Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • 39 Coronafälle am Donnerstag
  • 7-Tage-Inzidenz: 142,6
  • Corona-Verdacht bei SV 09 nicht bestätigt
  • Eine neue Chefin im Theas
  • Weiteres Urteile wegen Kindesmissbrauchs

Corona Spezial

Das Landeszentrum Gesundheit NRW meldet für Donnerstag 39 weitere Corona-Infektionen im Rheinisch-Bergischen Kreis. Die 7-Tage-Inzidenz sinke damit auf 142,6 Fälle. Für ganz Deutschland meldet das RKI einen Rekordwert. in-gl.de/Liveblog

+ Anzeige +

Für Mittwoch hatte das Kreisgesundheitsamt 81 neue Fälle bestätigt. Die 7-Tage-Inzidenz war leicht auf 152 Fälle gestiegen. Die Zahl der Klinikpatienten hatte sich nicht verändert. in-gl.de/Liveblog

Der Corona-Verdacht bei einem Spieler des SV 09 hat sich nicht bestätigt, das Spiel am Samstag gegen den Bonner SC in der Belkaw Arena findet ohne Zuschauer statt. Per Mail

+ Anzeige +

Bergische Köpfe

David Heitmann, Theaterpädagoge und Regisseur, hatte vor 12 Jahren das THEAS Theater und Theaterschule gegründet und durch finanziell schwierige, aber künstlerisch erfolgreiche Zeiten geführt. Jetzt zieht er sich zurück, neue Intendantin wird Claudia Timpner, die seit der ersten Stunde dabei ist. in-gl.de, KSTA/BLZ*

Stephan Santelmann, Landrat und Vorsitzender des Kreistags, hat sich bei der Begutachtung der Corona-Maßnahmen für die konstitutierende Sitzung im Bergischen Löwen von einem Kamerateam begleiten lassen. Youtube

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Claudia Rottländer: Förderung der Elektromobilität
Heike Trompetter: Damit der erklärte Wille greift
Pia Patt und Birgit Lingmann: Lesestoff für den Corona-November

Die lieben Nachbarn

In Odenthal kann die Evangelische Kirchengemeinde die Trägerschaft für OGS in Neschen womöglich doch fortführen. KSTA/BLZ*

+ Anzeige +

Rainer Borchardt ist am 24. Oktober 2020 im Alter von 61 Jahren gestorben.

Hannelore Cremer ist am 31. Oktober 2020 im Alter von 85 Jahren gestorben

Alle digitalen Traueranzeigen finden Sie auf der Seite von Pütz-Roth.

Das könnte Sie interessieren

Im Missbrauchskomplex ist ein weiterer Bergisch Gladbacher schuldig gesprochen worden. Sven K. (33, Dachdecker) wurde wegen sexuellen Kindesmissbrauchs sowie bandenmäßigen Verbreitens in Tateinheit mit Besitz von Kinderpornografie zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. KSTA/BLZ, FAZ

Das Wegekreuz am Borsbacher Hof haben Reporterhund Bambam und Frau Wirrkopf unter die Lupe genommen. in-gl.de

Zum Vorlesetag bietet die Stadtbücherei bietet Online-Vorlesungen in sechs europäischen Sprachen mit deutscher Übersetzung. in-gl.de

Meistgeklickt: Neue Allgemeinverfügung zur Quarantäne

Das Wetter: Sonne und Wolken, 8/1 Grad

Die Blitzer: Kardinal-Schulte-Straße, Lückerather Weg, Brüderstraße

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Erneut mussten wir unseren Terminkalender weitgehend abräumen, alle Veranstaltungen sind abgesagt. Falls Ihre Veranstaltungen digital stattfinden, melden Sie die bitte an, auch die werden aufgeführt!

20.11. Bundesweiter Vorlesetag, Online-Lesungen, Stadtbücherei 
21.11. 13:00 Romanische Kirche St. Marien, Botanischer Spaziergang, KVB Lustheide
21.11. 19:30 ReimBerg Slam, Q1  
22.11. 18:00 Kammerkonzert, Musikalischer Herbst, Zeltkirche Kippekausen

Das Literafon-Programm mit täglichen Lesungen finden Sie hier.

So 22.11. von 11-11.30 Uhr 
Heinz-D. Haun liest seine Nacherzählung des Gilgamesch-Epos, Teil 4
Telefon: 0221-98882117 – Zugangscode: 144608#

Unsere langfristige Terminübersicht finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Die Museen sind bis Ende November geschlossen.

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.