Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Die Firma Musculus versucht mit einer Bauvoranfrage zum letzten Mal, das Eckgrundstück Vinzenz-Pallotti-Straße/Overather Straße für den Neubau seines Firmengebäudes nutzen zu dürfen. Gleichzeitig wird der Bebauungsplanes Vinzenz-Pallotti-Straße Teil 1 nach weiteren Textänderungen zum dritten Mal offen gelegt. Beim Grundstück rund um Haus Bockenberg passiert nichts, weil hier eine Gewerbeansiedlung per Gericht verhindert wurde, für Wohnhäuser sei der Verkehrslärm zu hoch, urteilt Stadtbaurat Stephan Schmickler. Der Planungsausschuss berät am 16.2. KSTA/BLZ, Hintergrund Musculus, TO Planungsausschuss

+ Anzeige +

Der Strundeverband reagiert auf die Verzögerungen bei der Belkaw und zieht kleinere Arbeiten im Rahmen von „Strunde hoch 4″ vor; auf der Odenthaler Straße gibt es seit gestern punktuelle Baustellen. iGL

Einen Einkaufsführer für fair gehandelte Produkte will die Stadtverwaltung erstellen. Cityweb, KSTA/BLZ

FDP fordert gerechtere Verteilung der Flüchtlinge und der finanziellen Lasten. iGL

Bergische Köpfe

Karl Geßmann, einer von drei Geschäftsführern der Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO) übernimmt ab März die Leitung des Marien-Krankenhauses, Vorgänger Benedikt Merten leitet die Übergabe des MKH von der Kirchengemeinde St. Laurentius zur GFO und übernimmt dann neue Aufgaben. Die angekündigte Übergabe wurde am Montag vollzogen. iGL, KSTA/BLZ, Hintergrund

Thorsten Wittemann wurde für sein Engagement für die KG Für uns Pänz mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. BHB

Mechtild Münzer bringt mit Mitarbeitern der Kiwo im Wohnpark) mit Kindern mit Migrationshintergrund den Karneval nahe. Domradio 

Benjamin Lenatz, Flüchtlingsbetreuer der Stadtverwaltung, gilt als Para-Triathlet als einer der besten deutschen Sportler mit Handicap. RP


Das könnte Sie interessieren

Kinderdreigestirn besucht die Feuerwehr, Bürgermeister Lutz Urbach fotografiert für Facebook

Ein Benefizkonzert für „Willkommen in Schildgen” stieß auf großen Zuspruch, aber auch Ablehnung. KSTA/BLZ

Der meistgeklickte Link gestern: Karnevalsportal listet alle Züge auf

Das bringt die Woche

Alle Karnevalstermine

Dienstag
15:00 Seniorenkino zeigt „Ich bin dann mal weg”, Cineplex Bensberg

Mittwoch
11:11 Tollitätenempfang im Kreishaus
17:00 Inklusionsbeirat, Rathaus Bensberg

Donnerstag – Altweiber
9:30 Karnevalszug in Paffrath – und viele weitere Termine
11:11 Rathaussturm in Bensberg

Samstag
Karnevalszug in Bensberg und Refrath

Sonntag
Karnevalszug in Gladbach

Ausblick
10.2. 11:00 Neujahrsempfang der CDU mit Armin Laschet, Spiegelsaal, Info
11.2. 17:00 Integrationsrat, Rathaus Gladbach
16.2. 17:00 Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss, Rathaus Bensberg
18.2. 17:00 Sozialausschuss, Rathaus Bensberg
20.2. 15:00 Kalypso zeigt Fotografie, Skulptur und Videokunst im bauoffice
20.2. 19:30 Schüler der 8. Klasse zeigen „Herr der Diebe”, Waldorfschule Refrath
20.2. 22:00 Marcus Treinen spielt/singt im Gaffel am Bock
21.2. 18:00 Schüler der 8. Klasse zeigen „Herr der Diebe”, Waldorfschule Refrath
22.2. 17:00 Bergisches Erzählkonzert: Tranquilla Trampeltreu“, Rathaus Bensberg
22.2. 19:30 Gespräch mit Weihbischof Ansgar Puff, St. Johann Baptist
23.2. 17:00 Umwelt, Klimaschutz, Infrastruktur und Verkehr, Rathaus Bensberg
25.2. 17:00 Jugendhilfeausschuss, Rathaus Bensberg
27.2. 20:30 Azucar Blanca spielt im Schlöm,
28.2. 15:00 Tag der Offenen Tür, Max-Bruch-Musikschule
2.3. 17:00 Ausschuss für Bildung, Kultur, Schule und Sport, Rathaus Bensberg
3.3. 16:00 Bergisches Erzählkonzert: Tranquilla Trampeltreu“, Kreissparkasse
3.3. 17:00 Haupt und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
6.3. 11:00 Klaviermatinee der Max-Bruch-Musikschule, Rathaus Bensberg
8.3. 17:00 Stadtrat, Rathaus Bensberg
10.3. 19:30 Transatlantic JAZZ SWINGTET, Pütz-Roth
11.3. 20:30 Deuxième Bureau beim Galeriekonzert, Villa Zanders

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.