🙂 Guten Morgen! Nun ist es amtlich, morgen fällt die Notbremse. Wir haben noch einmal die neuen Regeln aufgeschrieben und bei den Gastronomen nachgefragt, wer zu Pfingsten dem schlechten Wetter trotzt. Zudem hat der Kreis nun endlich offengelegt, wie es zum April-Chaos im Kreishaus kommen konnte. Aber auch, wie es jetzt voran geht. Viel Lesestoff – und ein wenig Grund zu Optimismus. Wir wünschen einen positiven Tag, Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Inzidenz sinkt weiter deutlich
  • Lockerungen kommen am Freitag
  • Welche Biergärten und Cafés öffnen
  • Was im Kreishaus wirklich los war
  • Stadt- und Kulturfest & Stadtlauf abgesagt
  • Bestätigungen für Genesene
  • Kunstkabinett zeigt junge japanische Kunst
  • Netzwerk für den Mittelstand
  • Keine Fortschritte bei Radschnellweg

Das sollten Sie wissen

Der (auch) von den Freien Wählern geforderte Radschnellweg auf dem alten Bahndamm ist von der Stadt vertagt werden; zunächst soll ein Verkehrsgutachten für die westliche Innenstadt abgewartet werden. Zudem gibt es im Regionalrat einen Antrag von CDU, SPD, Grünen, FDP und Linken, die u.a. die Bahndammtrasse für eine mögliche Nutzung für den Schienenverkehr sichern wollen. KSTA*, Hintergrund 

Das Partout Kunstkabinett in Herkenrath zeigt erstmals in einer Galerie-Einzelausstellung Werke des jungen japanischen Malers Masaki Hagino. Zu sehen sind mehrschichtige, multiperspektivische Bildkompositionen in Mischtechniken. Ein gelungener Versuch, die Subjektivität der Wahrnehmung zu visualisieren. in-gl.de, KSTA*

Mit dem Netzwerk Rhein-Berg INNOVATIV wollen RBW und Kreishandwerker die Innovationsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen unterstützen und deren Digitalisierungs-Möglichkeiten erkennen und vorantreiben. in-gl.de, KSTA*

Ein Wasserstoffkompetenzzentrum zur Herstellung und Nutzung von „grünem Wasserstoff“ will der Rheinisch-Bergische Kreis gemeinsam mit dem Oberbergischen Kreis und der Stadt Leverkusen aufbauen. KSTA*

Corona Spezial

Für Mittwoch meldet das Landeszentrum Gesundheit in Rhein-Berg weitere 28 Fälle; die offizielle Inzidenz sinkt damit weiter kräftig, um sechs auf jetzt 61 Fälle je 100.000 Einwohner. Die Korrekturen reichen einige Tage zurück, fallen aber geringfügig aus. in-gl.de/Liveblog

Am Dienstag waren im Kreis 35 weitere Corona-Fälle bekannt geworden, davon zehn in Bergisch Gladbach. Die Zahl der Coronapatienten in den Krankenhäusern und auch auf den Intensivstationen ging zurück. in-gl.de/Liveblog

Das Land NRW hat offiziell festgestellt, dass die Inzidenz im Rheinisch-Bergischen Kreis stabil unter 100 liegt und die Bundesnotbremse ab Freitag nicht mehr gilt. Damit darf die Außengastronomie starten, die Ausgangssperre fällt weg, Geschäfte können auf Terminbuchungen verzichten. Aber nach wie vor gelten viele Auflagen. in-gl.de, KSTA

Die dritte Corona-Welle schlug Anfang April im Kreishaus ein, innerhalb von zehn Tagen verdreifachte sich die Inzidenz. Die Welle traf das Team in Lagezentrum und Krisenstab in einer prekären Lage, durch politische Entscheidungen wurde sie dramatisch verschärft. Das zeigte sich rasch in der Statistik, schlug aber auch auf die Kontaktnachverfolgung durch. Jetzt, nachdem das Schlimmste überstanden ist, erläutern die Akteure, wie es dazu kommen konnte. in-gl.de, KSTA*

Die Schulen sollen in NRW in den Regionen, in denen die Inzidenz stabil unter 100 liegt, ab dem 31. Mai wieder in den vollen Präsenzunterricht zurückkehren. Das gelte für alle Schulformen, sagte Ministerpräsident Armin Laschet. in-gl.de/Liveblog

Die Außengastronomie darf ab Freitag öffnen – doch so schnell reagieren nur wenige Restaurants, Cafés und Biergärten. Viele andere bleiben zunächst beim Essen außer Haus, einige warten die kommende Woche ab. Wir haben unseren #Speiseplan noch einmal erweitert und aktualisiert. in-gl.de

Neben Tests und Impfausweisen werden jetzt auch Nachweise wichtig, dass man von einer Corona-Infektion genesen ist. Der Rheinisch-Bergische Kreis ergreift die Initiative und verschickt noch vor Pfingsten rund 10.000 Bescheinigungen. Ohne Anträge und Bürokratie. in-gl.de

Vier Monate vor dem geplanten Start sagt die Stadt gemeinsam mit den Mitveranstaltern das Stadt- und Kulturfest und auch den Stadtlauf ab. Die Pandemie lasse keine sichere Planung und wirtschaftliche Perspektive zu. Im Hintergrund denken sie aber über Alternativen nach. in-gl.de

Eine Impfaktion für Obdachlose hat Die Platte e.V. mit dem Impfzentrum und dem Rheinisch-Bergischen Kreis am 29. Mai organisiert. in-gl.de/Liveblog

Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Bergische Köpfe

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Pia Patt & Birgit Lingmann: Buchtipps, die Spannung garantieren
Claudia Rottländer: Corona-Update zu den Staatshilfen
Elke Strothmann: So gelingen Events in der Pandemie

Die lieben Nachbarn

In Overath hat sich das „Barfhouse“ als Spezialist für Tiernahrung aus rohem Fleisch etabliert. KSTA*

Traueranzeigen Pütz-Roth

Martina Gilles ist am 4. Mai 2021 im Alter von 50 Jahren gestorben.

Rudolf A. Lochthofen ist am 5. Mai 2021 im Alter von 84 Jahren gestorben.

Alle digitalen Traueranzeigen finden Sie auf der Seite von Pütz-Roth.

Das könnte Sie interessieren

Mit einem Virtual Student Talk und dem virtuellen Schnuppertag geht das Info-Programm der FHDW in eine neue Runde. Drei Bachelor-Absolventen der Fachhochschule der Wirtschaft geben beim Virtual Student Talk in ihren Erfahrungsberichten Einblick in den Hochschulalltag Nach einer Anmeldung kann man mit einem Klick an den Vorlesungen teilnehmen. in-gl.de

Das Duo Pascal lädt ein zur Kulturnacht bei Facebook. Ein Lifestream mit Weggefährten, Partnern und Künstler:innen. in-gl.de

Meistgeklickt: Warum für Niedenhof in der 4. Generation das Ende kam

Das Wetter: Wolken und Regen, 16/9 Grad

Die Blitzer: An der Wallburg, Dolmanstraße, Borngasse

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

Aus dem Terminkalender

Unser Terminkalender enthält fast ausschließlich digitale Veranstaltungen. Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

20.5. 9:00 Back do Business, Agentur für Arbeit
21.5. 15:00 Bilderbuchkino , Stadtteilbücherei Paffrath
21.5. 19:30 Glauben – was ist das eigentlich?, Himmel un Ääd
23.5. 21:00 Kulturnacht mit Duo Pascal, Facebook

Aktuelle Ausstellungen

Die Museen dürfen ab Freitag öffnen, private Galerien sind geöffnet. 

Leere Kisten als plastisches Thema bei Joseph Beuys, Villa Zanders (bis 8.8.)
Masaki Hagino – Es weilt im Inneren, Partout Kunstkabinett
Hede Bühl: Imago – Arbeiten auf Papier, Villa Zanders (bis 8.8.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Weitere Lesetipps

Umbau der Schlossstraße auf 2023 vertagt

Die Ausschreibung für die weiteren drei Bauabschnitte der neuen Schlossstraße in Bensberg ist heute veröffentlich worden, mit großer Verzögerung. Der eigentliche Baustart wird damit ein weiteres Mal vertagt, auf das kommende Jahr. Zieldatum für die Fertigstellung ist jetzt 2026 – aber es gibt noch eine große Unsicherheit.

Altes renovieren, Neues organisieren: Was Sonja Nanko im Papiermuseum vorhat

Aus der Not eine Tugend macht die neue Leiterin des Papiermuseums Alte Dombach, Sonja Nanko. Und bringt mit der Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Sommer 2021 gleich die Dauerausstellung auf Vordermann. Welche weiteren Schwerpunkte die Kulturwissenschaftlerin mit ihrem Team setzt und warum das Museum das Erbe der Stadt bewahrt, erläutert sie gemeinsam mit ihrer Kollegin…

Ortsverband der Linken tritt in Bergisch Gladbach neu an

Nach der Auflösung des Ortsverbands der Linken durch den Kreisvorstand und einer zweijährigen Auszeit gibt es jetzt wieder einen lokalen Vertretung der Partei in GL mit einem neuen Vorstand. Der Neustart wurde vom Kreisvorsitzenden Tomas Santillán initiiert; seine Widersacher haben die Partei verlassen, wurden ausgeschlossen oder sind von Ausschluss bedroht.

Stillgelegter Sportplatz Katterbach soll Freizeitanlage werden

Die Stadt Bergisch Gladbach will Freizeitsportler:innen auch außerhalb der Vereine mehr Angebote machen. So soll der ehemalige Sportplatz an der GGS Katterbach schon bald zu einer Freizeitsportanlage umgebaut werden. Und auch für den alten Aschenplatz in Paffrath gibt es große Pläne.

Ehe-, Familien- und Lebensberatung: Nachfrage unverändert, Leidensdruck steigt

Seit über 50 Jahren gibt es die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung Bergisch Gladbach, kurz EFL. Der aktuelle Jahresbericht zeigt: Weder Pandemie noch Kirchenskandale haben die Nachfrage nach Beratung beeinträchtigt. Warum dies so ist, und warum sie sich für die Beratung aller Menschen – auch queerer – stark macht, erläutert die neue Leiterin der EFL,…

Isotec und mehr: Was auf dem Köttgen-Gelände gebaut wird

2019 waren die Überreste der früheren Köttgen-Gießerei an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße abgerissen worden, jetzt wird auch diese Industriebrache hinter dem Bahnhof neu bebaut: Neben dem neuen Isotec-Firmensitz mit 60 Arbeitsplätzen entstehen hier drei Riegel mit 60 teuren Wohnungen, später ist auf dem Gelände noch mehr möglich.

Collagen, Skulpturen und Malerei im basement16

Mit Heike Sistig, Georg Becker und Salvatore Picone präsentiert die Galerie basement16 in Bensberg drei Künstler:innen aus der Region. „In between colours“ lautet der Name der Schau – dabei sind es vor allem drei exzellente Einzelausstellungen, die hier in einem Raum zu finden sind.

Ist unverpackt Einkaufen in GL bald Geschichte?

Der Bensberger Unverpackt-Laden „Martas“ verkündet seine Schließung, und auch der „Büggel“ in der Innenstadt steckt in der Krise. Inhaberin Stefanie Marx-Bleikertz erklärt, was den Laden ausmacht, wie die Preise zustandekommen und wie man im „Büggel“ sparen kann.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Meine Person, und mir sind noch andere aus meinem Umfeld bekannt, sind bei Hausärzten in Köln und Leverkusen geimpft worden. Geht das in die Impfstatistik für Bergisch Gladbach ein?