Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Gegen die Kundgebung der AfD im Bensberger Rathaus haben 100 Menschen demonstriert, dabei kam es zu Rangeleien mit Anhängern der rechten Partei und der Polizei. Eingeladen hatte der Kreisverband Rhein-Berg  mit der AfD Köln, die in der eigenen Stadt keine Versammlungsräume findet. Vorgestellt wurden nur Kölner Bundestagskandidaten, die Bewerber aus Rhein-Berg waren im Urlaub. Im Saal verfolgten gut 200 Personen der Rede von Spitzenkandidatin Alice Wedel zur Euro- und Flüchtlingspolitik. iGL (mit Video Doku der Rede)report-K, KSTA/BLZ, Bergisches Handelsblatt, Debatte, Facebook-Gruppe „Politik in GL”

+ Anzeige +

Der Betreiber der Almhütte im Refrather Winterdorf weisen die Verantwortung für die Krise in der IG Refrather Handel zurück. Sie hätten bereits im Winter mitgeteilt, nicht weiter mit Gerd Alberts, dem Besitzer der Weihnachtspyramide, zusammen zu arbeiten, erklären Timo Schulte, Benny Willmes und Pascal Zahn. Nun soll geprüft werden, ob eine Kündigung des Rahmenvertrags mit Alberts juristisch möglich ist. KSTA/BLZ, s.a. Presseschau 4.8.

Eine Ausbildungsplatz-Hotline bietet die IHK Köln bis zum 31.8. an, um einen Teil der noch 574 offenen Plätze zu besetzen. Besonders viele freie Angebote gibt es im kaufmännischen Bereich. Kontakt: hotline@koeln.ihk.de oder per WhatsApp unter 0173 54 87 517 

Auf der Liste der teuersten Müll-Kommunen in NRW des Steuerzahlerbundes kommt Bergisch Gladbach auf Platz zwölf. Eine 120-Liter-Tonne mit 14-täglicher Leerung plus 120 Liter Biomüll und Papierentsorgung kosten 373,56 Euro. Für Abwasser zahlt ein Musterhaushalt in Bergisch Gladbach 750,10 Euro. Das sind die niedrigsten Gebühren im Kreis Rhein-Berg, der NRW-Schnitt liegt aber bei 724 Euro. KSTA/BLZ, Hintergrund 

Die städtische GL Service gGmbH übernimmt die sozialpädagogische Betreuung bei der Integration von Asylsuchenden in den Arbeitsmarkt durch den Verein Arbeit für Rösrath (AfR), die im September anlaufen soll. KSTA/BLZ

Bergische Köpfe

Kaan Candan hat nach der Etablierung des ägyptische Restaurant Exodus an Hauptstraße jetzt das japanische Restaurant Sei Shin an der Odenthaler Straße eröffnet. KSTA/BLZ

Tomás M. Santillán wurde vom Kreisverband der Linken mit sieben zu sechs Stimmen zum Landratskandidaten gewählt; er ist der bekannteste und umstrittenste Vertreter der Gladbacher Linken. KSTA/BLZ, s.a. iGL 3.8.

Michael Böckhoff, Vermögensberater, unterstützt Martha Binder, die mit dem Fahrrad bereits mehr als 10.000 Kilometer zurück gelegt hat, um Spenden für private Schulen in Ghana zu sammeln und jetzt in Bergisch Gladbach Station machte. iGL 

Jennifer und Kevin Wagner haben im Garten ihrer Familie in Asselborn ein weißes Mini-Känguru gefilmt. Es wird vermutet, dass es aus einem privaten Gehege ausgerissen ist, Hinweise nimmt das Kreisveterinäramt (02202 13 23 80) entgegen. KSTA/BLZ, Bild

Manfred Sistig, Bühnen-Verleiher aus Schildgen, hat mit einem Betz-Kleinlaster und einem Küchenwagen des Zirkusses „Bel Air” von 1928 den Zug historischer Fahrzeuge zur Eröffnung der Laurentiuskirmes angeführt. KSTA/BLZ

Burkhard Unrau ist am Tag vor der Eröffnung der Laurentiuskirmes 65 Jahre alt geworden. Seit 37 Jahren organisiert er zweimal im Jahr die Kirmes, wie vorher sein Vater. KSTA/BLZ, Hintergrund 

Carsten Bierei ist Pfarrer von Heilig Geist in Sand und beherrscht einige zirkusreife Kartenspieler- und Seiltricks. KSTA/BLZ

Die lieben Nachbarn

In Kürten-Laudenberg ist ein 48-Jähriger offenbar von seinem 38-jährigen Cousin am Rande einer Familienfeier mit einem Samurai-Schwert getötet worden. KSTA/BLZ

In Lindlar steht das Hotel Artgenossen zum Verkauf. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren

Über den Wildwuchs auf vielen Grundstücken ärgern sich einige Bürger. Die Stadt kann aber erst eingreifen, wenn öffentliche Flächen betroffen sind. KSTA/BLZ

Verfahren gegen zwei Ärzte aus Bergisch Gladbach und Overath wegen des Tods einer Patientin bei einer Herzoperation wird gegen Zahlung von 30 000 Euro eingestellt. KSTA/BLZ

Das Katholische Bildungswerk bietet im zweiten Halbjahr ein sehr breites Programm. KSTA/BLZ

Schüler der IGP haben eine Familiensporttag organisiert. KSTA/BLZ

Über hohe Kosten für die Übertragung der Bundesliga-Spiele klagen die Gaststätten in Rhein-Berg. KSTA/BLZ

Donum Vitae lädt einmal im Monat Schwangere und Mütter mit neugeborenen Kindern zu einem offenen Treffen ein, bei dem u.a. Fragen zur Ernährung, Pflege oder Beschäftigung besprochen werden. iGL

Beim Reitturnier „Bergisch Classics“ des Reitervereins Hebborner Hof gab es auch ein Hunderennen. KSTA/BLZ

Blitzer: Handstr., Heidkamper Str., Mutzer Str., Löhe

Heiß diskutiert: Die AfD im Bensberger Rathaus, Facebook-Gruppe „Politik in GL”

Meistgeklickt: Machtkampf um Weihnachtsmarkt

Das bringt die Woche

14.8. 11:30 Malzeit im Café, Himmel un Ääd
15.8. 15:00 Seniorenkino zeigt “Sing Street”, Schlosspassage Bensberg
16.8. 10:00 Radtour zur 1000jährigen Eiche, Treffpunkt Gierath, Emmaus.
17.8. 15:00 Kunstgenuss: Kunst, Kaffee und Kuchen, Villa Zanders.
18.8. 19:00 Serenadenkonzert: Liebst Du um Schönheit. Gnadenkirche.
18.8. 19:30 Singkreis der Wanderfreunde, Clubheim CBF, Hautpstr. 293-297.
19.8. 10:00 Reparatur-Café der Caritas, RBS Am Rübezahlwald 4.
19.8. 10:35 Wanderung Geopfad und Strundeweg, Treffpunkt Bus-/S-bahnhof.
19.8. 20:00 ReimBerg-Slam Sommerspecial Kulturhaus Zanders.
20.8. 08:00 Wandern auf dem Jakobsweg, Treffpunkt Zanders Parkpl. Heidkamper Tor.

Aktuelle Ausstellungen:
„Freunde treffen sich – revisited”, Kunstmuseum Villa Zanders
„Stadtansichten”, Rathaus Bensberg (bis 31.12.)
Volker Börkewitz: Winderjammern, Himmel un Ääd (bis 26.8.)
Lena Kürten: Farbenfrohe Acryl-Bilder, Mittendrin (bis Okt.)
Wlodek Stopa & Szymon Zwoliński: Zeichen setzen, Kreishaus (bis 18.8.)
Gustavo Dalinha: Turbulenzen in Papier, Thomas Morus Akad. (bis 17.8.)
Karl Kaufhold: „Stimmungsvolle Landschaften“, Annahaus (bis Okt.)
AdK: ARToRT, Technologiepark Bergisch Gladbach (bis 7.10.)
Alle Ausstellungen in GL 

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.