Im Eine-Welt-Laden im Café Himmel un Ääd können wieder fair gehandelte Produkte bestellt und abgeholt werden. Bei Bedarf werden die Bestellungen innerhalb Schildgens auch nach Hause gebracht.

Um in Zeiten von Corona mit vielen Einschränkungen, Sorgen und Ängsten nicht die Menschen in der Einen-Welt aus den Augen zu verlieren öffnet das H&Ä-Team an zwei Vormittagen in der Woche seinen Eine-Welt-Laden mit fair gehandeltem Kaffee, Tee, Schokolade, Süßigkeiten, Gewürzen und vielerlei mehr. 

„Wer den ganzen Tag schwer arbeitet soll einen guten Lohn bekommen.“„Kinder brauchen eine Schul- und Berufsausbildung.“„Menschen brauchen Planbarkeit für sich und ihre Familien.“ Sie stimmen diesen Äußerungen zu? Dann freut es Sie sicher, dass Fair-Handels-Organisationen wie z.B. gepa und el puente bäuerliche Kooperativen in armen Ländern unterstützen, damit für deren Mitglieder die oben genannten Aussagen auch zutreffen.

Der Eine-Welt-Laden im H&Ä öffnet ab sofort
dienstags von 9 – 11 Uhr
freitags zum Schildgener Wochenmarkt von 9 – 12 Uhr.
Bestellungen sind vorab möglich unter Email kontakt@himmel-un-aeaed.de oder telefonisch 0175 – 7516614.
Bedarfsweise werden die Bestellungen innerhalb Schildgens auch ausgeliefert.

„Gepa und andere Fair-Handels Organisationen sorgen für eine transparente Lieferkette, sie geben den Erzeugern feste Zusagen für die Abnahmemenge der produzierten Waren und sie investieren Gewinne wieder in den Fairen Handel“, so Annemarie Wohlt aus dem H&Ä-Ehrenamtsteam. Ohne die Unterstützung dieser Organisationen sind Kaffee- und Kakaopflücker dem Preisdiktat von Großkonzernen ausgeliefert. Der möglichst niedrige Preis ist entscheidend, das geht auf Kosten der Arbeiter.

Fair bezahlte Waren sind logischerweise teurer. Wenn Ihnen diese Schlussfolgerung einleuchtet, können Sie aktiv die Situation von Arbeitern in den armen Ländern Südamerikas, Afrikas und Asiens verbessern. Kaufen Sie gelegentlich, besser noch regelmäßig, fair gehandelte Produkte.

Himmel un Ääd

Himmel un Ääd ist das ökumenische Begegnungscafé in Schildgen. Sie finden uns auf der Alteberger-Dom-Str. 125

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.