Guten Morgen! Die Redaktion nutzt die hier vor Ort so ruhige Zeit und macht in der kommenden Woche eine Verschnaufpause, der Newsletter meldet sich erst am nächsten Freitag mit einer Zusammenfassung zurück. Genießen Sie die (Nachrichten-)freien Tage, Ihr Georg Watzlawek und das Team

+ Anzeige +

Auf einen Blick

  • Die „eiserne Lady“ der Gladbacher Kultur ist tot
  • Aus dem Alltag einer Erzieherin
  • Bürgermeister im Dialog mit Refrather Schülern
  • Zufahrt Tiefgarage Bergischer Löwe erschwert
  • Betrug über WhatsApp erneut erfolgreich

Wir verschicken den Nachrichtenüberblick auch als kostenlosen Newsletter.

Bergische Köpfe

Ursula Abels wurde für ihren nicht enden wollenden Einsatz für das Theater, die Kunst und die Literatur und vor allem auch für die kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen bewundert und geliebt – und von manchem in Stadtrat und Verwaltung Bergisch Gladbachs auch gefürchtet. Nach einem erfüllten Leben ist die „eiserne Lady der Kultur“ im Alter von 93 Jahren gestorben. in-gl.de 

Catrin Rind ist Erzieherin und stellvertretende Einrichtungsleiterin des Katholischen Familienzentrums St. Marien. Sie berichtet, wie wenige Kita-Plätze auf viele Bewerbungen verteilt werden und wie man bei der Anmeldung am besten vorgeht. Sie erzählt aus ihrer Arbeit, in der Überbelastung und Unterbezahlungen aufeinandertreffen und so zum Personalmangel beitragen. in-gl.de

Pia Patt und Birgit Lingmann von der Buchhandlung Funk empfehlen mit „Das Universum ist verdammt groß und supermystisch“ ein besonderes Buch für Kinder. in-gl.de/bezahlter Beitrag

+ Anzeige +

Auch interessant

Zum Dialog des Bürgermeisters mit zwei Schülern lädt der Bürger- und Heimatverein Refrath am 18. Oktober ein. Dabei soll es u.a. um Verdichtung, Verkehr und Grünflächen gehen. in-gl.de

Die Stadt nutzt 20.000 Euro aus der Reitabgabe, um 250 Meter Reitweg in Form eines Pilotprojektes neu aufzubauen. KSTA (kostenpflichtig), Stadt GL

Die Zufahrt zur Tiefgarage Bergische Löwen ist aufgrund der Baustelle auf der Hauptstraße aus Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt. Nutzer:innen können erst am Kreisverkehr Hammer Mühle wenden, oder gleich die Parkpalette an der Buchmühle ansteuern. Stadt GL, KSTA*

Die Polizei berichtet über einen Betrugsfall, bei dem ein Bergisch Gladbacher über WhatsApp angeschrieben und um einen vierstelligen Betrag erleichtert worden ist. Sie erneuert ihre Warnhinweise. in-gl.de

Eine Pflegemesse findet zum ersten Mal in Refrath statt; 16 Aussteller bieten ihre Dienste und / oder Beratung an. in-gl.de, KSTA*

Für das Jugendprojekte Skate-aid ist das Skateboard mehr als ein Brett mit vier Rollen: es geht um Selbstbestimmung und Völkerverständigung. Beim Skateboard-Workshop des Jugendamts mit Skate-aid auf dem Gohrsmühlenplatz hatten 38 Kinder einen Riesenspaß und wünschten sich mehr Angebote dieser Art. in-gl.de

Der Kinderschutzbund ist auf der Suche nach Leih-Omas und Opas; die Wupsi unterstützt die Werbekampagne. KSTA*

16 Kinder, fünf Pferde und zwei Hunde machten sich zum dritten Spendenritt für das stationäre Hospiz auf den Weg von Moitzfeld durch den Wald zum Hospiz am EVK – und brachten 6250 Euro zusammen. in-gl.de

Meistgeklickt: Pflegefamilien dringend gesucht

Wetter: Sonnig, 17/4 Grad

Blitzer: Brüderstraße, Halbenmorgen, Kempener Straße

Für gründliche Leser: Alle Beiträge

Lesehilfe: Beiträge mit * sind online nicht verfügbar. Beiträge mit ** sind Infos des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher kein Link.

+ Anzeige +

Diese Woche

Alle Termine für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien

Programm der Wanderfreunde
Radtouren des ADFC

Freitag 7.10.
19:30 Literarischer Abend, Buchvorstellungen, Himmel un Ääd 
19:30 Die Unbeugsamen, Augenschmaus, Andreaskirche 

Samstag 8.10.
Hochwassermobil auf dem Markt, Konrad-Adenauer-Platz 
11:00 Eröffnung Geschichtelokal, Kadettenstr. Bensberg 
14:00 Kunstlabor, Villa Zanders
14:30 Baumgeflüster, Stadtführung, Rathaus Innenstadt 
18:00 Sing ich noch jenen Traum, Konzert, Sinngewimmel

Sonntag 9.10.
11:00 Herbst-Familientag, Bergisches Museum 
12:00 Israels Sicherheit heute und damals, Diskussion, Wirtsh. am Bock 
16:00 Bibliothek der ungelesenen Bücher, Lesungen, Villa Zanders 
19:00 Shalom Habibi, Autorenlesung, Wirtshaus am Bock 

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Bibliomania – das Buch in der Kunst, Villa Zanders (bis 8.1.)
„Herzlich Willkommen!“, Kunstmuseum Villa Zanders (bis Oktober)
Bettina Mauel – Werkzeug des Windes, Partout Kunstkabinett 
Gipfelglück, Fotoausstellung, Kulturkiche Herrenstrunden (bis 20.11.)
„5. September 1972. Das Ende der Heiteren Spiele von München“, Bock
Sinn machen, Malerei, Thomas Morus Akademie ( bis 17.1.23)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
In Zeiten fallender Sterne, Paco Höller, Schröder und Dörr (bis 28.10.)
Köln und seine Architektur, Fotoausstellung, Himmel un Ääd (bis 5.11.) 
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach

Stellenangebote unserer Partner (w/m/d)

Die KJA LRO sucht eine pädagogische Fachkraft für ihr neues Angebot „Aufsuchende Jugendsozialarbeit in Wermelskirchen und Leichlingen“. Ausschreibung

Der ASB Bergisch Land sucht eine(n) Sozialpädagoge / Sozialarbeiter für Betreutes Wohnen in Bergisch Gladbach. Mehr Infos

Die terre des hommes Arbeitsgruppe sucht ehrenamtliche Helfer:innen, die bei Veranstaltungen unterstützen und / oder eigene konzipieren und durchführen. Mehr Infos

FDP-Fraktion und Ortsverband suchen eine Geschäftsführung in Teilzeit. Ausschreibung

Die Stiftung Die Gute Hand bietet Stellen für pädagogische Fachkräfte für besondere Wohnformen sowie für eine Fachkraft für Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Newsletter

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und Firmen gibt es Partnerprogramme. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das war’s für heute, machen Sie es gut! Wenn Ihnen der Newsletter gefallen hat, empfehlen Sie uns bitte weiter.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de