Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Kennen Sie unsere Frühnachrichten? Der Tag in BGL: als Mail ## per WhatsApp ## auf Alexa

4 Kommentare zu “Bürgerinitiative Neuborner Busch stellt Resolution vor”

  1. Thomas Klein

    Signale richtig setzen

    Bei der Lektüre dieses Beitrags wie auch anderer wird schnell der Eindruck erweckt dass alle im Rat vertretenden Parteien und fraktionslose Mitglieder hinter solchen Entschlüssen stecken. Sie also mittragen. Und nur erwähnenswert ist die Bestätigung des Eingangs einer Resolution (Grüne).

    Fakt und wesentlich wichtiger ist das alle Politiker der Linken und der Bürgerpartei vehement gegen diesen Plan vorgegangen sind. Wer sich die Mühe macht in Ausschuss- und Ratssitzungen das Stimmverhalten zu verfolgen sieht dann die geschlossene Front von CDU und SPD, in deren Schlepptau die Grünen mitstimmen, und natürlich die neoliberale FDP, denen sogar diese Art des Vorgehens im neuen FNP noch viel zu zurückhaltend ist. Kein Schelm wer Böses dabei denkt und befürchtet. Linke und BP kämpfen seit langem gegen diese Phalanx.

    Tausende Bürgereingaben sprechen für sich. Wer also möchte dass im Rat diesen Stimmen Gehör schenkt wird muss deren natürliche Vertreter stärken, und demzufolge auch in entsprechenden Beiträgen wie z. B. in diesem Portal erwähnen. Wer glaubt dass in BGL Bürger-Politik gemacht wird irrt. Interessen und Hybris regieren seit Jahren diese Stadt in den Ruin. Deshalb hilft nur möglichst zahlreich die genannten Versammlungen zu besuchen und jene zu stärken, die den Kampf schon seit Jahren angenommen haben und durch Anträge und Klagen zum Erfolg führen können.

    FNP betreffende Anträge sind seit Jahren nicht einstimmig beschlossen worden. Verantwortungsbewusste Mitglieder des Rates haben der Allgemeinheit dienende Abstimmungen getätigt.

  2. Guenther Humbach

    Kann es sein, dass der Stadt-Anzeiger nur drei Leserbriefe in Sache Neuborner Busch veröffentlich . Das ist doch eine Aufgabe der Bürgerinitiativen mal nachzuforschen ob da vielleicht bewusst Veröffentlichungen zurückgehalten werden oder müssen. Bei der Interessenlage von Menschen aus drei Stadtteilen erscheint das unwahrscheinlich.

    1010Günther Humbach

  3. Rolf Havermann

    Das ein Unternehmen expandieren muss, gehört zu seinen vordringlichsten Aufgaben. Expansion aber in die Natur gegen die Menschen, wurde schon manchem Unternehmen zum Problem. Krüger scheint Verwaltung und Politik mit der Drohung, Arbeitsplätze in BGL zu streichen oder zu verlegen, am Wickel zu haben. Darum muss man wissen, dass Krüger längst nicht mehr die Anzahl von Menschen in BGL beschäftigt, wie das einmal war. Außerdem werden weitere Arbeitsplätze im Zuge von Automatisierung und Digitalisierung in BGL verloren gehen.

    Die BI Neuborner Busch ist deshalb rückhaltlos zu unterstützen. Es müsste auch den Damen und Herren in Politik und Verwaltung klar sein, dass die Fa. Krüger, wenn dem Bürgerantrag von Marc Krüger stattgegeben wird, dies auch zum Anlass nimmt, weitere Forderungen an den FNP-E. zu stellen. Wenn ein einzelnes Unternehmen seine Expansionswünsche schon mit einem “Bürgerantrag” versucht, durchzusetzen, und dem auch die Politiker nicht widerstehen können, sind dem Ausverkauf von Wald und Wiese bald keine Hindernisse mehr im Weg.

    Rolf Havermann
    BBi-GL – Presse

  4. Martin Freitag

    Das ist ja nicht das erste mal, dass der Rat und der Bürgermeister gegen eigene Beschlüsse und Aussagen agieren. Es sollte eim Statistik geführt werden über solche Verstöße um sie jeweils den Agierenden vorzuhalten. Auf jeden Fall müsste mal untersucht werden, mit welchem Druckmittel Fa. Krüger die Fraktionen beeinflusst.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns auf Steady

Newsletter: Der Tag in BGL

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

26Feb12:00- 14:00Malzeit im CaféMalen für Erwachsene

26Feb13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

26Feb18:00- 19:30Vorsorgevollmacht und BetreuungsrechtInformationsvortrag

26Feb19:30Filmabend: Les saveurs du palaisin der VHS

27Feb09:00Die Berge von unten anschauenWanderung, ca. 9 km

27Feb15:00- 17:00Trostteddy-Stricktreff

27Feb19:00Raus aus dem StauInfo des Runden Tischs rechtrheinischer Verkehr

28Feb15:00- 17:00KunstgenussKunst, Kaffee und Kuchen

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Twitter

So unterstützen Sie das Bürgerportal

X