Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

39,4 Millionen Euro soll Bergisch Gladbach in 2018 an Landeszuweisungen bekommen. Dass sind fast 50 Prozent mehr als im laufenden Jahr und noch einmal 700.000 Euro mehr als Kämmerer Frank Stein im gerade vorgelegten Haushaltsentwurf eingestellt hat. Das zusätzliche Geld soll komplett in den Abbau des Defizits fließen. Dank steigender Steuereinnahmen kann das Land mit insgesamt 11,7 Milliarden Euro zehn Prozent mehr als im laufenden Jahr an die Kommunen überweisen. KSTA/BLZ, RadioBerg (mit abweichenden Zahlen), RP

Schildgen leidet besonders unter der wachsenden Verkehrsbelastung, die Lebensqualität sinkt. Daher fordert die FDP (noch einmal), ein Verkehrskonzept für den Stadtteil zu beauftragen. Ziel soll sein, Verkehrsfluss und Verkehrssicherheit zu verbessern. iGL

In der Bildung ist der Rheinisch-Bergische Kreis schon Vorzeigeregion und Vorreiter im Land NRW. Jetzt wird mit dem Bereich „Digitale Bildung gestalten – Medienkompetenz fördern“ der 6. Baustein in Angriff genommen. In einem Video haben Schüler, die als Medienscouts tätig sind, ihre Erwartungen (bessere Ausstattung, kompetentere Lehrer) formuliert. iGL

Die Schilder an der A4, die 2018 mit neuen Ortsbezeichnungen turnusgemäß ausgetauscht werden, kosten pro Stück bis zu 10.000 Euro und müssen zum Teil merkwürdigen Vorschriften folgen. KSTA/BLZ

Bergische Köpfe

Alexandra Sofia Wrobel, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht und für Steuerrecht, erweitert die Rechtsexpertise der Traditionskanzlei Winter Rechtsanwälte. Sie will sich auf familiengeführte mittelständische Unternehmen konzentrieren, von der Existenzgründung bis zur Nachfolgeregelung. Winter (pdf)

Ron Woydowski, Inhaber des Heiztechnik- und Sanitärunternehmens in Schildgen, hat nach einem Treffen mit Al Gore dessen Klimaretter-Film „Immer noch eine unbequeme Wahrheit” gebucht und zeigt ihn ausgewählten Kunden und Freunden in der Leverkusener Scala. Letzte Karten werden über Facebook verlost.

Stephan Santelmann hat offiziell das Amt des Landrats im Rheinisch-Bergischen Kreis angetreten, das Hermann-Josef Tebroke mit der Konstituierung des neuen Bundestags frei gemacht hat. Santelmanns Dienstantritt im Kreishaus findet aber erst nach Brücken- und Feiertagen am 6. November statt. Per Mail

Die lieben Nachbarn

In Köln wird der Bensberger Marktweg zwischen Mielenforster Straße und Bergisch Gladbacher Stadtgrenze für eine halbe Million Euro saniert, bekommt aber keinen Rad- und Fußweg. Die Stadt will jetzt prüfen, ob wenigstens ein Schutzstreifen möglich ist. KSTA/BLZ

Kürten denkt darüber nach, die Bürger in Sachen Müllgebühren zu befragen. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren 

Zum 500. Jubiläum bieten die Evangelischen Gemeinden ein sehr breites Programm auf: vom Open-Air-Gottesdienst in Refrath über einen Empfang in der Gnadenkirche bis zur ökumenischen Vesper mit Kardinal Woelki im Altenberger Dom. Für Kinder gibt es mit etwas Abstand einen eigenen Reformationstag. iGL

Bei einem Unfall an der Oberheidkamper Straße wurden zwei Frauen leicht verletzt; der Fahrer könnte durch sein Handy abgelenkt gewesen sein. KSTA/BLZ

Blitzer: Kardinal-Schulte-Straße, Senefelder Straße, Schmidt-Blegge-Straße, Herrenstrunden

Meistgeklickt: Der aktuelle Baustellen-Report

Das bringt die Woche

Donnerstag
10:00 Wanderung entlang der Erztrasse
19:00 Spaziergang nach Syrakus, Villa Zanders

Freitag
8:30 Wanderung für Kinder im Grundschulalter
10:00 Abschlußturnier des Fußballcamps Gronau-Hand.
13-15:15 Smartphone Kurs, Begegnungsstätte Mittendrin

Samstag
9-14:00 Lichttest 2017, Bensberg
15:00 Fahrrad-Codierung durch den ADFC, Radstation
15:00 Nucki und der Mann mit dem spitzen Hut, Puppenpavillon
15:30 Schnuppertour Bensberg, Treffpunkt Innenhof Rathaus Bensberg
18:30 Abschlussveranstaltung Roots & Routes, Ufo Jugendkulturhaus

Sonntag
09:30 Wanderung zwischen Agger und Sülz
10:00 Radtour “Mühlental-Runde”, Radstation
14:00 Führungen durch das Bergische Museum, Bergisches Museum
15:00 Doppelkopfturnier, Begegnungsstätte Mittendrin

Aktuelle Ausstellungen:
AdK Werkschau 2017 , Atelier 24 (5. bis 19.11.) 
„Freunde treffen sich – revisited”, Villa Zanders (bis 20.11.)
Bibelausstellung, Ev. Gemeindezentrum Herkenrath (bis 12.11.)
Wolfgang Hundhausen: Begegnungen, Himmel un Ääd (bis 17.11.)
Lena Kürten: Farbenfrohe Acryl-Bilder, Mittendrin (bis Okt.)

K. Kaufhold: „Stimmungsvolle Landschaften“, Annahaus (bis Okt.)
„Stadtansichten”, Rathaus Bensberg (bis 31.12.)
“Im guten Glauben”, Kreishaus, (bis 2. 11.)

Alle Ausstellungen in GL

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung
image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.