Das Gesundheitsamt hat am Samstag im Rheinisch-Bergischen Kreis 65 weitere Corona-Fälle registriert. Die Inzidenz sank deutlich. Erneut sind vier Schulen betroffen, darunter auch die KGS Hand.

Von den 65 neuen Fällen wurden 31 in Bergisch Gladbach, 1 in Burscheid, 1 in Kürten, 7 in Leichlingen, 1 Odenthal, 12 in Overath, 7 in Rösrath und 5 in Wermelskirchen bekannt.

Da die Fallzahlen vor einer Woche deutlich höher waren sank die 7-Tage-Inzidenz kräftig, von 160 auf 137 im Kreis und von 195,5 auf 170,5 in Bergisch Gladbach.

Weitere genesene Personen wurden am Samstag nicht gemeldet, damit steigt die Zahl der akut Infizierten wieder auf 549 Personen.

Das Gesundheitsamt macht keine aktuellen Angaben über die Zahl der Corona-Infizierten in stationärer Behandlung. Laut DIVI Intensivregister befinden sich weiterhin vier Personen auf den Intensivstationen, 17 der insgesamt 47 Intensivbetten seien frei.

Die aktuelle Zahlen im Überblick

Ortneue FälleFälle gesamtToteGenesenInfiziertInzidenz
Bergisch Gladbach31100720733254170,5
Burscheid1162110556180
Kürten1100092831
Leichlingen7229116563168
Odenthal1881672180
Overath12201214554159
Rösrath7208015851101
Wermelskirchen522531794284
RheinBerg652221281664549137

Vier Gemeinschaftseinrichtungen neu betroffen

In der Mitteilung von Sonntag wurde weitere vier vier Schulen gemeldet, in deren Schüler- und/oder Mitarbeitschaft Infektionen bekannt geworden sind:

  • Katholische Grundschule Hand in Bergisch Gladbach
  • Gymnasium Odenthal
  • LVR – Schule am Königsforst in Rösrath
  • Grundschule Schwanenschule in Wermelskirchen

Weitere Allgemeinverfügungen wurden nicht ausgesprochen; daraus lässt sich schließen, dass die Abstands- und Hygienemaßnahmen eingehalten wurden.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.