Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Heute wird auf der Buchmühlenstraße ein riesiger Baukran aufgebaut. Für die Geschäfte an der Buchmühle eine neue Belastung, für den Strundeverband ein „Symbol für den Endspurt”. In der Gasse hinter dem Reisebüro Hebbel wird eine neue Baugrube geöffnet. Bis Jahresende soll alles fertig sein. iGL

Die Service-Residenz im Bensberger Schlosspark ist 15 Jahre nach Eröffnung und der Übernahme durch das belgische Immobilienunternehmen Aedificia wieder in ruhige Fahrwasser geraten; mit der Schwimmschule Sharky wurde ein Kompromiss über die Nutzung des Schwimmbads gefunden, das Café unter Leitung von Knut Demmrich neu eröffnet. Die 74 Wohneinheiten sind zu 94 Prozent belegt, darüber hinaus gibt es auf dem Gelände 100 Eigentumswohnungen. KSTA/BLZ

Der erste Termin zur Begutachtung des Pflasters in der Fußgängerzone mit Gutachter, Rechtsanwälten, Vertreter der Stadt, der Baufirma und des Architekten hat stattgefunden, ohne Ergebnis und ohne weiteren Zeitplan. Im Streit, wer für die Schäden verantwortlich ist, geht es vor allem um die Frage, wer eine Neuverfugung zahlen muss. KSTA/BLZ

Der neue Turbokreisel an der Schnabelsmühle ist für Radfahrer gefährlich, weil Autofahrer überfordert werden und Vorfahrtsregeln nicht verstehen. Zudem gibt es bei der Beschilderung (noch) Unklarheiten. KSTA/BLZ, Debatte

159 Teilnehmer des Fahradklimatests in GL haben die Möglichkeit genutzt, über die Fragen hinaus einen persönlichen Kommentar zu Lage vor Ort abzugeben. iGL 

Die neuen Straßenlaternen sind in Refrath zum Teil mitten auf dem Bürgersteig aufgebaut worden, Bürgermeister Urbach lässt den Hinweis in der Verwaltung überprüfen und verweist auf die Melde-App „tellme“. Facebook-Gruppe „Politik in GL”

Das Haltestellenhäuschen „Carl-Sonnenschein-Str.” wurde mit Matsch verschmutzt, den Senioren im Anna-Haus fehlen die Sitzplätze. Zuständig für die Reinigung ist das Unternehmen, dass die Werbeflächen gemietet hat. Beschwerden bei der Wupsi oder der Stadt werden dorthin weitergeleitet.  iGL

Bergische Köpfe

Martin Gerstlauer hat sich nach 46 Jahren im Polizeidienst und in der Kreisverwaltung in den Ruhestand verabschiedet. iGL

Maik (35) ist Projektmanager bei Oevermann Networks und schildert in der Kolumne des Internet-Unternehmens, wie sein Arbeitsalltag aussieht. iGL/bezahlter Beitrag 

Roman Salyutov stellt den neuen Flügel in der Kirche zum Heilsbrunnen vor. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren

Der TV Herkenrath gewinnt 4:1 auswärts in Wesseling-Urfeld, der SV 09 spielt 2:2 gegen Hürth. FupanetFacebook

Fitnessprogramme im Freien bieten die Kölner Initiative zur Förderung des Freizeit- und Breitensports und Outdoor Gym auch in Bergisch Gladbach an. KSTA/BLZ

Die Post-Partnerfiliale in Bensberg zieht um und ist ab dem 24. Juni nicht mehr Im Bungert 6-8, sondern in der Schlossstraße 7-9 (Schloßgalerie) zu finden. KSTA/BLZ

50 Familien haben zum Bensberger Kinderfest auf dem Flohmarkt Stände aufgebaut; Kitas, Schulen und Vereine ließen de Möglichkeit zur Selbstdarstellung aus. KSTA/BLZ

Offener Ganztag der KGS Hand feiert 10-Jähriges, iGL

Polizei informiert über Einstieg in die Kommissarslaufbahn. iGL

Blitzer stehen heute hier: Leverkusener Str., Senefelder Str., Reiser, Klutstein

Der meistgeklickte Link am Freitag: Beste Biergärten

Das bringt die Woche

Montag
18:00 Schreibwerkstatt, Redaktion Bürgerportal
18:00 Film “Lilly”, Frauenberatungsstelle, Hauptstr. 155
20:00 Vortrag mit Anselm Grün „Trauern heißt lieben”, Pütz-Roth AUSVERKAUFT

Dienstag
30.5. 10:00 Brotprüfung Bäckerinnung Bergisches Land, RheinBerg Galerie
30.5. 19:00 Besuch der Partnerstadt Beit Jala, Engel am Dom, Gnadenkirche
30.5. 16:30 Info zum Studium bei der Polizei, Polizei Bergisch Gladbach

Mittwoch
15:30 Märchen aus aller Welt, Bergische Residenz Refrath
18:00 Lesung “Dinge, die im Dunkeln lauern, Kinder- und Jugendzentrum Fresch
19:00 After-Work-Gesundheitswanderung, Parkplatz Kombibad Paffrath
19:30 Buchvorstellung „Das Unsagbare sagen”, Himmel un Ääd

Donnerstag
14:00 Freier Eintritt für Bergisch Gladbacher, Villa Zanders
15:00 Der Trauer eine Heimat geben, Pütz Roth, Anmeldung unter 02202-93580
15:00 Kunstgenuss, Führung durch “Michael Toenges”, Villa Zanders
19:00 Vortrag “Der Park von Schloss Lerbach”, GeschichteLokal Bensberg
20:30 Kölsches Mitsingkonzert mit Björn Heuser, Gaffel am Bock

Freitag
20:30 DJ Dance Party, Engel am Dom, Gnadenkirche

Samstag
12:00 Eröffnung der Pfingstkirmes 
15:00 Kasper im Gespensterschloss, Puppenpavillon Bensberg
17:00 Pfingstsingen der GV Harmonie Bensberg Kaule, Bensberg Innenstadt
20:00 Gemeinsames Fastenbrechen, IGP (Anmeldung: tollih@hotmail.de)

Sonntag
Pfingstkirmes (bis 6.6.)
11:00 Sonntagsatelier, Villa Zanders
14:00 Kulturfest an Pfingsten, Ev. Gemeindezentrum Bensberg
17:00 Open Air: AJK, vor der Gnadenkirche
18:00 Pasta Opera, Schloss Bensberg

Aktuelle Ausstellungen:
ROT, Kulturhaus Zanders (bis 28.5.)
Elisabeth Weckes: „Naturidyllen”, Thomas Morus Akademie (bis 31.5.)
Michael Toenges: Arbeiten auf Papier, Villa Zanders (bis 18.6.)
Karin Sander: Identies on display, Villa Zanders (bis 18.6.)
Sotai M. Knipphals: Der Sprung in den leeren Spiegel, Kreishaus (bis 2.6.)
Titellos”, Erlebnisraum Architektur Alte Buchmühle
„Lebenslinien oder die Beweglichkeit des Seins”, EVK (bis 4.7.)
Alle Ausstellungen in GL 

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.