Im Magazin der Grube Weiß stellen die dort ansässigen Künstler:innen eine Auswahl ihrer Werke vor, die Ateliers sind geöffnet. Foto: Thomas Merkenich

An drei Wochenenden stellen sich Künstlerinnen und Künstler in der ganzen Region in ihren Ateliers der Öffentlichkeit vor. Am kommenden Wochenende ist das rechtsrheinische Köln und das Umland an der Reihe. Dabei sind neben dem neuen Atelierhaus in der Grube Weiß auch einige weitere Ateliers in Bergisch Gladbach.

Gesche Harms
zeigt „Dicken Damen und andere Goldstücke“
im Wohnatelier
Dellbrücker Straße 273, Paffrath
Samstag, 10.9., 10 bis 18 Uhr
Sonntag, 11.9. 11 bis 17 Uhr 
Website

Müllerin Art Studio
Michaela Müller
Laurentiusstraße 19, Innenstadt 
Website, Instagram

Das Atelierhaus Grube Weiß in Moitzfeld stellt sich erstmals öffentlich vor. Die Künstler:innen ermöglichen Einblicke in ihren Schaffensprozess. Im Herzstück des Atelierhauses, dem „Magazin“ wird eine Auswahl der beteiligten Künstlerinnen und Künstlern gezeigt. Am Freitagabend tritt zudem das Jazz-Duo Holger Crump & Fritz Herweg auf, Barbara Stewens liest aus ihrem Roman „Puppenräuber“.

In den offenen Ateliers und in der Ausstellung vertreten sind:

  • Rosemarie Bruchhausen
  • Christine Burlon
  • Wolfgang Buyna
  • Lydia Czeranski
  • Marijan Dadic
  • Gisela Eich-Brands
  • Sigrid Fischer
  • Eva Günther
  • Christiane Klapdor
  • Mechthild Kober
  • Verena Kupper
  • Heike Peppler
  • Kathrin Raschke
  • Beatrix Rey
  • Antje Schlenker-Kortum
  • Renate Schmidt
  • Margret Schopka
  • Birgit Voos-Kaufmann

Atelierhaus Grube Weiß
Grube Weiß 18, Moitzfeld
51429 Bergisch Gladbach

Öffnungszeiten:
Freitag 9.9., 18 bis 21 Uhr
Samstag 10.9., 14 bis 18 Uhr
Sonntag 11.9., 12 – 18 Uhr

Alle Offenen Ateliers in und um Köln finden Sie hier.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.