Michael Menkhaus, Karl-Heinz Setzekorn, Peter Boschen und Frank Quabarch.

Die „Heimatklänge Nußbaum“ haben einen neuen Vorstand. Mit den vergleichsweise jungen Sängern sieht sich der Männergesangverein bestens gerüstet – vor allem im Hinblick auf das große Jubiläum in zwei Jahren.

Der alte 1. Vorsitzende ist auch der neue. Karl-Heinz Setzekorn wurde in seinem Amt auf der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins einstimmig bestätigt. Er führt den 6-fachen Meisterchor seit 15 Jahren.

Neuer 2. Vorsitzender ist Frank Quabach. Ebenso wie sein Vorgänger Frank Hentschke singt er im 2. Bass des Chores. 1. Geschäftsführer wird Michael Menkhaus. Er unterstützt den Vorstand schon seit vielen Jahren und ist im Chor verantwortlich für das Oktoberfest und die enge Partnerschaft mit der KG Alt Paffrath. Jürgen Gall geht in den verdienten Ruhestand, ebenso wie der 1. Schatzmeister Günter Dürscheid. Ihm ist zu verdanken, dass der Chor wirtschaftlich auf gesunden Beinen steht.

In seine Fußstapfen tritt Peter Boschen (60). Wie Menkhaus ist auch Boschen Sänger des 2. Basses und damit ein Vertreter der tiefen Töne.

„Mit den neuen, vergleichbar jungen Sängern sind wir für die Zukunft bestens aufgestellt“, sagt Karl-Heinz Setzekorn, einziger Tenor im Vorstand. Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen, vor allem in Hinblick auf das 100-jährige Jubiläum in 2020. Und die Arbeit geht auch gleich richtig los: Mit dem Frühjahrskonzert am 26. Mai im Bergischen Löwen steht das nächste Highlight des Chores an. Karten sind bei den Sängern und im Bergischen Löwen erhältlich.

PDFDrucken

Heimatklaenge Nussbaum

Wir können alles singen: Beethoven, Wagner, Silcher, Schubert, Bläck Fööss, DJ Bobo, Folklore und Sakrales. Das Kulturgut Gesang und damit Musik im Allgemeinen den Sängern laienverständlich zu vermitteln, ist Zweck des Vereins.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Habe heute das Weihnachtssingen im Gartencenter Selbach gehört, toll und vielen Dank!
    Für 2020 hätte ich gerne das Jahresprogramm wenn möglich.
    Wünsche allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch
    ins Jubiläumsjahr 2020!
    W.Edel