Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Presseschau 16.3.2017

PresseschauMiniaturNEUGuten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Die Max-Bruch-Musikschule ist sehr erfolgreich, doch hinter den Kulissen knirscht es: der Abbau festangestellter Lehrer gefährde die ganze Institution, warnt Schulleiter Fritz Herweg. Im Kulturausschuss stößt er auf Rückhalt. iGL

Der Kreisverkehr Schnabelsmühle soll Ende März voll befahrbar sein. Für die letzte Teerschicht wird der gesamte Bereich vom 24. bis 27.3. gesperrt, sofern das Wetter mitspielt. Die Busspur zum Markt wird erst zu Pfingsten frei gegeben, die Umleitung von der Odenthaler über den Mühlenberg soll Ende April abgebaut werden. iGL

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat die Stadt Overath entscheiden, in den Sülz-Auen zwischen Untereschbach und der Firma Lindenberg ein drei Hektar großes Gewerbegebiet zu entwickeln. Das sei mit dem gültigen Flächennutzungsplan vereinbar. Das Gelände liegt knapp hinter der Bergisch Gladbacher Stadtgrenze an der Autobahnabfahrt Untereschbach. KSTA/BLZ

Der Autobahnzubringer e.V. hat bei Baurat Harald Flügge erfahren, dass StraßenNRW über eine Prüfung des 2. Bauabschnitt bis zur Brüderstraße nachdenke und die Kosten für eine Machbarkeitsstudie tragen will. Zudem habe der Runde Tisch „Verkehr im Rechtsrheinischen“ den Autobahnzubringer als mittelfristige Maßnahme genannt, was noch nicht zügig genug sei. Das Vorhaben ist jedoch unter den langfristigen Projekten vermerkt.  Per Mail

Odenthal will nur die B 506 als Vorrangroute für LKW festlegen und so den Güterverkehr von den eigenen Straßen fernhalten; die 506 berührt das Gemeindegebiet nur in Eikamp. KSTA/BLZ

Bei der Umsetzung des Integrierten Handlungskonzeptes Bensberg gibt es unterschiedliche Meinungen, unter anderem bei der Frage des Autoverkehrs in der Schlossstraße. Dazu will die Verwaltung noch in diesem Jahr einen Gestaltungswettbewerb veranstalten; Ziel sei ein Miteinander von Autos, Fußgängern und Radfahrern, erklärte sie bei einer Bürgerversammlung. Eltern und Lehrer kritisierten den Plan, die evangelische und die  katholische Grundschule mit einem multifunktionalen Gebäude zu einem Begegnungszentrum zu erweitern. KSTA/BLZ, Hintergrund

Die SPD hat im Kreistag beantragt, dass die 6,6 Millionen Euro, die aus der Auflösung einer Rücklage beim LVR an den Kreis zurückfließen, direkt an die Kommunen weiter gegeben werden. Bergisch Gladbach bekäme davon 3,4 Millionen Euro; es gibt bereits einen Vorschlag, sie in das Schwimmbad Mohnweg zu stecken. KSTA/BLZ, iGL

Das könnte Sie interessieren

Die S11 ist nach Angaben des Nahverkehrs Rheinland (noch) pünktlicher geworden. Die durchschnittliche Verspätung sei 2016 auf 1,04 Minuten gesunken, in den Jahren davor waren es 1,19 bzw. 1,23 Minuten. In der ganzen Region seien die S-Bahnen deutlich verlässlicher als der Regionalexpress oder die Regionalbahn. NVR

Der bergische Wanderbus startet am kommenden Wochenende in die neue Saison. iGL

Die Bezirksschülervertretung RheinBerg veranstaltet eine Podiumsdiskussion zur Landtagswahl. Facebook

Blitzer stehen heute hier: An der Wallburg, Steinbreche, Duckterather Weg, Erlenweg, Voislöhe

Auf Facebook heiß diskutiert: Wie pünktlich ist die S11 wirklich

Der meistgeklickte Link gestern: Engpässe bei Erstklässlern

Das bringt die Woche

Donnerstag
14:30 „Testament-Wie verfasse ich es richtig?”, Mittendrin, Hauptstr. 249
15:00 Vortrag Kunstgeschichte “Mittelalter und Renaissance”, VHS
17:00 Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
15:00 Kunstgenuss-Führung, Ausstellung Karin Sander, Villa Zanders
18:00 Führung durch die Ausstellung Karin Sander, Villa Zanders
19:30 Workshop Auskunftsrechte, Redaktion Bürgerportal
19:30 Lesung: Gabriele Nowotzki „Seelengeflüster – Fühl  doch mal”, Himmel un Ääd

Freitag
14:00 Second Hand Basar, Kindertagesstätte Sankt Severin, Sand
18:00 Türkischer Abend, Mittendrin, Hauptstr. 249
20:00 Kabarett an der IGP: Christian Ehring, IGP
20:00 Frau Höpker bittet zum Gesang, Bergischer Löwe (ausverkauft)
20:00 Escht Kabarett auf dem Quirl-Grill, Gnadenkirche
20:00 Theas Ensemble “Nichts als die Gerechtigkeit Gottes”, Theas Theater
16:30 Workshop “Biografisches Schreiben”, Thomas-Morus-Akademie, mehr Info (pdf)

Samstag
10:00 Reparatur-Café der Caritas, RBS Am Rübezahlwald 4
10:00 Tag der offenen Tür, FHDW
10:00 Rundgang “Refrath als Heimat”, Steinbreche, Juffern
9 – 12:00 Flohmarkt rund ums Kind, Kita Bollerwagen, Halbenmorgen 5
14:30 50 Jahre Zeltkirche Kippekausen: buntes Programm, Erzählkonzert
14:30 Feuerwehrmann Sam Live!, Bergischer Löwe (ausverkauft)
15:00 Märchen vom Prinzen, der sich nicht mehr freuen konnte, Puppenpavillon

18:00 Konzertchor: Stabat Mater, St. Marien
20:00 Theas Ensemble “Nichts als die Gerechtigkeit Gottes”, Theas Theater
20:00 ReimBerg Slam, Q1 Jugend-Kulturzentrum

Sonntag
Königsforst-Marathon, Bensberg
9:30 Frühlingsmarkt der Kita FlicFlac für Kinder + Jugendliche, Sporthalle TS79
10:45 50 Jahre Zeltkirche Kippekausen: Festgottesdienst
11:00 „Frauen als Unternehmerinnen bei Zanders vor über 100 Jahren”, Kulturhaus Zanders
11:00 Klangvolle Sonntage, ServiceResidenz Bensberg
14:00 Führung “Papier- vom Handwerk zum Massenprodukt”, Papiermühle Alte Dombach
17:00 Orgelkonzert zum Thema Flucht und Heimat, St. Johann Baptist
18:00 50 Jahre Zeltkirche Kippekausen: Festkonzert mit Chorus Musicus Köln 
18:00 Sinfonieorchester: Charme der französischen Klänge, Bergischer Löwe

Aktuelle Ausstellungen:
Karin Sander: Identies on display, Kunstmuseum Villa Zanders
Klaus Hansen: „Feuer unter der Kruste”, Vulkanlandschaften, VHS
Eva Mols: Bauaufsicht Rathaus Bensberg, 2. OG
Karl Kaufhold: Stimmungsvolle Landschaften, Himmel un Ääd (bis 31.3.)
Sigrid Fischer & Barbara Stewen: Schattenseiten, Atelierhaus A24 (12.3. – 26.3.)
Auf der Schwelle – Leben im Frauenhaus, Kreishaus (bis 17.3.)
Frauen als Unternehmerinnen bei Zanders, Kulturhaus Zanders (19.3. – 18.4.)
Medienausstellung „Vive la France”, Stadtbücherei (20.3. – 21.4.)
Elisabeth Weckes: „Naturidyllen”, Thomas Morus Akademie (21.3 – 31.5.)

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

Print Friendly, PDF & Email

Hinter diesem Pseudonym stecken die Administratoren des iGL-Bürgerportals. Wir wählen es immer dann, wenn wir keine persönlichen Beiträge posten.
Getreu Kaczmareks Motto: Ich pass auf, dass hier alles rund läuft. Huusmeister, alles fess em Griff. Huusmeister, alles schön paletti . . .

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns auf Steady

Termine des Tages

21Nov14:00- 17:00Adventscafé mit Basar

21Nov15:00Seniorenkino: „Florence Foster Jenkins"

21Nov18:00- 19:30Rechtsinformationsabend für Frauen

22Nov09:30- 16:00Vermittlung von Ehrenamtlerndurch die Freiwilligenbörse

22Nov15:00- 16:30Dr. Murkes gesammeltes Schweigen

22Nov15:30Märchen aus aller Welt

22Nov19:00- 21:00Seminar Säuglingspflege

22Nov19:45Meditation: Ruhe und Achtsamkeit im AlltagAnmeldung bis 17.11.17

Newsletter: Der Tag in BGL

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Partner

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Twitter

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X