+ Anzeige +

Guten Morgen! Wir wünschen einen angenehmen Tag. Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

# Belkaw chlort Trinkwasser weiter
# Konsens für Anmietung eines Stadthauses
# Basis für Klimaschutzkonzept
# Digitalisierung der städtischen Dienste schreitet voran
# Stadtplanungsausschuss abgesagt
# Kein Trinkwasser an der IGP
# Einbruch legt Internet im NCG lahm

Wir verschicken den Nachrichtenüberblick auch als kostenlosen Newsletter.

Das sollten Sie wissen

Die Belkaw setzt dem Trinkwasser weiterhin Chlor zu, um auch die letzten potenziellen Reste einer Verunreinigung aus dem Netz zu spülen. Auf einen Termin für das Ende der Aktion legt sich das Unternehmen noch nicht fest. in-gl.de

Die Anmietung des AOK-Gebäudes als Stadthaus ist im Hauptausschuss begrüßt worden. Grüne, SPD und FDP lobten das Projekt als Erfolg von Bürgermeister Frank Stein, weil es einen schnellen sowie bezahlbaren neuen Standort für die städtischen Mitarbeiter:innen und einen Einstieg in die neue Arbeitswelt biete. Die CDU attestierte Stein, gut verhandelt zu haben, man dürfe aber nicht ausblenden, dass die Miete hoch sei und nicht auf das Eigenkapital der Stadt einzahle. Es gebe jedoch keine Alternative. in-gl.de**, Hintergrund

Der Klimaschutz nahm im Hauptausschuss eine breite Rolle ein; eine Beraterin stellte den Stand der Dinge bei den Vorarbeiten für das Klimaschutzkonzept und dem Energy Award da. Die Stadt stehe nicht mehr so schlecht, wie zunächst befürchtet da: Der Energieverbrauch sei gegenüber 2012 gesunken, beim energie- und klimapolitischen Profil erreiche die Stadt 34 Prozent der möglichen Punkte; gerade in Sachen Mobilität schneide sie gut ab – was auf Skepsis stieß. in-gl.de**, Ratsinfosystem zum Klimaschutzkonzept, zum Energy Award

Der Klima-Bürgerrat der Klimafreunde hat 150 kleinteilige Vorschläge erarbeitet, wie die Gesundheit der Bevölkerung vor den Folgen des Klimawandels geschützt werden kann. Der Hauptausschuss beschloss, diese Vorschläge zu berücksichtigen, soweit sie zum Klimaschutzkonzept und Energy Award passen. in-gl.de**, Ratsinfosystem, Hintergrund

Die Digitalisierung der städtischen Dienstleistungen schreitet nach grundsätzlichen Vorarbeiten rasch voran, immerhin 50 Prozent der gesetzlichen Vorgaben seien erfüllt, erläutert der Digitalisierungsbeauftragte der Stadt im Hauptausschuss. Insgesamt müssten in Bergisch Gladbach 763 Einzelleistungen digitalisiert werden, einige davon stehen im städtischen Serviceportal bereits bereit. in-gl.de**, Dashboard, Serviceportal

Die Sitzung des Stadtplanungsausschusses, die auf den 20.12. verlegt worden war, wird abgesagt, teilte Bürgermeister Stein im Hauptausschuss mit. Die Bebauungspläne Feuerwache 2 und Wachendorff sollen nun im Stadtrat am 13.12. beraten werden, die Baulandstrategie wird auf eine Ausschusssitzung am 10.1. und eine Sondersitzung des Rats am 17.1. vertagt. in-gl.de**

+ Anzeige +

In der IGP kann das Warmwasser nicht mehr so stark erhitzt werden, dass bakterielle Verunreinigungen mit Sicherheit ausgeschlossen sind. Daher darf das Leitungswasser in der Schule nicht mehr getrunken werden. Für die Mensa gibt es eine Notlösung. in-gl.de

Der Eissportverein erhält von der Stadt einen Nothilfe-Zuschuss von 37.500 Euro, die Zukunft des von der teuren Energie schwer belasteten Vereins ist Amit aber noch nicht gesichert. KSTA

Zur Erinnerung: Heute um 11 Uhr werden die Sirenen und andere Alarmmöglichkeiten getestet. in-gl.de

Bergische Köpfe

Empfehlungen unserer Expert:innen (Werbung)
Pia Patt und Birgit Lingmann: Buchtipps für Weihnachten
Uta von Lonski: Wann ist es die richtige Zeit, zum Anwalt zu gehen?
Barbara De Icco Valentino: Wer bei „Dooring“-Unfällen haftet

Die lieben Nachbarn

In Rösrath-Rambrücken soll ein „Ökö-Tec-Campus“ entstehen, mit neuen Gewerbeflächen. KSTA*

Auch interessant

Der Fackel-Gottesdienst findet nach der Corona-Auszeit an Heiligabend in Bensberg wieder statt. in-gl.de

Nach einem Einbruch war die Internet-Verbindung des Nicolaus Cusanus Gymnasiums gestern gekappt. Die Diebe hatten die Geräte aus einem Server-Raum gestohlen. in-gl.de

Konsumverzicht und klimagerechtes Spenden gehören zur Agenda der neuen Initiative Klimagerecht Leben. Daher startet sie eine entsprechende Spendenaktion. Zudem findet heute ein Offener Klimatalk in Bensberg statt. in-gl.de

Das Badminton-Sptizenteam des TV Refrath absolvieren am Wochenende zwei Heimspiele in der Steinbreche. Allerdings muss es auf einige Top-Spieler verzichten, und auch die 2. Mannschaft ist ersatzgeschwächt. in-gl.de

Kleidungsstücken von Verstorbenen eine neue Bedeutung zu geben gehört zum Konzept eines Nähkurses des DRK-Projektes Leben mit dem Tod. in-gl.de

Meistgeklickt: Feuerwehr bittet bei Sirenentest um Hilfe

Wetter: Wolken und Regen, 3/0 Grad

Blitzer: Handstraße, Paffrather Straße, Reuterstraße

Für gründliche Leser: Alle Beiträge

Lesehilfe: Beiträge mit * sind online nicht verfügbar. Beiträge mit ** sind Infos des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher kein Link.

+ Anzeige +

Diese Woche

Alle Weihnachtsmärkte

Mittwoch 7.12.
10:00 Aktuelle Fördermittel im Rahmen der Energiekrise, RBW
10:30 Mit Baby ins Museum, Villa Zanders
11:30 Seniorenstammtisch, Wirtshaus am Bock
13:00 Smartphone-Kurs, Mittendrin 
14:00 Weihnachtskarten basteln, Mittdrin
15:00 Märchennachmittag, Pro-Treff 
15:00 Glöcksillig Christdaach, Kölsche Verzällcher, Refrather Treff 
15:30 Nikolausfeier beim TuS Schildgen, TuS-Sporthalle 
18:30 Der Weg ist das Ziel, Radreise Alpen Pyrenäen, Buchmühle 
20:00 Kabarett an der IGP, Jürgen Becker, IGP 

Donnerstag 8.12.
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Bibliomania, Villa Zanders 
16:30 Bilderbuchkino: Von kleinen und großen Geschenken, Stadtbücherei 
19:00 Hast du Töne, Selbsthilfegruppe Tinnitus
19:00 Offener Klimatalk, Café Richtig 
19:30 Vorhofflimmer und Vorhofflattern, Medizindialog, EVK 
19:30 Vortrag: Chabad – Orthodoxes Judentum in NY, VHS
20:00 Ingrid Kühne, Comedy, Bergischer Löwe
20:15 Der Nussknacker, Ballett, Royal Opera House, Cineplex

Freitag 9.12.
13:30 Besuch Mondrian-Ausstellung Düsseldorf, Kath. Bildungswerk 
19:30 Auf dem Sofa, Dr. Müller-Römer, Himmel un Ääd 
19:30 Cologne Jass Society, Jazz, Conrad’s Couch 
20:00 Impro am Montag, Kursabschluss, Theas 

Samstag 10.12.
9:30 Geburtsvorbereitung für Paare, EVK 
10:00 Weihnachtsbaumverkauf mit Herz, GGS Hebborn 
11:00 Weihnachtsbasar mit Livemusik, Buchmühle
11:00 Themenfrühstück, Mittendrin
14:00 Kunstlabor, Villa Zanders
14:00 Weinachtsschmuck herstellen, Eltern mit Kindern, Familienbildungsstätte
14:00 Spiel und Spaß im Advent, TuS Schildgen 
15:00 Adventskonzert, Kirche zum Frieden Gottes 
15:00 Heidkamp singt, einfach gemainsam 
15:00 Hänsele und Gretelich, Theas 
15:00 Kasper und das Geheimnis vom Weihnachtswald, Puppenpavillon 
19:30 Sei willkommen Himmelskönig, Chor tonart, St. Antonius Abbas

Aktuelle Ausstellungen

l’art prive 2022, basement 16 (bis 11.12.)
Kunst zum Jahreswechsel, Partout Kunstkabinett (bis 30.12.)
Bibliomania – das Buch in der Kunst, Villa Zanders (bis 8.1.)
Lyrische Verschmelzung, Margret Schopka, Galerie Schröder und Dörr (bis 21.1.)
Druckfrisch, VHS (bis 16.12.)
Orte der Sehnsucht, Malerei von Christina Haupts, Himmel un Ääd (bis 7.1.)
Wie viel Erde braucht der Mensch, Ev. Gemeindezentrum Bensberg (31.1.)
Sinn machen, Malerei, Thomas Morus Akademie ( bis 17.1.)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach

Stellenangebote unserer Partner (w/m/d)

Die Stiftung Die Gute Hand bietet Stellen als Gruppenleitung für eine neue Gruppe des Familienzentrums Die Gute Hand sowie als Stellvertretende Leitung Rechnungswesen.

wohn-assistenz.de sucht eine Teamleitung, eine pädagogische Fachkraft und (studentische) Aushilfen für eine assistierte Wohngemeinschaft in Refrath.  Aktuelle Stellenangebote und weitere Infos

Der ASB Bergisch Land sucht eine(n) Sozialpädagoge / Sozialarbeiter für Betreutes Wohnen in Bergisch Gladbach. Mehr Infos

Die KJA LRO sucht eine pädagogische Fachkraft für ihr neues Angebot „Aufsuchende Jugendsozialarbeit in Wermelskirchen und Leichlingen“. Ausschreibung

Unsere Newsletter

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und Firmen gibt es Partnerprogramme. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das war’s für heute, machen Sie es gut! Wenn Ihnen der Newsletter gefallen hat, empfehlen Sie uns bitte weiter.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de