+ Anzeige +

? Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser!

Auf einen Blick

  • Zanders hofft auf große Entlastung
  • Bensberger verlangen Revision Schlossstraße
  • CDU fordert mehr Einsatz gegen Müll
  • Zanders-Bad erneut geschlossen
  • Tempolimit auf dem Refrather Weg
  • Neue Stimmen bei handerCover

Das sollten Sie wissen

Offenbar muss Zanders in Zukunft keine Umlage nach dem Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG)  bezahlen, dadurch spare das Unernehmen rund sechs Millionen Euro pro Jahr ein. Das berichtete der Kölner Stadt-Anzeiger mit Bezug auf den Betriebsrat.  Ohne diese Entlastung hätte die Papierfabrik nicht überleben können. Laut Unternehmenssprecher ist die Entscheidung aber noch nicht gefallen. Nach Angaben von Bürgermeister Lutz Urbach gibt es zur Zukunft des Unternehmens weiterhin offene Fragen.  KSTA/BLZ, Hintergrund

Als Alarmsignal wertet eine kleine Initiative Bensberger Bürger die neue Verzögerung bei der Schlossstraße. Aber auch als Chance: Sie biete jetzt Zeit für eine gründliche Überprüfung des Projektes, schreibt die Initiative Berg in einem Offenen Brief – und fordert vier konkrete Änderungen. in-gl.de

Beim Umgang mit Dreck, Müll und Unkraut kann die Stadtverwaltung noch sehr viel besser werden, urteilt die CDU-Fraktion. In einem 10-Punkte-Katalog „für ein besseres Erscheinungsbild der Stadt” legt sie die Finger in viele Wunden und stellt sehr konkrete Forderungen auf. in-gl.de, Debatte

Im Hans-Zanders-Bad ist nach Reinigungsarbeiten in den Ferien ein Leck entdeckt worden. Damit steht es zunächst bis Mitte September nicht für das Schul- und Vereinschwimmen zur Verfügung. in-gl.de

Auf dem Refrather Weg gilt ab sofort ein Tempolimit von 70 km/h, bislang durfte man auf dem kurzen Stück zwischen Gronau und Refrath 100 fahren. Grund für die Änderung ist eine Häufung von Unfällen.  KSTA/BLZ*

handerCover im Klausmann ist der Sommerklassiker: Zum 7. Mal spielte die Band bei strahlendem Wetter in Wohlfühl-Umgebung vor netten Gästen ein rundes Konzert – mit zwei ganz neuen Stimmen. in-gl.de/Fotoreportage 

Bergische Köpfe

Gerd Wölwer geht nach 32 Amtsjahren beim Rheinisch-Bergischen Kreis als Dezernent für Umwelt und Planung in den Ruhestand, zuvor zieht er Bilanz. KSTA/BLZ*

Empfehlungen unserer Experten (Werbung)

Die lieben Nachbarn

In Kürten ist die Kreisstraße 30 zwischen Offermannsberg und Olpe gesperrt, erneut wegen Hitzeschäden. KSTA/BLZ*

Das sagen unsere Leser …

… zu den Elterntaxi-Stellplätzen: „Warum kaufen die Eltern ihren Kindern nicht einfach ein Fahrrad und gut is!! Alleine der Begriff „Elterntaxi” ist ja schon ein Witz.” Marc Hoffstaedt

Das könnte Sie interessieren

Das neue Programm im Bergischen Löwen zielt voll auf die Lachmuskeln. Comedy, Kabarett und Puppen sorgen für gute Unterhaltung. in-gl.de

Der SV 09 weiht seinen Kunstrasenplatz im Jugend-Fußball-Park an der Handstraße ein und lädt ein, mit der ganzen Familie und Freunden mitzufeiern. in-gl.de

Die KG Alt Paffrath verwandelt den Hans-Hachenberg-Platz in Paffrath am Wochenende in einen gemütlichen Festplatz. in-gl.de

Der Gesangverein „Harmonie Bensberg-Kaule präsentiert beim Kaulefest ein kulinarisches und musikalisches Programm. in-gl.de

In der Kirche Johannes der Täufer wird die Ausstellung „Wunder in der Kirche” eröffnet, mit Kunstwerken von Beatrix Rey und Markus Bollen. in-gl.de 

Granufunk spielt am Sonntag beim Quirl Open Air. in-gl.de

Das Papiermuseum lädt zum Strundetalfest zu einem bunten Papiermarkt ein. Künstler zeigen ausgefallene Arbeiten aus Papier.  in-gl.de

Die Andreaskirche lädt ein zum Konzert „Reich mir die Hand mein Leben” mit beliebten Melodien aus Oper und Operette. in-gl.de

Der Australier Kurt Ison gibt ein Orgelkonzert in St. Clemens mit Stücken von Bach, Mendessohn und anderen. in-gl.de

Meistgeklickt: Autoshow konzentriert sich auf alternative Mobilität

Das Wetter: Sonne und Wolken, 31/18 Grad

Blitzer: Ball, Oberheidkamper Straße, Diepeschrather Weg, Voiswinkeler Straße

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link.

+ Anzeige +

Das bringt die Woche

Mittwoch
09:00 Bürgermeistersprechstunde, Wochenmarkt, Konrad-Adenauer-Platz
09:30 Rundwanderung Vorsperre Große Dhünn, Parkplatz Heidkamper Tor
17:30 Feierabendtour ab Paffrath, Radtour, Kombibad GL
18:00 Gesundeheitswanderung Frankenforst, Eissporthalle
18:00 Bergisches Museum sammelt Ideen, Führung, Bergisches Museum

Donnerstag
09:00 Zu Fuß in den Westerwald – 1. Etappe, Busbahnhof
15:00 Sommerfest im CBT Wohnhaus Margaretenhöhe
18:00 Neuer Nutzen in alten Industriebauten, Vernissage, Kreishaus
19:30 Suche. Natur. Erkenntnis, Vernissage, Villa Zanders

Freitag
09:00 Betreuungsstelle informiert, Wochenmarkt Refrath
14:15 Finissage der Ausstellung im Begegnungscafé Mittendrin
18:00 Kühles Kölsch und Fleisch vom Grill, Hans Hachenberg Platz

Samstag
Autoshow, Bensberg
Kaulefest, Bensberg
09:00 Seniorenbüro auf dem Wochenmarkt, Innenstadt
10:00 Radtour zu den Irish Days, Radstation Bahnhof GL
10:00 Wanderung im Land der Siegburger Mönche, Parkplatz Heidkamper Tor
14:00 Balagan-Dance Workshop, ZAK
14:30 Schnuppertour in Bensberg, Geschichtslokal
14:30 Kräuterwanderung, Wanderparkplatz Schloss Lerbach
19:00 Ich bleib dann mal hier, Kabarett, Café Sol
20:00 t.ziana – the best sides of soul, Am Kaisersch Baach

Sonntag
Strundetalfest, Herrenstrunden
Autoshow, Bensberg
Kaulefest, Bensberg
10:00 Esel und Glanrinder, Wanderung, Bensberg Busbahnhof
11:00 Sonntagsatelier, Villa Zanders
11:00 Allerlei PS, Familienaktionstag, Bergisches Museum
11:00 Papiermarkt am Strundetal-Fest, Papiermuseum
12:00 Einweihung Kunstrasenplatz SV 09, Jugend-Fußball-Park
12:30 Wunder in der Kirche, Vernissage, Johannes der Täufer Herrenstrunden
17:00 Reich mir die Hand mein Leben, Konzert, Andreaskirche
1.9. 17:00 Orgekonzert mit Kurt Ison, St. Clemens
18:00 Sommerabend in der Zeltkirche, Vesper, Zeltkirche Kippekausen

Hier finden Sie weitere Termine

Aktuelle Ausstellungen

ALL-IN, KiR zeigt Vielfalt, Schlossstr. 16 (bis 2.9.)
Neuer Nutzen in alten Industriebauten, Kreishaus (29.8. bis 19.9.)
Nordische Inspiration, Malerei, Himmel un Ääd (bis 31.8.)
Träume von Natur, Galerie Hugo (bis 31.8.)
Zwischen dicht und Licht, Thomas-Morus-Akademie (bis 1.9.)
Perspektivenwechsel, CBT Haus Margarethenhöhe (bis 30.9.)
58. Kunst im Technologiepark, Haus 31 (bis 10.10.)
Sommerfrische, Partout-Kunstkabinett (bis 10.11.)
Bausteinspiele, Kindergartenmuseum (bis 22.12.)

Wissen, was läuft: Alle Nachrichten aus Bergisch Gladbach

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL” morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Oder als Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Machen Sie das Bürgerportal zu Ihrer Sache: Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und für Unternehmen gibt es spezielle Partnerprogramm mit vielen Leistungen.

Das Bürgerportal auf allen Kanälen

Sie finden uns auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.