? Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser!

Auf einen Blick

  • Alte Schule Heidkamp durchsaniert
  • SV 09 macht dem 1. FFC Konkurrenz
  • Im Wasserstoffbus zum Flughafen
  • SPD diskutiert über Bürgerbeteiligung

Das sollten Sie wissen

Nach der Sanierung der alten Schule in Heidkamp lässt Bauunternehmer Oliver Vogt jetzt auch die Außenhaut neu machen, im Original-Rot von 1892. Soziale Anlaufstellen wie der Kinderschutzbund, die Jugendwerkstatt der Awo und der Verein Domino sind Mieter, der Parkplatz wird als Dorfplatz genutzt. Als nächstes Projekt will sich Vogt um eine Reihe von Bergmannshäuser auf einer 12.000 Quadratmeter große Industriebrache der Grube Weiß Kümmern, die er von der Stadt gekauft hat. KSTA/BLZ*

Die Fusion zwischen dem SV 09 und dem 1. FFC schien unter Dach und Fach – doch jetzt haben die Frauenfußballer klar gestellt, dass sie eigenständig bleiben. Daher baut der SV 09 eine eigene Frauen-Abteilung auf. in-gl.de, KSTA/BLZ*

In 50 Minuten fährt die Linie 423 ab dem 15. Dezember von Bensberg bis zu den Terminals 1 und 2 des Flughafens Köln/Bonn, mit Wasserstoffbussen. KSTA/BLZ*

Über das Thema Bürgerbeteiligung nach dem FNP diskutiert die Stadtteil AG der SPD für Schildgen, Paffrath und Hand. Zu Gast ist Frank Stein, Kandidat von SPD, Grünen und FDP für das Amt des Bürgermeisters. in-gl.de

Nachgetragen: Die Kreis-SPD wählt Marcel Kreutz zum Vorsitzenden und diskutiert mit Norbert-Walter Borjans über die Groko. in-gl.de

+ Anzeige +

Bergische Köpfe

Laura Geyer und Achim Rieks haben das Buch „Die Königin der Kolonialwaren”, das aus der Serie „Schildgen wie es war” entstanden ist, im Bestattungshaus König vorgestellt, die ersten 400 Bücher sind schon weg. Das Buch ist im Himmel & Ääd und in der Redaktion des Bürgerportals erhältlich. KSTA/BLZ*, s.a. in-gl.de 14.11.

Barbara De Icco Valentino, Fachanwältin für Verkehrsrecht in der Kanzlei Leonhard & Imig, berichtet in ihrer Kolumne über Streitfällen im Verkehrsrecht, die von neuer Technik ausgelöst wurden. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)

+ Anzeige +

Die lieben Nachbarn

In Odenthal hat die Verwaltung diverse Varianten für einen Ausbau des Schulzentrums vorgelegt. KSTA/BLZ

In Odenthal steigen die Gebühren für die Abfallentsorgung um 4,8 Prozent steigen. KSTA/BLZ*

In Kürten wird die Hausarztpraxis von Eberhard Maus von einer Ärztin weiter geführt, die bislang in Bergisch Gladbach in einem Krankenhaus arbeitet; sie verlegt die Praxis aber von Biesfeld in den Hauptort in der Straße Talblick. KSTA/BLZ*

Das „Altenberger Vokal Ensemble” setzt mit seinem Chorleiter, Marcus Müller im 27. Jahr die Tradition der Adventskonzerte fort. in-gl.de

Das könnte Sie interessieren

In Rösrath diente diese Tanne schon einmal als Weihnachtsbaum. Dann wurde sie ausgepflanzt, wuchs seinen Besitzern über den Kopf und schmückt seit gestern den Konrad-Adenauer-Platz. in-gl.de

Der Rotary Club Bergisch Gladbach in den letzten sechs Jahren jeweils mehr als 100 Kinder und Jugendliche gefördert und dafür insgesamt mehr als 210.000 Euro aufgebracht. BHB

Das Angebot des kaufmännischen Berufskollegs mit Wirtschaftsgymnasium und Höherer Handelsschule ist groß. Am Tag der offenen Tür können sich Interessierte informieren. in-gl.de

Die Band Paul hat mit einem Benefizkonzert eine hohe Summe für das Projekt „Leben mit dem Tod” eingespielt. Dahinter stand – mal wieder – das Engagement einer Familie und vieler Unterstützer. in-gl.de

Die 13. Bergisch Gladbacher Filmnacht, organisiert vom Film-Video-Club Bergisch Gladbach, findet in der VHS statt. Mit Kurzfilmen, die sonst nur auf speziellen Festspielen zu sehen sind. in-gl.de 

Die Polizei informiert Senioren im Annahaus, wie sie Trickbetrüger erkennen und sich vor dem Enkeltrick, falschen Polizisten oder Diebstählen in der eigenen Wohnung schützen können. in-gl.de

In die Vorsorgevollmacht und das Betreuungsrecht führt ein Seminar der VHS ein. Und zeigt auf, wie man zur rechten Zeit und auf einfache Weise für die Zukunft vorsorgen kann. in-gl.de

Beim Galeriekonzert präsentiert die Max-Bruch-Musikschule das Asasello-Quartett in der Villa Zanders mit Stücken von Beethoven und Rochberg. in-gl.de

Bei Escht Kabarett im Engel am Dom liegen Ill Young Kim, Liza Kos und Gerd Buurmann auf dem Quirl Grill und sorgen für einen unterhaltsamen Abend. in-gl.de

Meistgeklickt: Eine Stunde mit Christian Buchen

Das Wetter: Etwas weniger Regen, ein wenig Sonne; 7/2 Grad

Blitzer: Reiser, Handstraße, Brüderstraße

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Dienstag
14:00 Im Alter sicher leben, Vortrag der Polizei, Annahaus
15:00 T.C. Boyle – der glückliche Pessimist, Seminar, Kath. Bildungswerk
15:00 Ben is back, Seniorenkino, Cineplex
16:30 Bilderbuchkino “Krümel und Fussel”, Stadtbücherei
18:00 Kunst kommt von Können, Künstlergespräch, Kulturhaus Zanders
18:00 Vollmachten und Betreuungsrecht, Vortrag, VHS

Mittwoch
10:00 Der Schulorganismus, Vortrag, Freie Waldorfschule
15:00 Ernest Hemingway, Vortrag, VHS
19:00 Tanzparty La Boum, VHS
19:30 Lissabon – die melancholische Schöne, Vortag, Himmel un Ääd
19:30 Ökumenischer Gottesdienst, St. Antonius Abbas

Donnerstag
15:00 Kunstgenuss, Sammlung Kraft, Villa Zanders
17:00 Schulbegleiter , Infoveranstaltung, KGS Bensberg
18:00 Das inszenierte Ende – Tod und Begräbnis, Vernissage, Pütz-Roth
19:00 SPD Forum Paffrath, Gesprächsrunde, Treffpunkt Hand
19:00 The Beatles mit Müller-Geller-Grusa, Gasth. Wermelskirchen
19:00 Balagan-Treffen des Ganey-Tikva-Vereins, Gasthaus am Bock

Freitag
19:00 Bergisch Gladbacher Filmnacht, VHS
20:00 Beethoven meets Rochberg, Galeriekonzert, Villa Zanders
20:00 Escht Kabarett, Engel am Dom
20:00 Sommernachts(t)raum, Theas

Samstag
09:00 Informationstag am BKSB, Berufskolleg kaufm. Schulen
15:00 Der Hase und der Igel, Puppenpavillon
15:00 Generalprobe der PCU, Cheerleading, Otto-Hahn-Gymnasium
17:00 Die Erlebnisse des Willy Wonkas, Ballett, Bergischer Löwe
18:00 KonzertChor, Heilig-Geist-Kirche
18:00 Porgy and Bess, Fratres Trio, Sinngewimmel
19:00 Chorkonzert mit “tonart”, St. Antonius Abbas
20:00 Beethoven Chor-Konzert, Cäcilienchor, Herz-Jesu-Kirche
20:00 “… mehr weiß, wer weiß das schon…”, Finissage, Schröder und Dörr
20:00 Sommernachts(t)raum, Theas

Sonntag
10:00 Adventsbasar, Refrather Treff
11:00 Öffentliche Führung mit dem Sammler, Villa Zanders
11:00 Theodor Fontane, Sonntagsakademie, MKH
11:00 Bläsermatinée mit “MusikPhotos”, Konzert+Vernissage, Musikschule
13:00 Papiersterne falten, Papiermuseum
16:00 Der kleine Prinz, Puppenspiel, Bergischer Löwe
18:00 Chorkonzert mit “tonart”, Zeltkirche
18:00 54. Lionskonzert, Bergischer Löwe
18:00 Chorkonzert mit “tonart”, Zeltkirche

Bitte beachten Sie auch:
Programm der Wanderfreunde Bergisches Land
Radtouren-Angebot des ADFC

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

Junge Hühner – alte Hasen, VHS ( bis 13.12.)
L’art privé, Basement 16 (bis 24.11.)
Kunst ist immer eine Behauptung, Sammlung Kraft, Villa Zanders (bis 24.11.)
“Mehr weiß, wer weiß das schon …”, Galerie Schröder + Dörr (bis 23.11.)
Menschen in Schildgen, Himmel un Ääd (bis 24.11.)
Partnerschaft und Bürgerreisen, Rathaus Bensberg
Vom Handwerk zur Kunst, Kulturhaus Zanders (bis 6.12.)
Bausteinspiele, Kindergartenmuseum (bis 22.12.)
Der kratzige Unterschied, Schulmuseum (bis 31.12.2020)

Stellenanzeigen unserer Partner (m/w/d)

Der ASB sucht u.a. Mitarbeiter als Schulassistenten (Heilerziehungspfleger, Erzieher) für Kinder mit Behinderung an Schulen und Kindergärten in Teilzeit/Vollzeit. Mehr Informationen

Die Kette e.V. sucht u.a. Erzieher, Ergotherapeuten, Pflegefachkräfte, Erzieher und Sozialpädagogen. Alle Stellen.

OEVERMANN Networks sucht u.a. einen Sales Manager. Alle offenen Stellen 

Die Kirche zum Heilsbrunnen bietet eine volle Stelle als JugendleiterIn.  Mehr Infos

 Offene Facebook-Gruppe „Jobs in GL”
 Weitere Stellengesuche unserer Partner
 Das Bürgerportal-Partnerprogamm

Das Bürgerportal sucht Praktikanten, die die vielfältige Arbeit einer modernen Lokalzeitung kennenlernen wollen. Kontakt

Die Tafel Bergisch Gladbach bietet Stellen im Bundesfreiwilligendienst. Kontakt per Mail

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Was für eine Errungenschaft: ein Wasserstoffbus fährt von Bensberg zum Flughafen Köln/Bonn. Da kann sich der geneigte Fernreisende aber freuen, dass der Kreis und der ÖPNV so viel für die gute Anbindung an den Flughafen tut. Und dann noch CO2 neutral. Oder doch nicht?
    Die Fahrt mit dem Nahverkehr lässt sich jetzt schon in „nur“ 48 Minuten mit der Bahn bewältigen, was immer noch 3 mal so lang ist wie die Fahrt mit dem Auto.
    Wasserstoff ist erst CO2 neutral wenn er vollständig aus regenerativen Energien gewonnen wird. Die Herstellung ist heute sehr energieintensiv.
    Ein kompletter Rohrkrepierer und sollte auch als das bezeichnet werden, was es ist: eine Tankstellenfahrt – die nächste Wasserstoff-Zapfstelle ist nämlich am Airport.
    Ich persönlich, wohnhaft in GL, Pilot, finde es bedauerlich, dass es keine ernstzunehmende Alternative zum eigenen PKW gibt. Mal ganz abgesehen von den Fahr(t)zeiten. Zur Info für die Entschädigungsträger: der Airport fertigt 24/7 (!) Passagierflüge ab. Ausgedehntes Carsharing mit hiesigen Anbierern wäre vielleicht eine Alternative, aber diesem Thema möchte sich ja keiner vor der Wahl des Bürgermeisters annehmen. Also weitere zwei Jahre Stillstand. Oder eine laaaange Busfahrt.