Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

5 Kommentare zu “Bild der Woche: Der älteste Wasserspeicher der Stadt”

  1. Was ist es denn nun? Ein Wasserwerk (also Wasser-Aufbereitung mit allem drum und dran) oder ein Wasserspeicher? Das sind schon zwei ganz verschiedene Dinge. Ein Wasserspeicher, der nur 1000 Liter (bzw. 3500 Liter) fasst? Hallo, 1000 Liter sind gerade mal 1 Kubikmeter. Soviel passt in meine beiden Regentonnen hinterm Haus auch. Ich glaube kaum, dass man dafür so ein Gebäude errichtet hätte. Da sollte wohl mal jemand genauer recherchieren.

  2. Lieber Achim,
    vielen Dank für Deine netten Worte. Genau das habe ich mir gewünscht. Dass Motive, die man vielleicht schon öfter mal gesehen hat oder vielleicht auch täglich wahrnimmt, vielleicht doch mal etwas genauer betrachtet werden. Ich finde Bergisch Gladbach tatsächlich sehr sehenswert. Auch wenn man manchmal etwas genauer hinschauen muss. :-)

    Lieber Herr Meier,
    vielen Dank für Ihren Kommentar. Tatsächlich ist mir nicht zu hundert Prozent klar, wo die Grenze zwischen Stadtmitte und Sand verläuft. Rein gefühlsmäßig hätte ich die Grenze etwas weiter unten verortet. Man lernt ja nie aus. Vielen Dank dafür!

  3. Hallo Redaktion,

    die Aussage “Thomas Merkenich hat es in Sand entdeckt und in Szene gesetzt.” stimmt
    leider nicht ganz. Das Gebäude steht im Stadtteil Stadtmitte.

  4. Lieber Thomas,
    irgendwie habe ich all Deine Motive auch schon gesehen, aber Du hast es geschafft, sie so festzuhalten, dass sie etwas Besonderes sind. Tolles Ergebnis – Bergisch Gladbach ist schon sehenswert.

Kommentare sind nur unter der Angabe des korrekten Namens möglich. Alle anderen Kommentare werden gelöscht. *

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben:
   

Unterstützen Sie uns!

Termine des Tages

20Jan17:00- 18:30Schreibcafé

20Jan18:00KammermusikabendStudierende der IAFM Köln

20Jan19:00Flucht früher und heuteVernissage

21Jan15:00Werk ohne AutorSeniorenkino

21Jan18:00- 21:00Das geraubte Glück- ZwangsheiratenAutorenlesung

21Jan19:30Gespräche im Roten Salon

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
Logo Bündnis 90 / Die Grünen
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
X