Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • LZG meldet 45 Corona-Fälle
  • 7-Tage-Inzidenz: 146,9 (Mittwoch)
  • Knapp 22.000 Neuinfektionen bundesweit
  • Frühe Weihnachtsferien
  • Telefonleitungen der Stadt überlastet
  • Ein Lied zum Fastelovend
  • VR Bank zahlt hohe Dividende
  • Wiedersehen mit dem Mann mit dem Hammer
  • Eine Alternative für Heilig Abend

Das sollten Sie wissen

In der Pandemie hat die Stadtverwaltung viele Angebote auf eine telefonische Beratung umgestellt, viele Termine müssen telefonisch vereinbart werden. Das könne zu einer Überlastung der verfügbaren Leitungen führen, warnt die Stadtverwaltung. Ihre Empfehlung: es später wieder zu versuchen. Stadt GL

+ Anzeige +

Statt zum traditionellen Fackelgottesdienst lädt die Evangelischen Kirche in Bensberg am Heilig Abend zu einer Serie von Kurzgottesdiensten mit lebendiger Krippe ein. Falls Sie dabei sein wollen, sollten Sie sich rasch eine Platz sichern. in-gl.de

Der Lions Adventskalender kann nicht wie sonst auf dem Weihnachtsmarkt verkauft werden, statt dessen gibt es alternative Verkaufsstellen im ganzen Stadtgebiet. in-gl.de

+ Anzeige +

Corona Spezial

Das Landeszentrum Gesundheit meldet für Mittwoch 45 weitere positive Corona-Tests. Damit würde die 7-Tage-Inzidenz leicht um zwei Fälle sinken. Bundesweit hat das RKI wieder eine sehr hohe Zahl von Neuinfektionen registriert. in-gl.de/liveblog

Für Dienstag hatte das Gesundheitsamt 63 Fälle bestätigt. Die 7-Tage-Inzidenzen sind wieder gestiegen, im Kreis von auf 145,3, in der Stadt auf 171,4 Fälle. 32 Corona-Patienten werden stationär behandelt, zwei weniger als am Vortag. in-gl.de/Liveblog

Nach der Verhängung von Bußgeldern gegen Jugendliche im Umfeld der Berufsschulen in Heidkamp gibt es bei den Betroffenen und Eltern noch Unklarheiten, was unter Corona-Bedingungen dort eigentlich noch erlaubt ist. Wir haben nachgefragt. in-gl.de

Die Weihnachtsferien beginnen in NRW zwei Tage früher, schon am 19. Dezember, entschied die Landesregierung. WDR

+ Anzeige +

Unsere Leseempfehlungen

Der Mann mit dem Hammer stand 85 Jahre lang vor der Fassade des Arbeitsamts an der oberen Hauptstraße. Er stellt einen nationalsozialistischen Arbeiter dar, ist aber dennoch für unsere Autorin, die er Zeit ihres Lebens begleitet hat, ein „alter Freund”. Mit dem Abriss des Gebäudes verschwand der Mann mit dem Hammer, nun ist er im neuen Arbeitsamt ausgestellt. in-gl.de

Frau Wirrkopf und der Reporterhund haben herausgefunden, dass es im Stadtgebiet sehr viele Wegekreuze gibt, die unter Denkmalschutz stehen. Der Reporterhund hat nun den Auftrag, eins nach dem anderen zu finden und zu zeigen. Das erste fand er gleich in der Nachbarschaft: ein Segenshäuschen. in-gl.de

Bergische Köpfe

Hilde Braun, Journalistin aus Bergisch Gladbach hat ein Lied unter dem Titel „Fastelovend“ geschrieben und ein Musikvideo produziert, um auszudrücken, „dass wir uns von diesem Virus nicht kleinkriegen lassen“. Youtube, KSTA/BLZ*

Christian Lindner, Bundestagsabgeordneter der FDP, bietet eine digitale Bürgersprechstunde an, erster Termin ist der 16. November. Anmeldung

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Heike Trompetter: Damit der erklärte Wille greift
Pia Patt und Birgit Lingmann: Lesestoff für den Corona-November
Barbara De Icco Valentino: Der selbstverschuldete Unfall

Die lieben Nachbarn

In Rösrath hat CDU-Ratsherr Achim Müller seinen Übertritt zur Fraktion Fors-Park wieder abgesagt. KSTA/BLZ*

In Overath geht der Streit über die Bezahlung von Tagesmüttern in eine neue Runde. KSTA/BLZ

+ Anzeige +

Franz Karl Michel Schneider ist am 1. November 2020 im Alter von 75 Jahren gestorben.

Erika Langen ist am 1. November 2020 im Alter von 88 Jahren gestorben.

Alle digitalen Traueranzeigen finden Sie auf der Seite von Pütz-Roth.

Das könnte Sie interessieren

 Die Vertreterversammlung der VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen hat in einer außerordentlichen Versammlung eine Dividende von fünf Prozent beschlossen. Mit Blick auf die unsichere Corona-Lage hatte die Versammlung im Juni darauf noch verzichtet. KSTA/BLZ*, Hintergrund

Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderung empfiehlt kleinen Unternehmen, die eine moderne Personalpolitik umsetzen wollen, das Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch. in-gl.de

Die Wahl der Sportler:innen des Jahres führt der Kreissportbund in diesen Jahren online durch. Vorschläge können bis zum 28. November eingereicht werden. Website

In der Regionalliga steht der SV 09 am Samstag wieder auf dem Platz. Zwar trifft die Mannschaft mit dem SC Wiedenbrück auf einen Liga-Neuling – dieser hat sich im Verlauf der Saison aber als sehr schwer zu besiegen herausgestellt. in-gl.de

Der Brand in einem Reihenhaus an der Straße „Straßen“ in Herkenrath, bei dem am Sonntagabend drei Menschen leicht verletzt wurden, ist offenbar durch fahrlässige Brandstiftung entstanden. KSTA/BLZ

Meistgeklickt: Die neue Ordnung im Stadtrat

Das Wetter: Bewölkt, 13/9 Grad

Die Blitzer: Paffrather Straße, Odenthaler Straße, Duckterather Weg, Hebborner Kreuz

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Erneut mussten wir unseren Terminkalender weitgehend abräumen, alle Veranstaltungen sind abgesagt. Falls Ihre Veranstaltungen digital stattfinden, melden Sie die bitte an, auch die werden aufgeführt!

12.11. 19:00 Hast du Töne, Tinnitus-Selbshilfe, Zentr.f.psych. Gesundheit 
13.11. 18:00 Critical Mass, Fahrradflashmob, S-Bahnhof

Das Literafon-Programm mit täglichen Lesungen finden Sie hier.

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Die Museen sind bis Ende November geschlossen.

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.