Guten Morgen! Viele Nachrichten aus der Ukraine sind kaum zu ertragen. Auch bei der Familie Pushkarov aus Kiew, die sich allmählich in Refrath einlebt, ist die Schicht an Normalität über dem Grauen noch sehr dünn. Um so wichtiger, genau hinzuhören – wie unsere Reporterin Laura Geyer es getan hat.

In diesem letzten Newsletter vor Ostern geht es viel um die Landtagswahl – denn nach Ostern bleibt nicht mehr viel Zeit bis zur Wahl. Wir haben uns viel vorgenommen, um Ihnen bei der Wahlentscheidung zu helfen – und würden uns freuen, Sie bei der WahlArena oder einem der BürgerClubs begrüßen zu können.

13 Corona-Tote meldet der Kreis verspätet nach, wahrscheinlich für die vergangenen Wochen, wenn nicht gar Monate. Eine drastische Erinnerung, dass Corona nach wie vor eine tödliche Gefahr ist. Bleiben Sie vorsichtig!

Wir wünschen Ihnen frohe, erholsame Ostertage, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • RKI meldet 13 Corona-Tote für Rhein-Berg nach
  • Wie Ukraine-Flüchtlinge im Alltag ankommen
  • Das Programm der Wahlarena
  • Die Kandidatin der SPD für den Landtag
  • Ministerin bringt Digitalisierungs-Scheck
  • Inzidenz steigt leicht an
  • RealStars sind Landesmeister
  • Stadtbücherei wieder länger geöffnet

Das sollten Sie wissen

Mit der Landtagswahl steht in gut vier Wochen die nächste Richtungsentscheidung an. Im Rheinisch-Bergischen Kreis können Sie acht noch relativ unbekannte Bewerber:innen direkt wählen: Wir stellen sie alle bei der WahlArena live und einige bei den BürgerClubs vor – und geben Ihnen die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen. Die Jugend spielt dabei eine eigene Rolle. in-gl.de

Tülay Durdu arbeitet seit acht Jahren im Rösrather Stadtrat, sitzt im Kreistag und strebt in eine politische Führungsposition, in der sie mehr bewirken kann. Nach zwei Bewerbungen um ein Landratsamt tritt die Betriebswirtin jetzt für die SPD bei der Landtagswahl an. Wir stellen sie mit Hilfe unseres Fragebogens vor. in-gl.de

Um einen Förderbescheid über 4,9 Millionen Euro für die Digitalisierung der Schulen an Bürgermeister Frank Stein zu überreichen ist NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer eigens angereist. Einen Teil davon hatte die Stadt bereits erhalten; sie hat die Fördermittel des Landes nun komplett ausgeschöpft. Für das DBG und die Berufsschulen werden andere Geldtöpfe anvisiert. in-gl.de, KSTA*

Für die Anbindung der neuen Umweltspur für Radfahrer an den Drescher Kreisel fehlt auf dem letzten Stück immer noch eine Lösung, das Projekt wird aber von der Stadt weiter verfolgt. KSTA*, s.a. in-gl.de 9.12.2021

Die Geschichte des Tages

Von der Flucht der Familie Pushkarov aus der Ukraine nach Bergisch Gladbach hatten wir vor fünf Wochen erzählt. Seither ist viel passiert. Laura Geyer hat sie in ihrem Haus in Refrath besucht und sich erzählen lassen, wie sich ihr Leben hier entwickelt. in-gl.de

Ukraine Spezial

Einen Ort zum Ankommen, Wohlfühlen und Austauschen will die Stadtteilbücherei Paffrath den Flüchtlingen aus der Ukraine geben. Dazu bietet sie nach den Osterferien „Treffpunkt Бiблioтeкa“ einen wöchentlichen Termin an. in-gl.de

Corona Spezial

13 weitere Todesfälle weist das RKI für Rhein-Berg aus. Der Kreis hatte über diese ungewöhnlich hohe Fallzahl nicht vorab informiert. Grundsätzlich werden Fälle erst gemeldet, wenn die Ursache auf Basis des Totenscheins nachgewiesen ist, was zu Verzögerungen führen kann. Hinzu kommt, dass das Lagezentrum zuletzt Todesfälle lange liegen gelassen und dann en bloc abgearbeitet hat. Seit Beginn der Pandemie sind in Rhein-Berg 243 Menschen an den Folgen von Corona gestorben. in-gl.de/Liveblog

419 Neuinfektionen meldet das RKI für Rhein-Berg. Die offizielle Inzidenz erhöht sich damit wieder leicht von 734 auf 742. Sie wurden in weit überwiegender Zahl in den vergangenen drei Tage aus den Laboren gemeldet und relativ zeitnah erfasst. in-gl.de/Liveblog

Bergische Köpfe

Ingo Schütze führt das Papiermachen wieder im Bergischen Museum vor; damit startet das Bensberger Museum seine beliebten Handwerker-Vorführungen neu. in-gl.de

Markus Bollen zeigt einige Fotografien und zwei Videos aus der Serie „Do it with love“ in einer Retrospektive der Ausstellungsreihe Gartenfokus in Schloss Dyk in Jüchen. Website

Joshua Venegas, der 14-Jährige aus Refrath darf nach einer schwierigen Operation in Philadelphia wieder nach Hause fliegen. KSTA*

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Constantin Martinsdorf: Unfair verhandelt?
Elke Strothmann: Die Planung einer Hauptversammlung
Pia Patt und Birgit Lingmann: Unser Buchtipps im April

Die lieben Nachbarn

In Odenthal weiht die Tennisgemeinschaft Grün-Weiß Voiswinkel e V. am Samstag ihr neues Clubhaus mit einem Tag der offenen Tür ein. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Im zweiten Finalspiel um die Meisterschaft in der NRW-Landesliga mussten die RealStars, das Bergisch Gladbacher Eishockey-Team, kämpfen und zittern. Wenige Sekunden vor Schluss lagen sie noch gegen die Raptors aus Solingen zurück, doch dann gelang der Ausgleich – und bei den Penaltys zeigten die RealStars die besseren Nerven. in-gl.de

Die Stadtbücherei im Forum weitet ihre Öffnungszeiten nach den coronabedingten Einschränkungen wieder aus und bleibt montags, dienstags, donnerstags und freitags bis 19 Uhr geöffnet. Website

Die Alten- und Familienhilfe Refrath-Frankenforst unterstützt seit über 40 Jahren ältere und hilfsbedürftige Menschen, damit sie möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung leben können. Nun freut sie sich über eine Spende in Höhe von 1000 Euro aus dem Zweckertrag der Kreissparkasse Köln. Per Mail

Ein Schnurbaum wird am 20. April an der Paffrather Straße in der Nähe der Feuerwache gefällt. Dabei kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen, teilt die Stadt mit. Der Baum sei schwer geschädigt, es werde ein Ersatz gepflanzt. Stadt GL

Beim Apfelblütenfest trafen sich die Religionen im Bergischen Museum. KSTA*

Meistgeklickt: Grüne aktualisieren Bio-Regio-Einkaufsführer

Das Wetter: Leicht bewölkt, 19/11 Grad

Die Blitzer: Grube Kley, Heidkamper Straße, Reiser

Für gründliche Leser: Alle Beiträge in chronologischer Reihenfolge

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Auf dem Terminkalender

Angebote für Kinder und Jugendliche in den Ferien
Programm der Wanderfreunde im April

Donnerstag 14.4.
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Villa Zanders

Samstag 16.4.
20:00 ReimBerg Slam, Q1

Sonntag 17.4.
14:00 Handwerker-Vorführung, Papiermacher, Bergisches Museum
20:00 Aljosha Konter, Singer Songwriter, Bistro am Schloss

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Inge Schmidt – an der Wand und vor und neben, Villa Zanders (bis 24.7.)
Friedrich Förder – Ich spiele und tanze, also bin ich, Partout Kunstkabinett (bis 10.6.)
Katharina Hinsberg – „Still Lines“, Villa Zanders (bis 7.8.)
Neonrot -Bilder von Kai „Semor“ Niederhausen, Kardinal-Schulte-Haus (bis 30.4.)
Melaten für die Ewigkeit, Fotografie, St. Johannes der Täufer (bis 26.4.)
Kurt Soiron – Erlebniswelten für Entdecker, Schröder u.Dörr (bis 14.5.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach
Querfeldein-Bewegende Geschichte(n), Bergisches Museum (bis 18.9.)
Von Farnen und Strukturen, Malerei von Anita Liebold, Café Mittendrin

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

„Dieser wunderbare Wahnsinn“

Bevor ein Theaterstück auf die Bühne kommt, passieren viele Dinge – so auch beim neuen Projekt des Jungen Ensembles am Theas Theater. Eva Birkemeier nimmt Sie mit hinter die Kulissen: In einem ganz persönlichen Proben-Tagebuch beschreibt die junge Autorin ebenso liebevoll wie witzig, wie die Jugendtheatergruppe ihr neues Stück entwickelt, das im September aufgeführt wird.

Altes renovieren, Neues organisieren: Was Sonja Nanko im Papiermuseum vorhat

Aus der Not eine Tugend macht die neue Leiterin des Papiermuseums Alte Dombach, Sonja Nanko. Und bringt mit der Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Sommer 2021 gleich die Dauerausstellung auf Vordermann. Welche weiteren Schwerpunkte die Kulturwissenschaftlerin mit ihrem Team setzt und warum das Museum das Erbe der Stadt bewahrt, erläutert sie gemeinsam mit ihrer Kollegin…

Umbau der Schlossstraße auf 2023 vertagt

Die Ausschreibung für die weiteren drei Bauabschnitte der neuen Schlossstraße in Bensberg ist heute veröffentlich worden, mit großer Verzögerung. Der eigentliche Baustart wird damit ein weiteres Mal vertagt, auf das kommende Jahr. Zieldatum für die Fertigstellung ist jetzt 2026 – aber es gibt noch eine große Unsicherheit.

Ortsverband der Linken tritt in Bergisch Gladbach neu an

Nach der Auflösung des Ortsverbands der Linken durch den Kreisvorstand und einer zweijährigen Auszeit gibt es jetzt wieder einen lokalen Vertretung der Partei in GL mit einem neuen Vorstand. Der Neustart wurde vom Kreisvorsitzenden Tomas Santillán initiiert; seine Widersacher haben die Partei verlassen, wurden ausgeschlossen oder sind von Ausschluss bedroht.

Stillgelegter Sportplatz Katterbach soll Freizeitanlage werden

Die Stadt Bergisch Gladbach will Freizeitsportler:innen auch außerhalb der Vereine mehr Angebote machen. So soll der ehemalige Sportplatz an der GGS Katterbach schon bald zu einer Freizeitsportanlage umgebaut werden. Und auch für den alten Aschenplatz in Paffrath gibt es große Pläne.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung: Nachfrage unverändert, Leidensdruck steigt

Seit über 50 Jahren gibt es die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung Bergisch Gladbach, kurz EFL. Der aktuelle Jahresbericht zeigt: Weder Pandemie noch Kirchenskandale haben die Nachfrage nach Beratung beeinträchtigt. Warum dies so ist, und warum sie sich für die Beratung aller Menschen – auch queerer – stark macht, erläutert die neue Leiterin der EFL,…

Isotec und mehr: Was auf dem Köttgen-Gelände gebaut wird

2019 waren die Überreste der früheren Köttgen-Gießerei an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße abgerissen worden, jetzt wird auch diese Industriebrache hinter dem Bahnhof neu bebaut: Neben dem neuen Isotec-Firmensitz mit 60 Arbeitsplätzen entstehen hier drei Riegel mit 60 teuren Wohnungen, später ist auf dem Gelände noch mehr möglich.

Collagen, Skulpturen und Malerei im basement16

Mit Heike Sistig, Georg Becker und Salvatore Picone präsentiert die Galerie basement16 in Bensberg drei Künstler:innen aus der Region. „In between colours“ lautet der Name der Schau – dabei sind es vor allem drei exzellente Einzelausstellungen, die hier in einem Raum zu finden sind.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.