Guten Morgen!

Auf einen Blick

  • 65 Corona-Fälle an einem Tag
  • Stadtspitze wächst um 25 Prozent
  • Tablets für NCG – und bald auch für andere
  • DBG baut ein grünes Klassenzimmer
  • Tödlicher Unfall an der Britanniahütte
  • Flausenzeit im Pfarrsaal
  • Bahnstreik trifft S 11

Das sollten Sie wissen

Die Zahl der Fachbereichsleiter in der Stadtverwaltung ist von acht auf zehn erhöht worden. Darauf macht die CDU in einer „Öffentlichen Anfrage“ aufmerksam, kritisiert die fehlende Information und fragt nach den Kosten. Bürgermeister Frank Stein antwortet umgehend. in-gl.de

Digitaler Unterricht am Nicolaus Cusanus Gymnasium wird einfacher: Sponsoren haben 108 Tablets gespendet. Eine Unterrichtsstunde zeigt, dass dies auch im Präsenzunterricht ganz handfeste Vorteile bietet. Ein neuer Verein soll die Tablet-Spenden auf den gesamten Kreis ausdehnen. in-gl.de

+ Anzeige +

Ein unkonventioneller Schulraum wartet nach den Herbstferien auf die Schüler:innen am Dietrich-Bonhoeffer Gymnasium. Das neu gestaltete Klassenzimmer am Waldrand lädt ein zum lernen, musizieren oder entspannen. Wenn es nach der Schule geht, soll das grüne Klassenzimmer weiter ausgebaut werden. Die Raumprobleme durch G9 löst der Freiraum aber nicht. in-gl.de

Die S11 fällt von heute bis Montag aufgrund des Bahnstreiks komplett aus; die Bahn richtet einen Schienenersatzverkehr ein, der über Umwegen nach Köln führt. KSTA

Corona Spezial

65 weitere Coronafälle hat das Landeszentrum Gesundheit in Rhein-Berg erfasst. Die offizielle Inzidenz erhöht sich damit um 3,9 auf 96. Die reale Inzidenz für den Vortag wurde von 92,1 auf 100,6 erneut deutlich korrigiert. in-gl.de/Liveblog

Weitere Nachrichten im Liveblog:

  • Mehr Patienten auf der Intensivstation
  • NRW startet Auffrischungsimpfungen
  • 86 Prozent der Klinik-Patienten nicht vollständig geimpft

Beratungen in allen Lebenslagen finden Sie hier

Bergische Köpfe

Uta von Lonski, Rechtsanwältin und auf Familien- und Erbrecht spezialisiert, erläutert in ihrer neuen Kolumne, wie man seinen Pflichtanteil beim Erbe optimieren kann. in-gl.de/bezahlter Beitrag

Sibylle Bertsch und Cosmin Boeru, zwei Vollblut-Interpreten der Prosa und der Musik, tauchen im Rahmen des Kultursommers im malerischen Freiluft-Ambiente der Seeterrasse an der Zeltkirche Kippekausen in die Welt der Geschwister Mendelssohn-Bartholdy ein. in-gl.de, das ganze Kultursommer-Programm

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)
Barbara De Icco Valentino: Wer zahlt nach einer Unfallflucht?
Christopher Braun: Gänzlich kontaktlos einkaufen
Claudia Rottländer: Neue Meldepflichten für Unternehmen und Vereine

Die lieben Nachbarn

In Kürten hat nach Aggerverbands das Hochwasserrückhaltebecken in Miebach funktioniert, sei aber übergelaufen; den Vorwurf der mangelhaften Wartung der Bäche wies der Verband zurück. Auch die Sülzüberleitung zur Großen Dhünn-Talsperre habe funktioniert. KSTA*

In Overath lehnt jetzt auch die SPD ein Gewerbegebiet Unterauel im Sülztal ab. KSTA*

In Kürten hat der Umbau des Freizeitbads Splash zum Hallenbad begonnen. Das Schulschwimmen ist nicht gefährdet, sagt der Bürgermeister. KSTA*

In Odenthal hat das Amt für Denkmalpflege des Landschaftsverbandes einen weiteren Standort für eine Toilettenanlage am Altenberger Dom abgelehnt. KSTA*

Das könnte Sie interessieren

Zu einem schweren Unfall ist es heute vormittag an der Britanniahütte in Gronau gekommen: Ein Autofahrer war von der Fahrbahn abgekommen, hatte eine Mauer durchbrochen und eine Laterne gerammt. Obwohl sofort Rettungskräfte und rasch ein Hubschrauber vor Ort waren starb der Mann später im Krankenhaus. in-gl.de

Der Obst- und Gartenbauverein Refrath lädt am 7. September um 18 Uhr zur Hauptversammlung in der „Ewigen Lampe“ ein; es gilt, einige Vorstandsämter neu zu besetzen. Website

Zur einer Trauerwanderung lädt das Palliativ- und Hospizzentrum des Vinzenz-Palotti-Hospitals ein. in-gl.de

Ein Kinderflohmarkt mit Spaß für Kinder und hausgemachten Leckerein für Erwachsene findet in der Kirche zum Heilsbrunnen statt. in-gl.de  

Flausen beflügeln Menschen und kennen kein Alter. In der Seniorenkulturwoche gibt es eine Flausenzeit im Pfarrsaal der Herz-Jesu Kirche Schildgen. in-gl.de  

Meistgeklickt: Ausschuss beschließt Neuordnung der Feuerwachen

Das Wetter: Sonnig, 22/8 Grad

Die Blitzer: Odenthaler Straße, Am Wapelsberg, Oberheidkamper Straße 

Für gründliche Leser: Alle unsere Beiträge finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Aus dem Terminkalender

2.9. 14:00 Freier Eintritt, Villa Zanders
2.9. 14:00 Bürgersprechstunde mit Hermann-Josef Tebroke
3.9. 19:30 Der Vorname, Filmtreff Augenschmaus, Andreaskirche
3.9. 18:00 Bis auf den Grund, Kultursommer, Gnadenkirche
3.9. 20:00 Trans Normal, Premiere, Theas
4.9. 10:00 Kinderflohmarkt, Kirche zum Heilsbrunnen
4.9. 11:30 / 13:00 / 14:00 Lèffet Papillon, Kultursommer, Kita Quirl
4.9. 14:00 Trauerwanderung, Vinzenz-Palotti-Hospital
4.9. 17:00 Festakt 60 Jahre Parksiedlung, Kippekausen
4.9. 19:00 Flöckchen Biergarten-Tournee, El Greco
4.9. 19:30 Der Flohmarkt der Madame Claire, Kultkino, Bergischer Löwe
4.9. 20:00 Trans Normal, Theas
5.9. 11:00 PapierMarkt, Papiermuseum Alte Dombach, abgesagt
5.9. 11:30 Ausstellung Peter Tollens, Vernissage, Villa Zanders
5.9. 12:00 Bharatanatyam, indischer Tanz, Kultursommer, Gnadenkirche
5.9. 14:00 Handwerker-Vorführung Papiermacher, Bergisches Museum
5.9. 15:00 Sonntags-Atelier, Villa Zanders
5.9. 15:00 Stärke deine Mitte, Benefiz-Yoga, Garten der Begegnung
5.9. 17:00 Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da, St. Johannes der Täufer
5.9. 17:00 Das Reich der kleinen Dinge, Kultursommer, Marktplatz am Brunnen
5.9. 18:00 Jüdische Bräuche, Podiumsgespräch, AMG
5.9. 18:00 Vesper, Zeltkirche

Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte. Die Termine der folgenden Wochen finden Sie hier.

Aktuelle Ausstellungen

Spiegelungen – Perspektivwechsel, Fotografie, Himmel un Ääd (bis 25.9.)
Fernste Nähe – Ulrike Oeter, Michael Wittassek, Villa Zanders (bis 3.10.)
Werke von Maja Gajewskaja, Buchmühle
Olga Kolosowa: Eindrücke aus Köln, Galerie am Schloss

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es Partnerprogramme mit vielen Leistungen. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf Instagram, Twitter und Facebook.

Unsere Lesetipps

„Ich hab Angst, dass meine Zukunft den Bach runtergeht“

Viele Kinder und Jugendliche, aber auch zahlreiche Ältere nahmen am Klimastreik von Fridays vor Future in der Gladbacher Innenstadt teil. Wir haben ein paar von ihnen gefragt, warum sie dabei sind – und mit welchen Gefühlen sie der Bundestagswahl am Sonntag entgegenblicken.

Internet: Warum die „Ausleuchtung“ der Schulen so lange dauert

Erst in drei Jahren werden alle 35 Schulen der Stadt über ein leistungsfähiges Internet verfügen. Das liege aber nicht daran, dass die Stadtverwaltung die Digitalisierung verschlafen hat, sondern an der Größe der Aufgabe und einigen widrigen Sachverhalten, berichtete Fachbereichsleiter Dettlef Rockenberg im Schulausschuss.

Mit der Donner-Ode setzt der KonzertChor ein starkes Zeichen

Ein besonderes Konzertereignis an einem ungewöhnlichen Ort bietet der Konzertchor Bergisch Gladbach am Samstag: in der Anlieferungshalle der RheinBerg Galerie erklingt die „Donner-Ode“ von Georg Philip Telemann. Endlich wieder darf die menschliche Stimme ertönen – und so werden der Chor, fünf SolistInnen und ein Orchester dieses fulminante Werk durch den verborgenen Teil der Galerie „donnern“.

Long Covid: „Zehn Minuten Nickerchen am Straßenrand“

Einige Menschen, die sich mit Corona infiziert haben, leiden danach am Long Covid-Syndrom: Die Spätfolgen der Infektion äußern sich unter anderem durch Erschöpfung, Luftnot, Schmerzen. Ein Betroffener berichtet, wie er versucht, dennoch seinen Alltag zu meistern.

Schul-WLAN erst 2024: Keine Abstimmung zwischen Stadt und Telekom

Bis März 2023 sollen alle städtischen Schulgebäude ans Glasfasernetz angeschlossen sein. Nutzbar wird das schnelle Internet in den Klassenräumen aber zum Teil erst wesentlich später. Nach Angaben der Stadt sollen die städtischen Schulen spätestens „im Laufe des Jahres 2024″ mit LAN/WLAN erschlossen sein.

GGS Bensberg: Lichterzug für sicheren und kurzen Schulweg

Rund 180 Schüler:innen der GGS Bensberg und ihre Eltern sind am Montagabend in der Dämmerung in einem Protestzug mit Laternen und Taschenlampen zu ihrer Ausweichschule in den Containern an den Otto-Hahn-Schulen gezogen – weil ihnen der kürzeste Schulweg viel zu dunkel und der offizielle Weg zu einsam ist.

Glasfaseranschluss der Schulen lässt viele Fragen offen

Mit einem symbolischen Spatenstich hatten Telekom und Stadt den Startschuss für den Anschluss aller 35 Schulen an das schnelle Internet gegeben. Wann die einzelnen Schulen mit der Fertigstellung rechnen können, bleibt jedoch offen. Ebenso die Frage, wie viele Schulgebäude noch mit WLAN oder LAN-Anschlüssen ausgestattet werden müssen. Der Ausbau innerhalb der Gebäude wäre jedoch wichtig, um die schnellen Glasfaseranschlüsse überhaupt nutzen zu können.

Barock trifft Böhm: Minifestival vor dem Bensberger Rathaus

Mit gleich zwei Konzerten mit Musik vom Früh- bis Spätbarock sorgten Dozent:innen der Max Bruch Musikschule im Innenhof des Bensberger Rathauses für ein weiteres Highlight im Kultursommer der Stadt. Die beiden Aufführungen ergänzten sich zu einem feinen Minifestival, das mit einem spannenden Programm aufwartete.

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.