Sicherheit vermitteln und geben.

    Der Schutzstreifen auf der Kempener Straße ist momentan ohnehin sehr schlecht und kann deswegen nicht sinnvoll für eine Untersuchung herangezogen werden. Der Streifen ist dort recht schmal und verläuft auf dem ausgebesserten Fahrbahnbelag, wodurch die Fahrt sehr unruhig und wenig geeignet für den Radverkehr ist. Gleiches gilt für die im Beitrag erwähnten Nebenstrecken. Weiterer Nachteil der Nebenstrecken ist die nicht unterbrechungsfreie Fahrt. An solchen Kreuzungen herrscht rechts-vor-links und Radfahrer müssen ständig abbremsen und Vorfahrt gewähren. Dazu kommt in engen Straßen mit wechselseitigem Parken, dass der entgegenkommende KFZ-Verkehr ggf. Vorfahrt hat. Dieses nicht unterbrechungsfreie Fahren wirkt ist für Radfahrer einerseits unkomfortabel und insbesondere verkürzt es die Reichweite (mehr Kraft + Zeit für dieselbe Strecke).

Kommentare sind nur unter der Angabe des korrekten Namens möglich. Alle anderen Kommentare werden gelöscht. *

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben:
   

Unterstützen Sie uns!

Termine des Tages

22Jan15:30Mythos AmazonasBildervortrag

22Jan16:30- 17:30Sprechstunde mit Dr. Hermann-Josef Tebroke

22Jan19:00Die Fidelen Ritter von Sandausverkauft

22Jan19:00„No Limits – Wie schaffe ich mein Ziel“mit Joey Kelly

22Jan19:45Die Böhms - Architektur einer FamilieFilm

23Jan19:00Balagan-Stammtisch und NeujahrsempfangGaney-Tikva-Verein

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

Logo Bündnis 90 / Die Grünen
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100
X