Zweimal hintereinander hatte der Kreis keine neuen Corona-Fälle gemeldet, am Donnerstag wurden jedoch erneut vier Infektionen bestätigt. Dami steigt die Gesamtzahl auf 429 wovon aber 323 als genesen gelten.

Im Altersheim Peter-Landwehr-Haus ist ein weiterer Test positiv ausgefallen, berichtet das Gesundheitsamt. Dort waren 150 Bewohner und Mitarbeiter flächendeckend untersucht worden, bislang liegt nur gut die Hälfte der Ergebnisse vor, mit der einen Ausnahme alle negativ.

Aus dem St. Josefshaus stehen noch wenige Ergebnisse aus, bisher gab es dort keine weiteren positiven Befunde.

Die aktuelle Statistik sieht so aus: (jeweils neue Fälle / Gesamtzahl / wieder gesund / derzeit Infizierte):

  • Bergisch Gladbach +1, 206, -134 (72)
  • Burscheid, +0, 17, -16 (1)
  • Kürten +1, 22, -18 (4)
  • Leichlingen +0, 27, -23 (4)
  • Odenthal +0, 20, -17 (3)
  • Overath + 0, 38, -32 (6)
  • Rösrath +2, 46, -41 (5)
  • Wermelskirchen +0, 53, -42 (11)
  • Gesamt: +4, 429, -323, (106)
  • 15 Todesfälle, davon 11 in Bergisch Gladbach

In den vier Krankenhäusern im Kreis werden noch 18 Personen (Vortag: 21) stationär behandelt, davon liegen noch drei (Vortag: fünf) auf der Intensivstation.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.