Claudia Timpner

Unermüdlich liefert die Gruppe rund um Heinz-D. Haun Literatur: Per Video, über WhatsApp und am Telefon. Hier ist das #LiteraFon-Programm für die kommende Woche.

LiteraFon funktioniert sehr unkompliziert über eine Telefonkonferenz: Dauer jeweils maximal eine halbe Stunde inklusive Moderation und Möglichkeit zum nachfolgenden Gespräch. 

So geht es: Sie wählen zur angegebenen Zeit die genannte Nummer und geben den Pin-Code ein. Das funktioniert nur in den ersten fünf Minuten nach Beginn. Dann geht es los, hören Sie zu, reden Sie mit.

Das #LiteraFon-Programm ab dem 4. Mai:

Montag, 4. 5. 2020, 17.00 Uhr
Ingrid Mohr liest „Aphrodisiaka. Kost für Schwerenöter“ aus: „Der Gastronaut. Kulinarische Abenteuer für Romantiker, Tollkühne und Unverzagte“ von Stefan Gates
Einwahl: 0221 / 98882117 – PIN: 782881# 

Montag, 4. 5. 2020, 20.30 Uhr
Heinz-D. Haun liest die Rede von Navid Kermani zur Feierstunde „65 Jahre Grundgesetz“ am 23. 5. 2014
Einwahl 0221-98882117 – PIN 144608#

Dienstag, 5. 5. 2020, 11.00 Uhr
Claudia Warter-Neuhann liest über nichtalltägliche Wahrnehmungen von Alltäglichkeiten in Wilhelm Genazino: “Der Fleck, die Jacke, die Zimmer, der Schmerz”, Teil 1
Einwahl 0221-98882119 – PIN 6893829#

Dienstag, 5. 5. 2020, 17.00 Uhr
Angelika Wiesen liest aus „Seide“ von Alessandro Baricco
Einwahl 0221 98882119 – PIN 6565985

Dienstag, 5. 5. 2020, 18.00 Uhr
Stefan Kuntz liest “Der Eisenhans”, ein Märchen, das besonders von Männern geschätzt wird
Einwahl: 0221-98882119 – PIN 855077# 

Mittwoch, 6. 5. 2020, 17.00 Uhr
Renate Beisenherz-Galas liest Ernest Hemingway: Einen Tag warten
Einwahl: 0221/98882119 – PIN: 4537173#

Mittwoch, 6. 5. 2020, 18.00 Uhr 
Claudia Dietze liest „Der nackte Busen“ aus: Italo Calvino, Herr Palomar
Einwahl 0221-98882119 – PIN 593051#

Mittwoch, 6. 5. 2020, 19.00
Gisela Becker-Berens liest aus Heinrich Böll: „Irisches Tagebuch“
Einwahl: 0221-98882119 – PIN: 4206116#

Donnerstag, 7. 5. 2020, 17.00 Uhr
Claudia Warter-Neuhann liest über nichtalltägliche Wahrnehmungen von Alltäglichkeiten in Wilhelm Genazino: “Der Fleck, die Jacke, die Zimmer, der Schmerz”, Teil 2
Einwahl 0221-98882119 – PIN 6893829#

Donnerstag, 07.05. 2020, 19.00 Uhr 
Claudia Timpner liest aus “Geschichten die glücklich machen” von Peter Bichsel u.a.
Einwahl: 0221 98882119 – PIN: 787642#

Freitag, 8. 5. 2020, 19.00 Uhr

Gisela Becker-Berens liest aus Bruce Chatwin: „Traumpfade – Streifzüge durch Australien“
Einwahl: 0221-98882119 – PIN: 4206116#

Freitag, 8. 5. 2020, 20.30 Uhr
Heinz-D. Haun liest Woody Allen: „Ein kurzer Blick auf das organisierte Verbrechen“ und „Erinnerungen an die Zwanziger Jahre“
Einwahl 0221-98882117 – PIN 144608#

#LiteraView – der Podcast

Unter dem Schlagwort #LiteraView produziert das Bürgerportal gemeinsam mit der Literatengruppe jede Woche eine Lesung als Video und als Podcast.


Wir lesen vor: Worte verbinden

Hinter der Aktion steht eine lose Gruppe von Menschen,  die es gewohnt sind, auf Theaterbühnen zu stehen und öffentlich Texte vorzutragen. Sie dem kulturellen Kontaktverbot etwas entgegen setzen. Literatur, in vielfältiger, digitaler Form. Immer unter dem programmatischen Titel: „Wir lesen vor: Worte verbinden“.

„Wenn Sie nicht zur Kunst kommen können, kommt die Kunst zu Ihnen“, lautet das Motto: per Telefon, Videostream oder What’s App-Beitrag. Geboten werden Texte ganz unterschiedlicher Art präsentieren, Gedichte, Prosa, Krimis, Essays, eigene Werke, Texte anderer Autorinnen und Autoren, Vergnügliches, Nachdenkliches … 

Außerdem im Programm

Unter dem Titel LiteraTuerchen gibt es zudem täglich einen kurzen Whatsapp-Beitrag von fünf bis sieben Minuten Dauer. Interessenten können sich mit ihrer Handynummer in die What’s App-Gruppe „literatuerchen“ aufnehmen lassen. Kontakt: martin@hardenacke.de

Alle Lieferungen des #KulturKuriers

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.