Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

PresseschauMiniaturNEU

Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Machtkampf um Weihnachtsmarkt: 17 der 56 Mitglieder der IG Refrather Handel haben eine Mitgliederversammlung erzwungen, berichtet Vorstand Daniel Kirchenmayer; daraufhin sei der siebenköpfige IG-Vorstand zurück getreten. Hinter der Initiative stehe die„Refrather Events UG”, die die Almhütte betreibt. Auch der Rahmenvertrag für den Weihnachtsmarkt sei einseitig gekündigt, daher könnte er dieses Jahr ausfallen. Finde sich kein neuer geschäftsführender Vorstand werde die IG aufgelöst.  KSTA/BLZ

Insektizid-Skandal bringt den lokalen Eier-Produzenten eine erhöhte Nachfrage. Auf den Höfen im Bergischen wurden keine Fipronil-Eier gefunden. KSTA/BLZ, RadioBerg

Eine hohe Nitratbelastung des Trinkwassers ist in Rhein-Berg kein Thema, das Grundwasser sei so sauber wie noch nie, erklärt die Belkaw-Mutter Rheinenergie. Das bestätigt auch das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW. Eine Preiserhöhung ist daher nicht zu erwarten. KSTA/BLZ

Ber|gisch Glad|bach ist als eine der letzten fünf deutschen Großstädte in den Duden aufgenommen worden. Das war dem Sender 1Live eine Übernachtung vor der Buchhandlung Funk wert. Angela Merkel hatte zuletzt noch ihren Besuch in „Bergisch-Gladbach” angekündigt.  DudenFacebookKSTA/BLZ

Nachrichten zur Bundestags- und Landratswahl

Die Spitzenkanidaten der AfD bei der Bundestagswahl, Alice Wedel und Alexander Gauland, treten bei einer Veranstaltung des Kreisverbandes am Samstag im Rathaus Bensberg aus. Auch ein Kölner Kandidat ist angekündigt, die lokalen Bundestagskandidaten sind im Urlaub und nehmen nicht teil. Bürgermeister Lutz Urbach weist die Forderung, die Stadt habe die Veranstaltung verhindern müssen, mit Verweis auf die Meinungsfreiheit zurück. Per Mail, Politik in GL

Zur Demonstration gegen die AfD-Veranstaltung rufen „Köln gegen Rechts”  und das „Bündnis Bergisch Gladbach gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit” auf; dahinter steht die „Linke Basisgruppe Kommunalpolitik BGL”. Facebook

Die 500 Karten im Sicherheitsbereich beim Auftritt von Angela Merkel auf dem Konrad-Adenauer-Platz sind bereits vergeben; mit etwas Abstand zur Bühne gibt es jedoch noch ausreichend Platz für alle Interessenten. Per Mail, alle Infos Veranstaltung mit der Kanzlerin

Christian Lindner, Spitzenkandidat und Kandidat in Rhein-Berg für die FDP, redet am 29. August im Wirtshaus am Bock. Politik in GL

Der Stammtisch XXL des Bürgerportals mit allen Bundestagskandidaten (außer Lindner) findet am 13. September im Wirtshaus am Bock statt; zudem gibt es fünf Gesprächsrunden mit Lindner und anderen Kandidaten. iGL

Zur Wahl des Landrats hat der Kreiswahlausschuss Stephan Santelmann (CDU), Tülay Durdu (SPD), Jörg Wagner (Grüne), Dorothee Wasmuth (FDP) und Tomas Marcelo Santillan (Linke) zugelassen. RBK, alle Beiträge zur Landratswahl

Bergische Köpfe

Sascha Hojzakowa und Uwe Meis wollen mit „True Popcorn“ den Popcorn-Markt revolutionieren. Der erste Test bei Hetzenegger war vielversprechend, ein Crowdfunding läuft. iGL, Crowdfunding 

Birgit Jongebloed von der Buchhandlung Funk empfiehlt in ihrer Kolumne drei besondere Bücher für drei Lebenslagen. iGL/bezahlter Beitrag

Alexander Marasch ist neuer Geschäftsführer der Lebenshilfe – Werkstätten Leverkusen / Rhein-Berg gGmbH, der Papierservice Britanniahütte gGmbH und der IntegraL gGmbH. Er löst Harald Mohr ab. Per Mail

Dimitri Manuel Wäsch ist als Regionenschreiber in der Kulturregion Bergisches Land unterwegs. iGL, KSTA/BLZ

Annegret Heffen und Gabriele Apicella veranstalten seit 10 Jahren den „Filmtreff am Freitag” in Schildgen. KSTA/BLZ

Monika Gippert und Jochen Gippert vom TV Herkenrath sind Senioren-Europameister. iGL

Das könnte Sie interessieren

Der Personenverkehr auf der Schiene will der Nahverkehr Rheinland (NVR) bis 2o30 erheblich ausbauen, neben dem 2. Gleis für die S 11 soll der Haltepunkt Vilkerath in Overath fertig sein, die RB 25 wird zur S15 und fährt bis in die Eifel. Derzeit wächst die Fahrgastzahl um 7,6 Prozent pro Jahr. KSTA/BLZ 

Jede Fahrt mit der Wupsi wird mit zehn Cent vom Staat bezuschusst; bundesweit sind es 39 Cent. Das Busunternehmen hat sein Defizit 2016 um 750.000 Euro auf 3,2 Millionen Euro gesenkt. Die Zahl der Fahrgastfahrten ist um zwei Prozent auf 32 Mio. Fahrgastfahrten gestiegen. Wupsi

„Strunde hoch 4″ steuert in der Innenstadt das Ende an, zuvor sind jedoch weitere Arbeiten notwendig. Der Zugang an der Buchmühle ist wieder zu. iGL

Das EVK erlaubte Mitarbeitern des Seniorenheims Quirlsberg, ihre Kinder mit zur Arbeit zu bringen. In einer Ferienwoche bauten Kinder und Senioren Beziehungen auf. iGL

Den Titel der Großstadt mit den höchsten Durchschnittseinkommen in NRW hat Bergisch Gladbach erneut  verteidigt. KSTA/BLZ

Der Austausch der Straßenlaternen schreitet voran, als nächstes ist Herkenrath dran. Die Anwohner haben ein Mitspracherecht bei der Auswahl des Modells. KSTA/BLZ

Das Angebot des mobilen Bürgerbüros schränkt die Stadt aufgrund von Personalengpässen bis Jahresende ein; betroffen sind Bensberg, Herkenrath und Refrath. Stadt GL

175 Elektroautos und 837 Hybrid-Modelle sind in Rhein-Berg zugelassen; insgesamt gibt es 176.400 Pkw im Kreis. KSTA/BLZ

Hebborner Buure erleben beim Kauf eines Gefährts zum Wieder-Einstieg in den Karnevalswagenbau eine böse Überraschung. KSTA/BLZ

Das 37. Museumsfest des Bergischen Museums für Bergbau, Handwerk und Gewerbe in Bensberg bot den Besuchern eine Reise in die Vergangenheit. KSTA/BLZ

Das „Freiwillige soziale Jahr Kultur” wird von der Kreisverwaltung fortgesetzt. iGL

Das Kunstmuseum Villa Zanders bietet  zur Ausstellung “Freunde treffen sich – revisited. Manfred Boecker, Rainer Gross, Wolfgang Niedecken” mehrere Kunstgenuss-Führungen an. iGL

Brings kommt erneut mit dem Mitsingkonzert „Singsulautdekanns“ in den Bocker Saal. iGL

Geologie ist ein Schwerpunkt des Strundetal-Fests am 3. September. Stadt GL

59 Absolventen der Krankenpflegeschule Bergisches Land haben ihre Prüfung bestanden. iGL

„Rhein-Antik“ präsentiert am 18. und 19.8. zum zweiten Mal seinen Antik-Markt in Bensberg. Bensberg entdecken

Einen Fehlalarm hat ein Unbekannter am Montag an der RheinBerg-Galerie ausgelöst – und damit einen Großeinsatz. KSTA/BLZ

Der Innenstadttunnel wird wegen Wartungsarbeiten am 15. und 16. August zwischen 18 und 6 Uhr in Fahrtrichtung Leverkusen gesperrt. Stadt GL

Heiß diskutiert: Darf die Afd im Bensberger Rathaus tagen?

Meistgeklickt: Großer Bahnhof für Merkel

Das bringt die nächsten Tage

11.8. 17:00 Eröffnung Laurentiuskirmes (bis 15.8.).
11.8. 19:00 Serenadenkonzert: Sunshine in my soul. Gnadenkirche.
12.8. 08:10 Wanderung im Breisiger Ländchen, Treffpunkt S-Bahnhof.
12.8. 10:00 Schaustellermesse zur Laurentiuskirmes, St. Laurentius
12.8. 16:00  Sommerfest der Brauchtumsvereinigung, Horst-Neuhäuser-Festwagenhalle
12.8. 18:00 Demonstration „Kein Raum für Rassismus”, Rathaus Bensberg
12.8. 19:00 Wahlkampveranstaltung der AfD, Rathaus Bensberg
13.8. Laurentiuskirmes (bis 15.8.)
13.8. 09:00 Wanderung an der Agger/Ründeroth, Treffpunkt Zanders Parkpl.
14.8. 11:30 Malzeit im Café, Himmel un Ääd
15.8. 15:00 Seniorenkino zeigt “Sing Street”, Schlosspassage Bensberg
16.8. 10:00 Radtour zur 1000jährigen Eiche, Treffpunkt Gierath, Emmaus.
17.8. 15:00 Kunstgenuss: Kunst, Kaffee und Kuchen, Villa Zanders.
18.8. 19:00 Serenadenkonzert: Liebst Du um Schönheit. Gnadenkirche.
18.8. 19:30 Singkreis der Wanderfreunde, Clubheim CBF, Hautpstr. 293-297.
19.8. 10:00 Reparatur-Café der Caritas, RBS Am Rübezahlwald 4
19.8. 10:35 Wanderung Geopfad und Strundeweg, Treffpunkt Bus-/S-bahnhof.
19.8. 20:00 ReimBerg-Slam Sommerspecial Kulturhaus Zanders.
20.8. 08:00 Wandern auf dem Jakobsweg, Treffpunkt Zanders Parkpl. Heidkamper Tor.

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Zur AfD Veranstaltung im Rathaus Bensberg am 12.8.:
    da ich mich bewusst nicht bei Facebook registrieren möchte, platziere ich meinen Kommentar hier.
    Ich kann und will es nicht verstehen, dass die Stadt BGL eine städtische Lokalität für diese AfD-Veranstaltung wie das Rathaus Bensberg zur Verfügung stellt. Diese Entscheidung mit Meinungsfreiheit zu begründen, halte ich für fatal und so einfach wird sich Herr Urbach nicht aus der Affäre ziehen können. Die Stadt setzt hiermit ein falsches Signal und es wird von vielen aus der Bevölkerung als Unterstützung der AfD bei Ihrer Wahlkampagne gewertet. Es wird zu einem Imageverlust führen, so wie auch heute noch das „Maritim“ in Köln unter diesem leider, nachdem der AfD-Parteitag dort stattfand.
    BGL schlimmer geht`s nimmer.