+ Anzeige +

Auf einen Blick

  • Behindertenwerkstatt droht mit Abzug
  • Was der erste Unverpackt-Laden vorhat
  • Wie schlecht Inklusion in der Schule läuft
  • Neue Gespräche über die Schlossstraße in kleiner Runde
  • Bürger wollen Bäume der Schlossstraße retten
  • Schulbibliothek Paffrath macht wieder auf
  • So kommen Sie zum Strundtal-Fest

Das Bild der Woche liefert unser Fotograf Thomas Merkenich, der eine Vorliebe für Herrenstrunden hat, schon zum zweiten Mal vom Gelände des Papiermuseums  Alte Dombach. Allerdings aus gutem Grund. in-gl.de

Das sollten Sie wissen:

Die Gemeinnützigen Werkstätten Köln (GWK) haben angekündigt, ihren Standort am Schlodderdicher Weg aufzugeben, sollte die Stadt den Ausbau der benachbarten Psychosomatischen Klink (PSK) wie geplant umsetzen. Die Zufahrt soll über eine Straße führen, die zwischen zwei Gebäudekomplexen der Einrichtung hindurchführt. Die Sicherheit der 350 Beschäftigten mit geistigen und körperlichen Behinderungen sei dann nicht mehr gewährleistet. Nach Angaben der Stadtverwaltungen wurden zwei alternative Zufahrten wegen Bedenken der Unteren Wassergebäude verworfen, nun werde nach einem Kompromiss gesucht. KSTA/BLZ, Hintergrund

Die Inklusion in den Schulen bedeutet oft eine gewaltige Belastung für alle Beteiligten und stellt für einige Kinder mit Behinderung einen unglaublichen Leidensweg dar. Das macht ein detaillierter Erfahrungsbericht einer Mutter von zwei autistischen Jungen deutlich. in-gl.de

Zur Erinnerung: Am Dienstag diskutiert die GEW mit der Stadt über die Inklusion in Schulen. in-gl.de

Der erste Unverpackt-Laden Bergisch Gladbachs soll Ende November in der Innenstadt seine Türen öffnen. Unter dem Namen „BÜGGEL – bergisch unverpackt“ hat die 52-jährige Unternehmerin Stefanie Marx-Bleikertz ein Konzept entwickelt, das mit regionalen Waren in Bioqualität dazu anreizen soll, auf Plastikverpackungen zu verzichten. in-gl.de, Debatte

Bei einem Krisengespräch zur Schlossstraße auf Einladung der CDU haben Vertreter der Verwaltung unter Führung von Bürgermeister Lutz Urbach zusammen mit Händlern und Immobilienbesitzer eine positive Gesprächsebene gefunden. Allen Beteiligten sei klar, dass auf sie harte Aufgaben zukommen, um die angestrebte Umgestaltung der Schlossstraße zu retten, berichten Vertreter der IBH. in-gl.de**

Rund um die Schlossstraße bilden sich Gruppen, die für den Erhalt der Bäume bei der Umgestaltung kämpfen wollen. Eine neue Initiative ruft zu zwei Versammlungen auf. in-gl.de

Die Freien Wähler sehen sich durch die Kürzung der Wohnbauflächen im Flächennutzungsplan durch die Bezirksregierung in ihrer Kritik bestätigt. Sie kritisiert die Öffentlichkeitspolitik der Verwaltung – und sammelt Munition für die nächste Wahl. in-gl.de

Die Arbeitslosenquote in RheinBerg ist im August gegenüber dem Vorjahr von 5,4 auf 5,5 Prozent gestiegen. KSTA/BLZ*

Bergische Köpfe

Timo Schumacher, Reisebüroinhaber in Schildgen, hat ein Online-Portal für die Reiseplanung für Gruppenreisen entwickelt und unter dem Namen „Shakebox“ auf den Markt gebracht. KSTA/BLZ*

Johannes Deppe, Vize-Fraktionschef der CDU-Ratsfraktion in Overath, ist neuer persönlicher Referent von Kreisdirektor Erik Werdel. Werdel verteidigte die Personalentscheidung gegen Kritik; es habe sich um ein normales Auswahlverfahren gehandelt. Die Stelle war zunächst intern ausgeschrieben worden und dann auf Basis von Initiativbewerbungen bewsetzt worden. KSTA/BLZ*

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)

Die lieben Nachbarn

In Odenthal fordert die SPD Leitlinien für eine freiwillige Selbstbeschränkung der Ausgaben, um Mittel für die Sanierung von Straßen und Abwasserkanälen zu erhalten. Kritisch sieht sie u.a. Planungskosten für die Regionale. KSTA/BLZ*

In Odenthal ist der TV Blecher für sein Projekt: „Heimat – Lebensqualität und Verbundenheit erleben“ mit dem örtlichen Heimatpreis ausgezeichnet worden. KSTA/BLZ*

In Altenberg ist vor 150 Jahren die evangelische Gemeinde gegründet worden. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren

Die Öffentliche Schulbibliothek Paffrath steht ab Monag wieder zur Verfügung. Allerdings zunächst noch mit eingeschränkte Öffnungszeiten. Im Hintergrund ist viel passiert. in-gl.de

Zum Strundetal-Fest wird die  Straße zwischen Herrenstrunden und Stadtmitte am Sonntag gesperrt – damit sich alle Besucher  ungestört bewegen können. Für die Anreise gibt es einige Alternativen. in-gl.de

Die Bauern im Bergischen Land  befürchten massive Probleme durch eine Verschärfung der Gülle-Verordnung. Künftig könnten Restriktionen für Flächen mit mehr als zehn Prozent Hangneigung schon ab fünf Prozent gelten. KSTA/BLZ*

Das Dreigestirn für die kommende Session wird heute vorgestellt. Wenn Sie gleich informiert sein wollen sollten Sie unserem WhatsApp-Dienst folgen. in-gl.de

„Auris” ist der Auftakt zu einer neuen Thriller-Reihe nach einer Idee von Sebastian Fitzek. Der Autor Vincent Kliesch liest in der Buchhandlung Funk aus seinem Buch. in-gl.de

Auf dem Sofa im Himmel un Ääd sitzen Rainer Schmidt und Claudia Himmen-Merten, beide tätig für den Behindertensport. in-gl.de

Meistgeklickt: Café Extrablatt eröffnet

Das Wetter: Vorwiegend sonnig, 26/14 Grad

Blitzer: Ball, Paffrather Straße, Oberheidkamper Straße

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Freitag
09:00 Betreuungsstelle informiert, Wochenmarkt Refrath
14:15 Finissage der Ausstellung im Begegnungscafé Mittendrin
18:00 Kühles Kölsch und Fleisch vom Grill, Hans Hachenberg Platz

Samstag
Autoshow, Bensberg
Kaulefest, Bensberg
09:00 Seniorenbüro auf dem Wochenmarkt, Innenstadt
10:00 Radtour zu den Irish Days, Radstation Bahnhof GL
10:00 Wanderung im Land der Siegburger Mönche, Parkplatz Heidkamper Tor
14:00 Balagan-Dance Workshop, ZAK
14:30 Schnuppertour in Bensberg, Geschichtslokal
14:30 Kräuterwanderung, Wanderparkplatz Schloss Lerbach
19:00 Ich bleib dann mal hier, Kabarett, Café Sol
20:00 t.ziana – the best sides of soul, Am Kaisersch Baach

Sonntag
Strundetalfest, Herrenstrunden
Autoshow, Bensberg
Kaulefest, Bensberg
10:00 Esel und Glanrinder, Wanderung, Bensberg Busbahnhof
11:00 Sonntagsatelier, Villa Zanders
11:00 Allerlei PS, Familienaktionstag, Bergisches Museum
11:00 Papiermarkt am Strundetal-Fest, Papiermuseum
12:00 Einweihung Kunstrasenplatz SV 09, Jugend-Fußball-Park
12:30 Wunder in der Kirche, Vernissage, Johannes der Täufer Herrenstrunden
17:00 Reich mir die Hand mein Leben, Konzert, Andreaskirche
1.9. 17:00 Orgekonzert mit Kurt Ison, St. Clemens
18:00 Sommerabend in der Zeltkirche, Vesper, Zeltkirche Kippekausen

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

ALL-IN, KiR zeigt Vielfalt, Schlossstr. 16 (bis 2.9.)
Neuer Nutzen in alten Industriebauten, Kreishaus (29.8. bis 19.9.)
Nordische Inspiration, Malerei, Himmel un Ääd (bis 31.8.)
Träume von Natur, Galerie Hugo (bis 31.8.)
Zwischen dicht und Licht, Thomas-Morus-Akademie (bis 1.9.)
Perspektivenwechsel, CBT Haus Margarethenhöhe (bis 30.9.)
58. Kunst im Technologiepark, Haus 31 (bis 10.10.)
Sommerfrische, Partout-Kunstkabinett (bis 10.11.)
Bausteinspiele, Kindergartenmuseum (bis 22.12.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.